Juristin Medizinrecht Krankenversicherungsrecht

      Juristin Medizinrecht Krankenversicherungsrecht

      Hallo, ich (33 J. / w.) bin Volljuristin und war 5 Jahre für eine gesetzliche Krankenversicherung tätig - habe Widerspruchsbescheide "für" Versicherte geschrieben (Ablehnungen Kostenübernahme- und Kostenerstattungsanträge) und mich vor Gericht gegen Forderungen von Krankenhäusern durchgesetzt. Vor knapp 2 Jahren habe ich die Seiten gewechselt und bearbeite nun für ein Universitätklinikum Forderungen gegen Krankenkassen. Da mein Vertrag Mitte des Jahres ausläuft, versuche ich nun mein Glück, auf den Kanarischen Inseln Fuß zu fassen. Gern würde ich halbwegs in meiner bisherigen Jobrichtung bleiben - Juristerei und Rechtsberatung rund ums Medizin- und Gesundheitsrecht. Ein paar Kanzleien habe ich bereits meine Bewerbung geschickt.

      Gibt es aus Eurer Sicht weitere Möglichkeiten für mich? Fällt Euch vielleicht eine Behörde oder eine Einrichtung ein, die eine deutsche Juristin insbesondere rund um Fragen im Medizin- und Krankenversicherungsrecht benötigen könnte?

      Recht herzlichen Dank im Voraus und liebe Grüße,

      Sina.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO