Trasmediterranea, Fred Olsen mit Hund von Cadiz oder Huelva nach GC und weiter nach Fuerte

      Trasmediterranea, Fred Olsen mit Hund von Cadiz oder Huelva nach GC und weiter nach Fuerte

      Hallo liebe Fuerte-Community,

      ich weiß nicht, ob ich das hier jetzt richtig mache mit dem Beitrag, falls nicht, informiert mich bitte :)

      Vorher war ich immer nur stille Mitleserin.


      Kann mir jemand sagen, wie es mit Hund und der 36 stündige Fahrt von Cadiz oder Huelva nach Gran Canaria aussieht? Box, wenn Hund mehr als 7 Kilo und nicht in Tasche mit vorgegebenen Maßen passt, ja. Aber darf der Besitzer wenn er wollte 36 Stunden neben dem Käfig verweilen? Alle 2 Stunden sei es offizielk den Haltern erlaubt, den Hund am oberen Deck auszuführen. Ich wollte mal eure Erfahrungen dazu hören falls jemand welche hat?

      Wir wollen in etwa 12 Monaten fest auf der Insel leben.

      Viele Grüße
      Skylla
      Mit dem Transport von Hunden auf einer Fähre habe ich keine Erfahrungen gemacht.
      Wir haben unseren Hund (mittelgroß, etwa kniehoch) in einer Flugbox mit in den Flieger genommen, als wir hierher umgezogen sind. Er war zu diesem Zeitpunkt bereits 12 Jahre alt und hat es sehr gut überstanden.
      Allerdings ist momentan die einzige Airline, die so etwas anbietet und von DE nach FUE fliegt, meines Wissens TUIfly.
      Wir sind 2016 mit Wohnmobil und 2 Hunden von Huelva (Naviera Armas) nach Lanzarote gefahren. Die Hunde müssen auf Deck in eine Box. Decken bzw. eine Unterlage, Näpfe muß man mitbringen. Der Boden der Box ist aus Blech. Wenn man möchte kann man rund um die Uhr bei den Hunden bleiben. Auch kann man sich vollkommen frei mit den Hunden an Deck bewegen und auch rumlaufen. Wenn man eine windgeschützte Ecke findet, kann man sich mit den Hunden dort den ganzen Tag aufhalten, schönes Wetter vorausgesetzt. Die Boxen sind leider an einem sehr zugigen Platz. Sie sind auf diesem Schiff zu 2 Seiten offen (nur jeweils ein Gitter). Viele Menschen, die schon öfter mit Hund gefahren sind, hatten Tücher dabei um den Wind etwas abzuhalten. Es war sowohl auf der Hin- und auf der Rückreise sehr entspannt. Es war eine nette Gruppe, die sich dort bei den Hunden aufhielt. Auch gab es keinerlei Probleme mit den Hunden. Alle Hunde verstanden sich prima untereinander und es gab keine Reibereien.
      Wir haben damals die Fähre ab Huelva gewählt, weil sie ca. 6 Stunden kürzer unterwegs war als die ab Cadiz. Aber was tut man nicht alles für die Hunde :-)). Falls du weitere Fragen hast, bitte auch per persönlicher Nachricht.
      @ERP-Markus,

      danke für deine Antwort.
      Im Frachtraum möchten wir ihn nicht transportieren, das bringenw ir nicht übers Herz, obwohl Tiere mit Sicherheit ganz gut aufgehoben sind.

      Die meisten gängigen Airlines nehmen Hunde im Frachtraum mit, auch in der Kabine, aber nur bis 6-8 kg usw.

      @Sylvesterhund,

      vielen Dank auch für deine Antwort.

      Genau das wollte ich wissen, wie es bzgl. "Rund-um-die-Uhr-dabei-bleiben" aussieht.
      Ich schreibe dir mal noch eine Nachricht.

      Für alle, die es auch mal interessieren könnte: Fred Olsen bekommt ab diesem Sommer ein anderes Schiff und die Richtlinien werden sich bzgl. Hund ändern. Nur noch alle 2 Stunden soll man das Tier besuchen dürfen. Ob damit gemeint ist, das Tier aus der Box nehmen zu dürfen oder wirklich nur alle 2 Stunden auf das Deck darf und der Hund solang allein ist, weiß ich nicht - die Konversation mit Fred Olsen war in Englisch und die Antwort darauf steht nicht dabei.
      @Skylla Fred Olsen betrifft aber nur die Fahrt von Gran Canaria nach Fuerte. Mit dieser Strecke habe ich keine Erfahrung. Ich weiß nur, dass es nicht so extrem lange dauert. Wir sind damals von Lanzarote noch mit der Fähre nach Fuerte gefahren. Das dauerte nur ca. 30 Minuten. Wir haben während dieser kurzen Überfahrt die Hunde im Wohnmobil lassen können. Das war für sie ok.
      Hola,

      Fred Olsen fährt von Huelva nach Gran Canaria immer Di, Fr, So 23:00Uhr Schiff: Nápoles Fahrzeit 36h

      vesselfinder.com/de/vessels/NA…MO-9243423-MMSI-209106000
      Von Gran Canaria nach PdR 225min oder MJ 120min

      Trasmediterranea von Cádiz nach Lanzarote immer Di 18:00 Uhr Schiff: Albayzin Fahrzeit 31h
      Von Lanzarote Playa Blanca nach Corallejo 25min
      Übrigens: Von Fuerte startet die Albayzin dann Samstag abends via Lanzarote nach Cádiz

      Navieraarmas operatet by frs von Huelva nach Lanzarote immer Sa. 12:30 Schiff: Volcán del Teide Fahrzeit 27h

      Gute Fahrt auch für den Hund
      Na ja die Peise für die Uberfahrt sind halt schon ein bisschen wie Flugpreise einer Schwankung unterworfen.
      Je nach Saison und Autotyp. Von daher ist kann man nicht pauschal eine Route als die günstigere deklarieren.
      Die Fed Olsen gehört aber meines wissens nicht zu der Balearia Gruppe. Es wird lediglich das Schiff der Balearia
      Napoles genutzt die wiederum von einer Leasinggesellschaft an die StenaLine verleast ist. Irgenwann soll dann demnächst laut gemeinsamer Pressemeldung die Abel Matutes mit Gasantrieb genutzt werden. Die Napoles wurde aber auch bereits im November 2018 um LPG erweitert. Das wiederum hat aber nur damit zu tun den Gesamtflottenschadstoffaustoß auf die gültigen Grenzwerte zu drücken. Ist halt eine lange Strecke die dann Prozentual die Bilanz beschönigt.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO