Corendon Airlines Europe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch unser Rückflug nach Münster war absolut perfekt mit Corendon. Wir konnten 10 Min früher starten und sind 30 Min früher gelandet. Wieder eine absolut freundliche Crew und eine Stewardess sprach perfektes Deutsch. Maschine war nur 3/4 besetzt. Unsere Sitzplatzbuchungen haben auf beiden Flügen gut geklappt. Wir sind absolut zufrieden mit der ersten Flugreise mit Corendon und können somit weiter ab Münster fliegen. :)

      L. G. Su
    • Anläßlich der Stationierung von 2 Maschinen am Flughafen Nürnberg zum Sommer 2020 hier ein aktuelles Interview u.a. mit Corendon-Chairman Yildiray Karaer und Deutschland-Manager Thomas Braun:

      Als Billig-Airline versteht man sich dabei nicht. Natürlich müsse man preislich am Markt mithalten können, jedoch wolle die Airline an gewissen Komfortmerkmalen, die sie im Charterverkehr auszeichne, festhalten, so Braun.

      "Bei uns haben Passagiere Platzkarten, 20 Kilo Freigepäck, es gibt On-Board-Service und keine Verkaufsschlachten und mindestens ein Crew-Mitglied pro Flug spricht Deutsch."

      airliners.de/wir-germania-ersa…ns-plaene-nuernberg/51855
    • Wir sind seit 10 Tagen mit Corendon Airlines in Gambia (jetzt ist gerade Halbzeit). Der Abflug von Düsseldorf nach Banjul war ca. 30 min verspätet. Kein Thema für mich, da der Flieger zu spät reinkam und natürlich betankt und gereinigt werden musste.

      Der Hinflug fand statt mit Boing 737/800. Die Maschine war nur zu höchstens 80% ausgelastet.

      Jeder Kaffee, jedes Wasser oder sonstige Verpflegung an Bord musste sofort bezahlt werden. Es gab überhaupt nichts kostenloses. Bordunterhaltung fand nicht statt. Ausser bei den Sicherheitshinweisen vor dem Start blieben die Monitore eingeklappt.

      Die türkische Besatzung war aber sehr freundlich und zuvorkommend. Ausser ihrer Landessprache sprachen auch alle gutes deutsch und englisch. Letzteres ist wichtig, da in Gambia englisch Amtssprache ist und die gambianischen Fluggäste ja auch betreut werden wollten.

      Fazit: Im Großen und Ganzen kein gravierender Service-Unterschied zwischen Corendon, Condor und TUIfly.
    • slt schrieb:

      Kann man bei Corendon beim Web Check-In einen Sitzplatz kostenlos auswählen oder ist dafür zwingend eine kostenpflichtige Sitzplatzreservierung erforderlich?

      susewind schrieb:

      Man kann auch kostenlos Plätze reservieren, diese sind etwas weiter hinten.

      L. G. Su :)
      Hallo,
      habe die zwei Posts mal zitiert weil das bei mir so nicht funktionierte.

      Meine Pauschalreisebuchung hab ich im Juni ja *leider* ;) (Ironie) nicht wie bei mir üblich mit ThomasCook hinbekommen weils da zu teuer war (den wahren Grund kennt man ja heute)
      Also flugs weitergesucht und über CHECK24 mit cashback die Januarreise gebucht bei Veranstalter FTI und Flieger Corendon.

      Hat bis hierher alles super funktioniert, bis auf den Ablauf mit der Sitzplatzreservierung über die Corendon Webseite mit den Buchungsdaten von FTI. Tool sagte immer *Reservierung nicht gefunden*

      Also bei CHECK24 angerufen (..sehr nette Hotline... und bis 23:00 erreichbar)
      1. Anruf 6 Wochen vor Reisebeginn: Ergebnis : Bitte erst 4 Wochen vorher versuchen.
      - Das ging dann aber auch nicht, also heute nachgefragt:

      2. Anruf: heute: Ergebnis: bitte kurz warten wir klären das mit FTI.
      - Minute gewartet... Leider geht das so nicht aber ich könnte direkt bei FTI Platzreservierungen vornehmen:
      Kosten 12 EURO für Normalplätze, 17 EURO für XXL.

      Das mal so als Info.
      Von kostenlosen Plätzen *hinten* war nicht die Rede, ich hatte aber auch nicht tiefer nachgebohrt.
    • manana schrieb:

      Denke, es ist ein Unterschied, ob man eine Pauschalreise gebucht hat
      oder direkt die Flugbuchung bei der Airline vorgenommen hat.
      Ist das richtig?
      Ja, das ist klar.
      Hatte diverse Email/Rűcksprache mit meinem *diesjährigen* Reisebüro CHECK24.... Die gaben sich die größte Mühe..
      Resumee, es hängt bei den Pauschalreisebuchungen wohl vom gebuchten Veranstalter ab, ob online checkin geht oder nicht geht. Wir waren bei FTI dabei und da gings nicht bzw. wie vorgenannt nur direkt bei Corendon.
      Mir wars egal, hauptsache Sitzplatz.
      Zum checkin waren wir relativ spät vor Ort. Wir haben dann zufällig Reihe 1 a und c erhalten. (b war leer) Also mit Brett vorm Kopf (Abtrennung zum Service) aber ungewöhnlich viel Beinfreiheit. Flug und alles drum herum war super.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO