Ferienhaus in la Pared

      Ferienhaus in la Pared

      Liebe Forumsmitglieder,

      ich bin Neuling, mein Name ist Simone und ich würde gerne nächstes Jahr Ende Mai nach Fuerteventura reisen.
      Die letzten Jahre haben wir unsere Ferien auf Lanzarote verbracht.
      Auf der Suche nach einer Unterkunft mit eigenem Pool, bin ich auf ein Haus mit schönem Meerblick in la Pared gestosen.
      Wir haben noch nicht gebucht. Ich bin ein bisschen verunsichert, ob la Pared eine gute Wahl zum Erkunden der Insel ist, nachdem ich ein bisschen herumgestöbert habe.....Geisterstadt... heruntergekommen....verdorrte Palmen...Hat sich da was verändert in den letzten Jahren?
      Wir würden einen Mietwagen für den gesamten Zeitraum buchen. Das kein Bäcker oder Einkaufsmöglichkeit vor Ort ist, würde mich nicht stören.
      Wie weit müssten wir zu einem schönen Strand an der Ostküste fahren, wo baden unbedenklich ist und wo man schön am Meer spazieren gehen kann?

      Vielen Dank schon mal für eure Unterstützung
      LG Simone
      Nun, ist La Pared ist halt - vorsichtig ausgedrückt - nicht viel los. Wenn man das mag und sich nicht daran stört, dass manche Ecken etwas ungepflegt wirken, kann es durchaus der richtige Standort für einen Urlaub sein.
      Mit dem Mietwagen, der m. E. unbedingt erforderlich ist, ist man in ca. 10 Minuten in Costa Calma mit Einkaufsmöglichkeiten und auch schönem Strand, bis nach Jandia sind es dank der Autobahn noch weitere ca. 20 Minuten. Schöne Strände, auch für lange Strandwanderungen, sind also recht schnell zu erreichen.

      Zum Erkunden der Insel ist La Pared genauso gut oder schlecht geeignet wie Costa Calma, an den Entfernungen darfst Du Dich nicht stören, die Straßen auf Fuerte sind überwiegend sehr gut ausgebaut und der Verkehr hält sich im Rahmen.

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)
      Die ungepflegten Ecken gibt es in jedem Ort, an dem unansehnlichen "Prachtboulevard" sollte man sich nicht stören. La Pared ist einer der "Hot Spots" für Wellenreiten und Sonnenuntergang schauen. ^^ Neben dem Hotel gibt es einen Minimarkt (nur fürs nötigste und die Leute die Apartment gebucht haben). Wie @ennis schon geschrieben hat, La Pared ist ideal für Ruhe suchende und man hat eine gute Verbindung zum Rest der Insel. Mit "Geisterstadt" hat die Örtlichkeit wenig gemein, es ist ja kein gewachsener Ort, nur eine Ansammlung von Privathäusern und einem Hotel. Ein Restaurant und eine Bar runden das "Angebot" ab; das wars glaube ich.
      Wichtig wäre evtl. nur ob der Pool und die Terrasse im Windschatten des Hauses gebaut wurden, also südwestliche Lage hat.
      Ich war Ende Mai/Anfang Juni im "Costa Real", da konnte man selbst Nachts auf dem Balkon sitzen ohne sich groß was anzuziehen.
      Und man hat einen schönen Blick auf die Sterne.
      @simone
      Du leidest unter Burnout?
      Du bist in einer neuen Beziehung und möchtest die Welt um Dich vergessen und dich nur deiner neuen Liebe hingeben?
      Du möchtest die Insel "back to the roots" erleben?
      Wenn eines dieser Argumente zutrifft, dann buche la pared, wenn nicht, dann lies hier noch etwas im Forum weiter und überlege Dir alles noch einmal.
      Ist nur mal ein gut gemeinter Tipp!
      Vielen lieben Dank für eure Informationen,
      ihr habt mir sehr geholfen...in der Beschreibung steht windgeschützte Terrasse...freue mich auf die schönen Sonnenuntergänge.
      Mit dem Mietwagen möchten wir die ganze Insel erkunden.... 10 Minuten bis costa calma und weitere 20 bis Jandia klingt gut.
      El Cotillo und alles andere sind auch machbar...
      Werde mich für Restauranttips noch durchs Forum wühlen.Gekocht wird nichts!

      LG Simone
      Hallo Simone,

      an der Westküste mit eindrucksvollen Sonnenuntergängen ist für uns El Cotillo die 1. Wahl.

      Gute und vielfältige Gastronomie + Einkaufsmöglichkeiten.
      Tolle Strände und Wandermöglichkeiten.

      Allerdings:

      Ich kenne in Strandnähe kein Ferienhaus, das einen Pool zur Einzelnutzung hat.
      Es gibt aber direkt am Strand einige Appartmenthäuser mit Gemeinschaftspool.
      Barriguita llena, corazón contento, lo demás es un cuento
      Also ich war 2 mal in LaPared, hatte jedes mal ein Mietwagen und kann es wirklich weiterempfehlen. Sehr ruhiges dörfchen mit einer super aussicht zum Meer. Der Ort ist sehr beliebt zum Surfen und abends den Sonnenuntergang am Restaurant Bahia zu genießen. Wir hatten unser Haus ganz am Rande des ortes mit einem Super Blick zum Meer. Die Beschreibung mit der Wingeschützten Terrasse scheint der Häuserreihe in der wir lebten nahe zu kommen;-) Seitdem das Hotel im Ort wieder zum leben erweckt wurde, finde ich es auch nicht mehr ganz so verlassen wie zuvor. Also alles in allem sehr schöner ort zum entspannen in Ruhe... Meine Empfehlung Costa Calma, Playa de La Barca, Morro Jable, Cofete. Als Restaurant in unmitteilbar kann ich das Bahia in LaPared und das Villa Del Mare in Costa Calma empfehlen.
      fuerte+ empfiehlt unter anderem Cofete (Westküste)

      hä, sicher ein schöner Stand zum Spazierengehen (Baden nicht empfohlen), aber die Anfahrt ist dann doch etwas mühsam und wohnen kann man da schon gar nicht.

      Wenn man in La Pared wohnt (Westküste, schmalste Stelle der Insel) und einen Mietwagen hat, ist man in 10 Minuten in Costa Calma (mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie) an der Ostküste der Insel, dort beginnen die schönsten Sandstrände und Bademöglichkeiten in Richtung Süden bis herunter nach Jandia, lange Strandspaziergänge und überall gute Bademöglichkeiten an der Ostküste. 8) H. W. F.
      vielen Dank für eure Beiträge,
      ich trau mich und habe dem Vermieter zugesagt, warte nur noch auf die Reservierungsbestätigung. :)
      Wir möchten auf jeden Fall viel von der Insel sehen und schauen mal was alles machbar ist in 11 Tagen.
      Man kann bestimmt bei einigen Touren mehrere landschaftliche Highlights mitnehmen.....
      Und da der Isthmus nur 5km breit ist sieht das doch gar nicht so schlecht aus mit guten Bademöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.
      Wenn ihr mir noch einpaar eurer Lieblingsrestaurants nennt, egal wo auf der Insel , werde ich die mir notieren .
      Hallo Simone, wenn ihr mal einen Ausflug in die Hauptstadt, nach Puerto del Rosario, macht, kann ich das "Cangrejo colorao" wärmstens empfehlen. Es liegt, von Süden kommend, hinter dem Hafen am Meer, ein bisschen versteckt. Touris verirren sich aus dem Grunde eher selten dort hin, aber viele, viele Einheimische. Die Öffungsszeiten sind allerdings spanisch ( 13.00-16.00 und ab 20.00).
      Hallo Simone,
      ich kann dir in Morro Jable das "La Puntilla Casa Menso" wärmstens ans Herz legen :lecker:
      In Morro die "Fressmeile" entlang läuft man fast direkt drauf zu. Zwischen den Restaurants La Laja und Charlie in 2. Reihe.
      Durchgehend geöffnet ab 11.30 Uhr bis 23 Uhr. Ein Ruhetag, leider kann ich dir den genauen Tag nicht nennen :con:
      Gruß Birgit
      Wer versucht, Allen alles recht zu machen, wird niemals "Everybodys Darling!" sondern höchstens "Everybodys Depp!" (zwiebackdancer)

      simone schrieb:

      vielen Dank für eure Beiträge,
      ich trau mich und habe dem Vermieter zugesagt, warte nur noch auf die Reservierungsbestätigung. :)
      Wir möchten auf jeden Fall viel von der Insel sehen und schauen mal was alles machbar ist in 11 Tagen.
      Man kann bestimmt bei einigen Touren mehrere landschaftliche Highlights mitnehmen.....
      Und da der Isthmus nur 5km breit ist sieht das doch gar nicht so schlecht aus mit guten Bademöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.
      Wenn ihr mir noch einpaar eurer Lieblingsrestaurants nennt, egal wo auf der Insel , werde ich die mir notieren .


      Hab Dir mal eine PN geschickt. Viel Spaß in La Pared!
      Ich liebe La Pared, Ruhe, ein gutes Restaurant, die Sonnenuntergänge, das besondere Mikroklima, noch weniger Regen als die anderen Teile der Insel, zumindest gefühlt.
      Und, ja, man kann drüber meckern, ich mag auch den kleinen Kunstrasengolfplatz, eine Schnupperstunde in lockerer Atmosphäre ohne Kleiderordnung macht wirklich Spaß.
      Sieh zu, das ein paar Kerzen da sind, es gibt wohl ab und zu mal 1 bis 2 Stündchen Stromausfall.

      Freu Dich auf den Ort und die Insel.
      Haus, Flug und Mietwagen sind gebucht.
      Ich freu mich riesig....
      Heute morgen musste ich erstmal schmunzeln, als ich das mit dem Stromausfall gelesen habe.
      Erinnert ich mich an unsere Urlaube auf Sardinien als die Sicherung beim Kochen mehrmals rausflog,
      wenn gleichzeitig die Waschmaschine lief und man erst über unzählige Stufen den Sicherungskasten suchen musste,
      bis es weiterging.Kerzen gibt es bestimmt auf der Insel zu kaufen... :)

      Vielen Dank nochmal an Alle
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO