Fußballsaison 2018 / 2019

      zwiebackdancer schrieb:

      mike1860 schrieb:

      nur noch 770000 Zuschauer vor den Apparaten auf Sky.

      bei dem Leistungsschwund, den man als Sky-User in letzter Zeit hatte, kein Wunder! :whistling:


      EL gar nicht mehr, CL nur noch 1/4 ca, Formel 1 gar nicht mehr und das undurchsichtige Preissystem
      mein Vertrag ist zu Ende August abgelaufen und nun habe ich den besten Vertrag meines Lebens dort abgeschlossen
      24,99€ pro Monat für Sky komplett inkl HD
      und monatlich kündbar, sonst 24 Monate Laufzeit.

      Hildesheimer schrieb:

      24,99€ pro Monat für Sky komplett inkl HD und monatlich kündbar, sonst 24 Monate Laufzeit.


      Der Vertrag ist wirklich gut. Dafür würde ich auch verlängern! :thumbsup:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      die Wiesn und die Krisen
      hat die Bayern wieder mal erwischt. Letzte Saison schon die Punktverluste in der Liga und die Schlappe in Paris mit 0 - 3 alles zur Wien Zeit
      Heuer dasselbe - kein Sieg gegen Augsburg und Amsterdam dahoam und Schlappe in Berlin.
      Die DFL hat das natürlich mitbekommen, und haben bei der Stadt München eine Verlängerung des Oktoberfestes um 6 Wochen beantragt. Sehr clever - dann könnten Dortmund und Berlin sich einen entsprechende Punktevorsprung herausschießen. Aber obacht DFL, nicht das die Bayern noch auf den Relegationsplatz abrutschen - der ist garnicht soweit weg :D :D
      der Bazi

      mike1860 schrieb:

      ....das stimmt natürlich - aber was macht der Adler, wenn der Ante mal ein paar Wochen ausfällt ??? Ich denke, das wird sehr problematisch.

      Nö Mike, denn auch ohne die Tante Ante genügt unsere Offensive mit Jovic, Haller, Müller und zur Not Kostic (der mir im Moment aber als Außenverteidiger wesentlich besser gefällt) höchsten Bundesligaansprüchen. Unser Problem liegt eher im Mittelfeld. Da fehlt das spielerische Element. :ätsch:
      Aber egal, trotzdem war das eine geniale Eintrachtwoche. 3 Spiele, 9 Punkte und 10 Tore! Forza SGE! Wir sind jetzt Bayern-Jäger Nr. 1! :freu:
      Was sich Nico Kovac im Moment wohl denkt? In München brennt die Hütte und mal schauen, ob er es schafft, dem ganzen wieder eine andere Wendung zu geben. ?(
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Stimmt, PeterM. Ferner meinte er in dem Interview, dass schliesslich die ersten 30 Min, (von 90!!) gut gespielt worden sei und ein 0:1 ja respektabel und zu akzeptieren gewesen wäre (wieso??), wenn nur das Auseinanderfallen in den letzten 10 Min, nicht passiert wäre - das müsse man analysieren. Das sind ja nun schon gaanz kleine Brötchen, die der Bundestrainer da backt. Voll die Motivationsrede :thumbdown:
      Der folgende Text stammt nicht von mir. Und obwohl ich mich der Meinung nicht unbedingt anschließen kann, finde ich sie durchaus diskussionswürdig:

      Der Umgang mit den Spielern und mit Jogi Löw ist auch ein Grund für die Krise! Ich wüsste echt nicht warum ich für ein Volk kämpfen sollte, dass meine Leistungen nicht im Ansatz mehr wertschätzt.
      Ich glaube, dass sich dadurch die Einstellung der Spieler verändert hat.

      Vor allem von denen die Weltmeister geworden sind und jetzt nur in den Dreck gezogen werden.
      Dadurch fehlen die paar % Zusatzleistung, die man auf nationaler Ebene eben braucht um in entscheidenden Spielen gewinnen zu können.


      Sämtliche Deutsche verlieren den Respekt vor den Nationalspielern, die sie vor 4 Jahren noch gefeiert haben. Vor allem die Leute schimpfen auf die Spieler, die selbst noch nie etwas geleistet haben, und nicht ansatzweise nachvollziehen können wie es ist ein Fussballspieler der heutigen Generation zu sein.

      Warum sollte man für so jemanden kämpfen?

      Der Umgang mit den "Menschen" aus der Nationalmannschaft ist einfach lachhaft, respektlos und kontraproduktiv.
      Barriguita llena, corazón contento, lo demás es un cuento
      Ich habe ehrlich gesagt eh nie verstanden das der Jogi so als grandioser Trainer gesehen wird. Ich bin der Meinung wir sind trotz ihm Weltmeister geworden und nicht dank ihm.
      Ausser einem Titel hat er auch nichts erreicht, dafür das dies ja die goldene Generation war.
      Sich mehrfach in entscheidenen Spieler vercoacht.
      Unter einem Neuanfang verstehe ich auch was anderes, aber Löw ist ja bekannt an alten Dingen immer festzuhalten.

      Müller hat seit der EM 2016 nirgends Leistung gebracht, aber bei Löw spielt er immer

      Ter Steegen spielt bei Barca überragend seit 2 Jahren, aber Löw lässt bei der WM einen unfitten Neuer spielen, gestern auch wieder gepatzt.

      Rüdiger Stammspieler bei nem Gurkenverein
      namens Chelsea, aber für Löw zu schlecht.

      Verganenes ist für Löw das höschte Kriterium aufzustellen und die die Leistung der Gegenwart. Deshalb wird er auch kläglich
      scheitern.
      Zum gluck Ist Poldi zurückgetreten, sonst würde Löw ihn aus Dankbarkeit auch noch nominieren


      ps. Wie er immer auf Regeln pocht ist auch lustig. War er es nicht, der sich in der Halbzeit also Spieler von Eintracht Frankfurt in der Kabine eingeschlossen hat, weil er im Testspiel kurz vorher ausgewechselt wurde.




      Besseresser schrieb:

      Der Umgang mit den "Menschen" aus der Nationalmannschaft ist einfach lachhaft, respektlos und kontraproduktiv.

      Das kann ich nur unterstreichen. Aber nicht von den Medien, sondern vom Bundestrainer, seinem Stab und dem DFB. Von Özil, der m. E. nach der WM-Pleite bewußt zum Sündenbock gemacht wurde, um von sich selbst abzulenken bis hin zum unwürdigen Ballack-Abschied.
      PS: @Besseresser mich würde gern die Quelle deines Textes interessieren. Pressemitteilung des DFB?

      PeterM schrieb:

      PS: @Besseresser mich würde gern die Quelle deines Textes interessieren. Pressemitteilung des DFB?

      Es war ein Leserkommentar zu dem gestrigen Spiel auf der Online-Seite einer Zeitung.

      Doch dein Eindruck „Pressemitteilung des DFB“ kam auch mir sofort in den Sinn.
      Nicht auszuschließen, dass es von dieser Seite lanciert wurde. Wäre aber sehr plump.

      Zu den lautstarken Rücktrittsforderungen von Löw:
      Wer sollte/könnte denn eurer Meinung nach Nachfolger werden? ?(
      Barriguita llena, corazón contento, lo demás es un cuento
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO