Märkte werden neu geordnet!

      Märkte werden neu geordnet!

      Wir Radio Hola FM auf Facebook mitgeteilt hat, hat der Rat der Gemeinde Pajara beschlossen, die Genehmigung für die sog. "Africa-Märkte" mit sofortiger Wirkung aufzuheben und den Betrieb dieser Märkte neu zu ordnen. :thumbsup:

      Dazu sollen für das Gemeindegebiet Pajara der Betrieb dieser Märkte neu ausgeschrieben werden. Hintergrund sind wohl Probleme mit der Entsorgung von Müll, Hygiene und der Vertrieb von Plagiaten. :appl:

      Wenn die offiziellen Behörden ihren Beschluß ernst nehmen und umsetzten, dürfte es heute keinen Afrika-Markt in Morro/Jandia Playa geben.

      Schaun wir mal! :rau:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Also letzte Woche lief der Markt in Morro noch "normal" ab! Ob am Montag die kleine Version des Afrika-Marktes stattgefunden hat, weiß ich nicht. Ich gehe davon aus, dass die Behörden einige Punkte gegenüber den Betreibern durchsetzen wollen und daher auf "starken Mann" machen. Die Rücknahme der Genehmigung war der erste Schritt und wenn sich die Betreiber nicht bewegen, kommt der nächste. Wir werden´s erleben! :Hut:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Sonntag war noch an der CC Markt. Zwei Mitarbeiter der Policia Local machten jedem Standbetreiber eine Ansage, dass es heute (Sonntag noch ginge) dann nicht mehr. Spätere Marktbesucher bekamen wohl insbesondere von den deutschsprachigen Standbetreiber mit, dass sich der Bürgermeister Pajaras am späten Nachmittag mit den Beteiligten unterhalten wollte. Wie es ausgegangen ist, ist mir nicht bekannt.
      Wer diese Märkte aufgrund der Produkte aufsucht und einmal ohne Gedränge und Parkplatznot shoppen möchte, dem empfehle ich die chinesische Markthalle oberhalb des Hafens von Morro. Dort findet ihr fast alle Produkte dieser Märkte wieder, allerdings zu Festpreisen. Um sich mit Strandartikeln wie Luftmatratze, Schwimmringe etc einzudecken, ist diese Markthalle auch optimal. Natürlich ersetzt diese Halle nicht den "Flair" der Afrikanischen Märkte.
      Die Märkte haben eine Ausnahmegenehmigung. Pajara arbeitet wohl an einer Ausschreibung und hat die Genehmigung übergangsweise erteilt. :alfons:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO