Schöner Sand Strand wird zum Stein Strand

      Schöner Sand Strand wird zum Stein Strand

      Leider ist unser schöne Urlaub auf fuerte wieder vorbei! Eins muss ich los werden und die Spezialisten unter uns mal befragen wie es in einem Jahr zu dem gleich unten aufgeführten kommen kann. Wie ihr seht habe ich 2 Bilder angefügt. Das erste zeigt unseren Urlaub 2017 im Juni und das zweite unseren Urlaub 2018 Juni/Juli. Wir sind gerne zu den einsamen Stränden (auch wenn der Weg nervenaufreibend ist). Richtung Cofete gefahren. Dieses Jahr war ich dermaßen erschrocken. Wo letztes Jahr noch ein Traumstrand vorzufinden war befindet sich heute ein Stein Steand.
      Dateien
      Deine Beobachtung ist nicht so ungewöhnlich. Die Stürme im Winter und zu Beginn des Frühjahrs - einhergehend mit sehr starken Wellen - haben gerade an der Westküste dafür gesorgt, dass sehr viel Sand an den Stränden vom Meer abgetragen wurde.
      An vielen Stränden hat das Meer schon wieder Sand "ausgespuckt", aber halt noch nicht überall und noch lange nicht in der Menge. Kommt aber noch.
      Das Meer nimmt es, das Meer gibt es...
      Vielen Dank für die schnelle Antwort Markus! Ähnliches dachte ich mir schon aber ich bin nicht ganz so kundig. Bedeutet also die Steine die wir nun sehen waren immer dar, lagen jedoch unter dem traumhaften Sand auf dem wir lagen;-) sehr interessant. Dann kann ich mich ja wieder freuen evtl im Herbst dem schönen Sand wieder zu sehen!
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO