Germanwings

      Germanwings

      Ab dem kommenden Winter gibt es endlich einen neuen deutschen Billigflieger, der Teneriffa und Gran Canaria anfliegt: Erstmals fliegt dann Germanwings von Köln/Bonn aus die Kanarischen Inseln an. Die Airline startet ab dem 25. Oktober 2009 in Richtung Gran Canaria und Teneriffa. Die Flüge können bereits ab heute über germanwings.com gebucht werden.
      Fuerteventura ist zwar (noch) nicht dabei, klingt insgesamt aber schon ganz gut !
      Germanwings
      Wäre natürlich schön, wenn Fuerte auch noch dazu käme. Ich habe nur mal aus Spaß nach einem Flug im Januar nach Gran Canaria gesucht, und siehe da, auch die Flugzeiten sind okay, hin ab Köln 8.55 Uhr, zurück ab Las Palmas 13.35 Uhr, besser geht's doch gar nicht. Also hoffe ich mal auf Fuerte zu ähnlichen Bedingungen.

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)
      Hallo,



      Flüge sind jetzt buchbar.

      Für meine Reisezeit müsste ich 279,- p.P. berappen, dazu kommt noch der Gepäckaufschlag X(



      Da hab ich doch bei Condor echt ein Schnäppchen gemacht :thumbsup: Dort darf ich für 158,- p.P. meinen Koffer mitnehmen und bekomme auch noch Frühstück für lau :lol:





      Gruß aus Köln
      Wenn man mir früh genug Bescheid sagt, bin ich auch spontan
      Hallo,
      genau den o.g. Samstagflug mit Germanwings haben wir auch zu Ostern. Allerdings fliegen wir das erste Mal mit Germanwings!
      Sonst sind wir immer mit Air Berlin geflogen. Die günstigeren Preise im Gesamtangebot haben uns bewogen mit Germanwings zufliegen.

      Gibt es außer der kostenpflichtigen Versorgung an Bord noch etwas was man wissen sollte?


      Grüße und danke für die Antworten hdtj1 :esp:
      @hdtj1

      Ich bin letzten November/Dezember auch mit Germanwings ab Köln geflogen.
      Neben der kostenpflichtigen Verpflegung gibt es noch einen weiteren Nachteil gegenüber Condor, Air Berlin und Co.
      Die Maschinen verfügen über keinerlei Entertainmentsysteme, also weder Audio, Video und Fluginformationen.
      Hier sollte man sich vorab mit Lesematerial oder MP3-Player selbst versorgen, sonst könnten die ca. 4 1/2 Stunden Flugzeit etwas lang werden.

      Passagiere, die über Alltours gebucht haben, erhalten in der Regel mit ihren Flugtickets auch 2 Verpflegungsgutscheine (je einen für Hin- und Rückflug).
      Diese beinhalten ein belegtes Baguette, ein alkoholfreies Getränk und einen Schokoriegel.
      Sollte man diese Gutscheine nicht erhalten, oder zu Hause vergessen haben, reicht an Bord aber zur Not auch das Alltours-Flugticket.

      Gruß Ralph :fue:
      A agua pasada todo se ve más fácil.
      (Hinterher ist man immer klüger.)
      Ralph hat recht.

      Für Alltourskunden gibt es aber neben dem Snack, Getränk und Schokoriegel, die freie Gepäckbeförderung bis 20 KG pro Person/Kinder.

      Die Flotte verfügt über 26 Airbusmaschinen A 319 und wird durch die Lufthansa Technik betreut. Sitzplatzzahl: 150

      Alltours hat die Zusammenarbeit mit German Wings und Hamburg International ausgebaut. Mit hohen Flugabschlägen sind sie eine sehr gute Alternative zu Air Berlin, Condor und Tuifly.

      Und da diese ja mit ihrem Service deutlich nachgelassen haben, freut es mich :fl: , dieses Jahr mit German Wings für deutlich weniger Geld auf meine Fuerteinsel fliegen zu können.

      Schneeglitzern schrieb:

      Das mit der Strecke habe ich auch gesehen. Weiß jemand wann der Sommer buchbar ist?


      Germanwings fliegt im Sommerhalbjahr (ab Mai) nicht nach Fuerte. Da sind kürzere Strecken rentabler. Es bleibt abzuwarten, ob sie das im Winter wieder tun (ab November). Aufgrund des Preisniveaus (= Auslastung), was man so vorfindet, könnte man es vermuten. Außerdem wird die Flotte weiter vergößert.

      Wer öfters mit denen fliegt, sollte sich mal die "Germanwings Card Plus" durchrechnen. Ab Ende des Jahres werden die aber auch bei Lufthansas "Miles and More" dabei sein. Kein Wunder, sie gehören ja zu 100% zum LH Konzern.

      Bahama

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bahama“ ()

      Ralph schrieb:



      Ich bin letzten November/Dezember auch mit Germanwings ab Köln geflogen.
      Neben der kostenpflichtigen Verpflegung gibt es noch einen weiteren Nachteil gegenüber Condor, Air Berlin und Co.
      Die Maschinen verfügen über keinerlei Entertainmentsysteme, also weder Audio, Video und Fluginformationen.
      Hier sollte man sich vorab mit Lesematerial oder MP3-Player selbst versorgen, sonst könnten die ca. 4 1/2 Stunden Flugzeit etwas lang werden.


      Gruß Ralph :fue:
      @ Ralph

      danke für deine schnelle und informative Antwort. Das mit dem fehlenden Entertainment wußte ich nicht. :lupf:
      Da werden wir wohl unser MP3 Player ins Bordgepäck packen!!!

      Grüße hdtj1 :lupf:
      Auch bei der Fluggesellschaft Germanwings droht ein Streik mitten in den Sommerferien!
      Es hat mit einer Abstimmung beiden Gewerkschaften über einen Streik begonnen.
      Ergebnisse werden am 5 Juli präsentiert und ab dem 6 Juli könnten die ersten Streiks folgen......

      schwegi schrieb:

      Sehr unangenehm für Geschäftsreisende und Urlauber, aber wirksam sind solche Streiks halt mal nur in den Stoßzeiten.

      Gottseidank ist es nicht dazu gekommen...

      Bei Pilotenstreiks bekommst du nicht mal eine Rückerstattung bei Ausfällen oder Verspätungen. Weil die Fluggesellschaften das angeblich nicht beeinflussen können. Mhm... :thumb:
      Erzähl deinem Freund eine Lüge;
      wenn er sie geheim hält, erzähl ihm die Wahrheit
      Dennoch sind die Airlines auch bei Streiks und höherer Gewalt zu Unterstützungsleistungen gem. EU 261/2004 verpflichtet. Hierzu zählen Verpflegung am Airport nach bestimmten Wartezeiten, Hotelübernachtungen - soweit sich die Verspätung hinzieht - sowie kostenfreies Telefonat bzw. Fax / Email für den Fluggast.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO