Fußballsaison 2018 / 2019

      Neu

      Besseresser schrieb:

      Hildesheimer schrieb:

      Matthias Sammer

      Ist das nicht der Typ, der in seiner aktiven Trainer-Laufbahn mit den von ihm betreuten Mannschaften weniger als die Hälfte der Spiele gewonnen hat?
      Und deswegen von Borussia Dortmund und dem VfB Stuttgart wegen Erfolgslosigkeit entlassen wurde?


      ganz genau, weil er immer mehr als die Hälfte verloren hat ist er Meister geworden.
      Glücklicherweise gibt es ja Statistiken die für sowas herhalten

      Mit Stuttgart hat er 1,77 Punkte pro Spiel geholt
      mit Dortmund 1,72 pro Spiel

      ich glaube weniger als die Hälfte von 3 ist, nach meinen bescheidenen Kenntnissen in der hohen Mathematik, 1,5

      Wen würdest du denn vorschlagen

      Neu

      Bei Stuttgart + Dortmund war er als Trainer zusammen für insgeamt 228 Spiele verantwortlich.
      Davon wurden 113 gewonnen. Also weniger als die Hälfte.

      Wen ich vorschlagen würde?
      Keine Ahnung. Aber es kommt selten was Besseres nach.

      Das gleiche Dilemma haben wir ja mit dem Kanzleramt.
      Wer möchte schon den Jens S. als Kanzler? ;(
      Barriguita llena, corazón contento, lo demás es un cuento

      Neu

      Na ja, auch mit runderneuerter Mannschaft war das nicht das Gelbe vom Ei. Mal schauen ob was passiert. Der DFB spricht ja schon wieder von einem guten Spiel und einer unverdienten Niederlage! Seh ich nicht ganz so. Das Spiel war zwar "in Ordnung", aber der Bedeutung des Spieles in der "Nations League" (was für ein Quatsch) nicht angemessen. Außerdem fehlt Deutschland ein TOP-Stürmer in der Griezemann-Klasse. :hm:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:

      Neu

      zwiebackdancer schrieb:

      Na ja, auch mit runderneuerter Mannschaft war das nicht das Gelbe vom Ei. Mal schauen ob was passiert. Der DFB spricht ja schon wieder von einem guten Spiel und einer unverdienten Niederlage! Seh ich nicht ganz so. Das Spiel war zwar "in Ordnung", aber der Bedeutung des Spieles in der "Nations League" (was für ein Quatsch) nicht angemessen. Außerdem fehlt Deutschland ein TOP-Stürmer in der Griezemann-Klasse.

      :thumbup: sehr gute Analyse von diesem Spiel - auf den Punkt gebracht.
      Darauf ein Cardinal Mendoza - den zahlen wir Gauner natürlich :thumbsup:

      der Bazi

      Neu

      :abklatsch:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:

      Neu

      PeterM schrieb:

      Und damit eiern wir mit dem jetzigen Führungsteam weiter rum.

      Peter, damit war doch zu rechnen. Ich denke, wenn es nicht ganz schlimm kommt, werden wir bis zur Europameisterschaft in zwei Jahren mit der Führung rumeiern. :/
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:

      Neu

      zwiebackdancer schrieb:

      Ich denke, wenn es nicht ganz schlimm kommt, werden wir bis zur Europameisterschaft in zwei Jahren mit der Führung rumeiern.

      wenn man so bedenkt, das wir vor 4 Jahren noch Weltmeister waren, und uns jetzt damit zufrieden geben müssen NUR 1 - 2 gegen Frankreich verloren zu haben :no:
      In München gab es vor lauter Begeisterung darüber schon die ersten Niederlagen Autokorso durch Schwabing - so ändern sich die Zeiten :cool:

      der Bazi

      Neu

      So heute geht´s für meine Eintracht gegen Düsseldorf und die Trainerlegende Friedhelm Funkel! Der wird -so wie ich ihn kenne- Beton angerührt haben. Das wird nicht einfach, aber wenn die Jungs von Adi Hütter konzentriert und mit Leidenschaft ans Werk gehen, sollte ein Sie drin sein. Dennoch gilt -wie immer gegen vermeintlich leichtere Gegner-

      UFFBASSE! :rau:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:

      Neu

      mike1860 schrieb:

      In München gab es vor lauter Begeisterung darüber schon die ersten Niederlagen Autokorso durch Schwabing - so ändern sich die Zeiten


      mike, pass auf, dass Rummenigge und Hoeness Deine Bemerkung nicht auch als Majestätsbeleidigung sehen, wie die aktuelle Presseberichterstattung über Bayern München :giggel:

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)

      Neu

      Ich finde das Geschwätz vom bayrischen Wurst-Ulli ( der erst selbst einmal vor seiner eigenen Tür kehren sollte...) und dessen Konsorten einfach nur noch peinlich und kaum erträglich. Sogar vielen Bayern-Fans ist das dann doch zuviel geworden. Im Austeilen ist er sehr groß, im Einstecken ein Winzling. Mia san Mimimi :thumb:
      Nothing in life ist to be feared. It is only to be understood. (Marie Curie)
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO