Ryanair

      Jetzt kommt scheinbar wieder der Gag mit den Toiletten auf und der Gebühr. Zusätzlich noch die Variante, nur noch ein
      WC im Flieger zu belassen und das andere für eine zusätzliche Sitzreihe auszubauen. Ich weiß nicht, wo das schon
      wieder ursprünglich herkommt, will man mal wieder von was ablenken?
      Jedenfalls gehen auch in eine Ryanair 737 nicht mehr als 189 Passagiere, für mehr ist die nämlich nicht zugelassen
      und die sitzen jetzt bereits schon drin. Das erinnert mich wieder an den alten Sketch von Harald Schmidt, der seinerzeit
      in einen Malle Flieger Halteschlaufen aus der Tram einbauen ließ und die Passagiere auf "ihrem Flug nach Novosibirsk" begrüßte.

      Ryan hat übrigens gerade (mal wieder muß man sagen) einen "Vollkosten" Vergleichstest verloren gegen ihren liebsten Freund auch noch,
      die Lufthansa. Neben dem (mit Gepäck) am Ende teureren Endpreis kam das zu Tage, was mich bisher immer von einem Flug
      mit dieser Airline abgehalten hat: Zirkus mit dem Gepäck, Gerangel beim Einsteigen, Sitzen wie im Mickey Mouse Heft,
      erheblich geringer Sitzabstand, der Flug als Verkaufsveranstalltung und der eh schon teure Snack eine Zumutung.
      Und dafür würde noch bis Weeze gefahren...

      Nachzulesen im aktuellen Heft der als LH Fan unverdächtigen "Reise&Preise" und ordnungsgemäß versehen mit dem Hinweis,
      dass der Vergleich auf anderen Strecken anders ausfallen kann und dass bei Lufthansa auch noch Verbesserungspotential da ist.

      Bahama

      Bahama schrieb:

      Ryan hat übrigens gerade (mal wieder muß man sagen) einen "Vollkosten" Vergleichstest verloren gegen ihren liebsten Freund auch noch,
      die Lufthansa. Neben dem (mit Gepäck) am Ende teureren Endpreis kam das zu Tage, was mich bisher immer von einem Flug
      mit dieser Airline abgehalten hat: Zirkus mit dem Gepäck, Gerangel beim Einsteigen, Sitzen wie im Mickey Mouse Heft,
      erheblich geringer Sitzabstand, der Flug als Verkaufsveranstalltung und der eh schon teure Snack eine Zumutung.
      Und dafür würde noch bis Weeze gefahren...

      Nachzulesen im aktuellen Heft der als LH Fan unverdächtigen "Reise&Preise" und ordnungsgemäß versehen mit dem Hinweis,
      dass der Vergleich auf anderen Strecken anders ausfallen kann und dass bei Lufthansa auch noch Verbesserungspotential da ist.

      Bahama
      sag mal bahama glaubst du eigentlich das was du da schreibst u. angeblich gelesen hast, selber?

      ist das auslaufmodell lufthansa dein arbeitgeber u. hast du gerade wieder eine streikpause weil LH sich ryan anpassen will, muß? :freude:

      bring mir nur einen lufthansaflug nach fuerte der auch nur ungefähr

      wie bei ryanair zb. am 27.05.2010 ab weeze zum gesamtpreis von 36,99€ incl aller gebüren angeboten wird.
      plus gepäck sinds auch nur 51,99€!!!
      (ein beispiel von vielen übrigens)

      bitte brings mir. :fl:

      ich bin übrigens in keinster weise bei ryanair beschäftigt oder meine verwandschaft u. 4 std. ohne essen halte ich gut aus zumal ich mitbringen kann was ich will!!!
      hab auch schon von zahlreichen vielfliegern gehört die für den gang zur toilette bei den günstigen preisen glatt nen euro bezahlen würden :fue:
      Seit 1995 immer wieder gerne auf Fuerte u. nette Leute dort kennengelernt bzw. wieder getroffen.
      @paardn
      Wer lesen kann ist klar im Vorteil...danke Fuerte-Huck für den Link.
      Ich bin glaube bislang nicht damit aufgefallen, "Enten" zu verbeiten...für den anderen Vergleich wirst Du Dir die Zeitschrift kaufen müssen
      oder läßt es halt bleiben. Das es nicht um einen Vergleich für einen Fuerte Flug ging, soll für Dich noch mal gesondert erwähnt werden.
      LH fliegt ja bekanntlich schon Jahrzente nicht mehr nach Fuerte.

      Ich bin übrigens schon lange ganz normal zahlender Passagier und gerade am Wochenende eine Europaroute geflogen. Für Hin- und Rückflug
      habe ich bei einer Flugdauer von je knapp 3h rund 210€ bezahlt. Ich konnte zu Hause einchecken, mir einen Sitzplatz auswählen, Gepäck auf dem
      Weg zum Gate bequem per "Drop off" loswerden, das Boarding lief geregelt nach Zonen ohne Gerangel, ich bekam ein gar nicht so schlechtes
      warmes Essen, einen großen Schokoosterhasen und trotz ausgebuchter Maschine wenn ich gewollt hätte 8 (!) Getränke (aller Art).
      Auf dem Hinflug, der ein Nachtflug war, gab es für jeden Kissen und Decken, die Crews auf Hin- und Rückflug haben sich vom Service fast überschlagen.
      Mein Sitznachbar, hatte bis dato auschließlich Rotwein getrunken, drückte ca. 20 Minuten vor der Landung die Taste, nach 2 Minuten kam die Purser und stellte ihm ohne Nachfragen mit einem "Bitteschön" in bester Laune 2 weitere Rotwein hin. Meine persönliche Fluganzahl ist deutlich 3 stellig, so etwas habe ich schon lange nicht erlebt! Der Endpreis blieb übrigens bei 210€, ich fand das nach den beiden Flügen für ein hervorragendes Preis Leistungsniveau, es war schließlich auch noch Ostern.
      Die Airline war übrigens Lufthansa, zufälligerweise mehr oder weniger, wegen der Route und der Flugzeiten. Da dieses Jahr noch mindestens 3 andere Airlines auf Mittel- und Fernstrecken auf dem Plan stehen, werde ich am Ende gut vergleichen können.

      Zum Thema: Es darf ja jeder selbst entscheiden, was er sich gefallen läßt.
      Nur sollte man bitte nicht noch versuchen, die Anderen zur selben Dummheit zu erziehen ;)

      Bahama
      wir sind doch hier im fuerte forum oder hab ich da was überlesen???
      also geht es doch um flüge von u. nach dieser insel hier.

      wenn du zu den glücklichen zählst die nicht auf den preis schauen müssen, scheinen ja einige sehr wohlhabende hier im forum zu sein, gratuliere ich dir/euch vielmals.

      für mich u. viele andere zählt nur der preis, der preis u. nochmals der preis.

      woher kommt nochmal der erfolg solch extrem billiger airlines???
      möchte LH diesen nicht lieber heute als morgen auch haben u. macht kräftig nach?

      wir brauchen keinen puderzucker oder osterhasen u. 8 :wein: rotwein :thumbsup: herein geblasen bekommen usw. sondern wollen nur sehr günstig von a nach b kommen.

      also letztendlich kannst du nun doch keinen günstigeren flug mit "vollkosten" nachweisen für einen flug nach fuerte!

      mfg u. einen schönen tag aus dem leider :schirm:verregneten rheinland
      Seit 1995 immer wieder gerne auf Fuerte u. nette Leute dort kennengelernt bzw. wieder getroffen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „paardn“ ()

      paardn schrieb:

      für mich u. viele andere zählt nur der preis, der preis u. nochmals der preis.



      Genau diese Einstellung ist es, was langsam aber sicher dazu führt, dass Fuerte kaputt gemacht wird!
      Hauptsache der eigene Geldbeutel wird nicht in Mitleidenschaft gezogen.


      @Bahama
      gut zu wissen, dass es immer noch Service in den Fliegern gibt für einen, wie ich finde, günstigen Preis !!!
      Der Charakter eines Menschen lässt sich leicht daran erkennen, wie er mit Leuten umgeht, die nichts für ihn tun können.
      danke für deinen letzten satz barbara.

      ist es hier schon unfreundlich wenn man oberflächliche u. falsche aussagen mit tatsachen wiederlegt?
      ist eine einstellung wie sie der vor dir schreiber grundsätzlich hat (zb. lidl, autobahn u. vieles mehr) die bessere? :sorry:

      ich fliege übrigens mit tuifly u. meine frau später mit aiberlin aber es geht um´s grundsätzliche bei meiner aussage.

      schönen tag wünsche ich bei bestimmt besserem wetter wie hier im rheinland. :schirm:
      Seit 1995 immer wieder gerne auf Fuerte u. nette Leute dort kennengelernt bzw. wieder getroffen.

      paardn schrieb:

      ist eine einstellung wie sie der vor dir schreiber grundsätzlich hat (zb. lidl, autobahn u. vieles mehr) die bessere?


      Ich denke respektvolles Miteinander ist, egal in welchem Thread, angemessen.
      Diese Formulierung kann ich aber genauso einschätzen, wie der Hinweis auf der Preis, der Preis und nochmals der Preis um dann darauf hinzuweisen mit TUI zu verreisen.
      Der Charakter eines Menschen lässt sich leicht daran erkennen, wie er mit Leuten umgeht, die nichts für ihn tun können.
      Deren Tür soll sich nur gegen Münzeinwurf öffnen
      lassen.
      Da es ja nur noch ein WC geben soll, wird eben die Tür direkt übergeben ohne erneuten Geldeinwurf. Eine weitere Frage ist, ob einem die Toilette überhaupt versagt werden kann, wenn man nicht zahlen will? Und ob ein WC insgesammt überhaupt ausreichend ist.

      Überhaupt finde ich diese Preismethoden skandalös. Hier sollen einfach die tatsächlichen Flugpreise verschleiert werden.

      Billig fliegen auf Kosten Dritter!

      Joerg53 schrieb:

      Es gibt Airlines, mit denen fliegt man halt nicht..... :D :D



      Das passt gut dazu:

      Easyjet


      Tja, auf Kosten der Mitarbeiter, Subventionen, und und und ...... wie schon gesagt, alle wollen hier selbst gut Geld verdienen und dann im Urlaub auf Kosten Dritter mit Billigstfliegern verreisen. irgendwo kommen die günstigen Preise ja her...


      :thumbdown:
      :no:
      Liebe "Fuerterikaner",
      da ich aus der Reisebranche komme und über 15 Jahre in Reisebüros oder bei Reiseveranstaltern gearbeitet habe, möchte auch ich hierzu meine Meinung sagen:
      Ich habe selbstverständlich auch immer nach dem Preis geschaut ( ich fliege nun schon seit 9 Jahren nach Fuerte und bin nun zum 13 x hier ( vielleicht für immer ) ! ( auch nicht gerade Umweltfruendlich !! )
      Ich habe aber in all den Jahren auch bemerkt, wie sich " meine " Insel verändert hat.
      Günstigere Preise , ich habe damals noch 220.- - 265.- EURO im Durchschnitt für einen return bezahlt
      ( bin aber auch schon vor Jahren für 100.- EURO Last Minute geflogen ) haben den Charakter der Insel verändert ( zum Negativen ). Aber viele Touristen bringen, schaffen auch Arbeitsplätze. Apropos Arbeitsplatz: die niedrigen Flugpreise vernichten auch Arbeitsplätze : kein Service mehr, weniger Sicherheit ( an Wartungskosten wird nämlich auch gespart !!! ), online einchecken : weniger Bodenpersonal, niedriger Löhne etc. Mit Billigairlinern zu fliegen ist grundsätzlich schlecht und die Preise zerstören in jedweder Hinsicht auch das Verständnis eines jeden Einzelnen: Taxipreis ! zerstören die Umwelt und beeinträchtigen im hohem Maße die Wirtschaft und vernichten Reisebüros und die dazugehörigen Arbeitsplätze.

      Ich finde es ok für Gepäck und Speisen extra zu zahlen,bei den Preisen gibt es halt eine Umverteilung der Kosten , das sollte doch jedem klar sein. Und ich muss ja auch zu Hause innerhalb von 4 Stunden nichts essen ! Und wenn ich einen Billigflug buche, weiß ich welche Zusatzkosten auf mich zukommen.

      Wie vieles im Leben ist es auch hier Anschauungssache. Leider sind wir nicht stinkereich und können uns einen eigenen Jet leisten, wäre wahrscheinlich auch ne Umweltsauerrei , alleine zu fliegen , stimmt`s.
      Na ja ich muss ja erst einmal nicht fliegen, ich bleibe erst einmal hier...

      Euch allen einen schönen Sonntag.
      Ich muss heute Vormittag arbieten !!!

      Euer Fuerteschatz
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO