Bankautomat ATM ohne Gebühren ?

      Sparfuchs schrieb:

      Gerade ist mir aufgefallen, das Santander seine Automaten auch von ATM betreiben lässt.


      So ist es (leider). Ich bin mal darauf reingefallen, als ich vorher auf der VISA-Seite eine Auflistung der kostenlosen Bankautomaten aufrief und die Santander an der CC dabei war. Ich habe dann beim Abheben mit der Visa nicht aufgepasst und schon durfte ich Gebühren bezahlen. Die waren zwar nicht so hoch, aber geärgert habe ich mich trotzdem. Ich bin Kunde bei der Banco Santander und habe nur deshalb mit der Visa abgehoben, da ich meinen PIN für die neue Santander-Bankkarte noch nicht hatte und auch keine Lust hatte, mich in die ellenlange Schlange am Schalter zu stellen :(
      Schlimmer geht immer :D
      Hallo,
      also mit Bargeld am ATM ziehen bin ich erstmal "durch" ;)
      Hab drei Dinger auf Gebűhren gecheckt.
      Basis:
      Girocard von der Comdirect Bank:
      Gebühren zwischen 1,75 bei der Bankia in Morro, 1,87 gegenűber bei der BBVA und 1,80 bei dem Kasten in Costa Calma Spar Padilla.
      Da gibt's wohl nichts mehr an ATMs ohne Gebühren mit der Girocard.
      OK, Beträge sind eher lächerlich und man holt dann eben weniger oft, aber am Besten einen ordentlich hohen Betrag ab.

      Alternativen sind natürlich auch wie oben schon jemand schrieb, die VISA Karten von bestimmten Anbietern. Die Abhebungen können kostenlos sein.
      Meine Comdirect wűrde da knapp 10 Euro wegzocken. Drum zahl ich lieber mit Karte und Trinkgeld gibt's Cash.

      PS. Sehr űberrascht bin ich űbrigens von der breiten Akzeptanz der berűhrungslosen NFC Karten. Lesegeräte ( von Ingenico) können das wohl schon lange? .
      Bei denen klappt auch das neue Google Gpay mit Android Smartphone super.... und "kosta mal garnix" :)
      Grüße vom
      benutzer24
      Ja, da sind uns die Spanier voraus. Hier ernte ich immer noch ratlose Blicke an den Superkassen, wenn ich mit Google V Pay bezahle. Ich sage schon nicht "ich zahle mit Google V Pay" oder "mit dem Smartphone, sondern nur noch "ich zahle mit Karte". Wenn ich dann mein Smartphone kurz dran halte und es macht "ping" und ich brauche nicht mal einen PIN, dann sind einige der Kassierer/innen immer noch überfordert. Eine Kassiererin meinte vor ein paar Tagen, ich hätte "beschissen" und dass könne gar nicht sein, was ich da mache :) . Ich verstehe nicht, weshalb nicht alle Kassierer rechtzeitig über alle Bezahlmethoden geschult werden. Sooo neu ist die Methode, mit dem Smartphone zu zahlen, ja auch nicht.
      Schlimmer geht immer :D

      benutzer24 schrieb:

      ....
      Basis:
      Girocard von der Comdirect Bank:
      Gebühren zwischen 1,75 bei der Bankia in Morro, 1,87 gegenűber bei der BBVA und 1,80 bei dem Kasten in Costa Calma Spar Padilla.

      So, heute wars Bare alle. Nachschub bei der CaixaBank rechts neben der Tankstelle Costa Calma bei dem Automaten in der Aussenwand geholt. Da sind eigentlich garkeine Logos dran...

      Ergebnis : 0€ Gebűhr.... erstaunlich, aber wahr.
      Gegenűber steht ein blau-gelber Automat von Euronet.. und die nehmen "fette" 2,95 pro Vpay Abhebung. Siehe Fotos.
      IMG_20190124_123018-1984x992.jpg Böser Automat.
      IMG_20190124_123126-1984x992.jpg 2,95€ :(
      Grüße vom
      benutzer24
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO