Übersetzen von Tenerife nach La Gomera

      Schmeiß ich doch gleich mal eine Frage hinterher, die mich schon lange beschäftigt.
      Fast alle mitteleuropäischen Touristen kommen auf Teneriffa bekanntlich am südlichen Flughafen an, aber Flüge nach La Gomera gibt es nur von Teneriffa-Nord aus.
      Warum ist das so?
      Warum fliegt nicht z.B. Binter auch von Teneriffa-Süd aus nach La Gomera? Das würde doch als Alternative zur Fähre für viele La Gomera-Reisende nicht uninteressant sein.
      Wer auf eine Schifffahrt verzichten will, muss für eine Reise nach La Gomera bislang z.B. nochmal in Madrid oder Barcelona umsteigen, weil auch Teneriffa-Nord nicht von Mitteleuropa aus angeflogen wird.
      Ein Arbeitskollege von mir, der über 20 Jahre auf Teneriffa gelebt hat, hat mir das wie folgt erklärt, die Reederei-Familie Olsen, die auf La Gomera ansässig ist hat wohl schon vor langer Zeit erheblichen Einfluss gegenüber der Politik geltend gemacht um die Versorgung von La Gomera durch die eigene Fähre betreiben zu können. So wurde der Bau des Flughafens La Gomera auch ziemlich verzögert. Siehe unter Wikipedia (Flughafen La Gomera). Dies soll noch aus der Zeit stammen als Tenerife-Norte der einzige Flughafen auf der Insel war und sich die größte
      Flugkatastrophe aller Zeiten ereignet hat. Mein Kollege wohnte nur 20 km vom Flughafen Los Rodeos entfernt und kann sich noch gut an diesen Unglückstag erinnern. Ob dies alles so stimmt, wer weiß das schon, aber der Vater meines Arbeitskollegen war ein ranghoher Konsulatsbeamter für die Bundesrepublik Deutschland beim Konsulat in Teneriffa und hatte sicherlich Insiderwissen auf die damalige Inselpolitik auf Teneriffa u. La Gomera. H. W. F.
      Eine einfache und logische Erklärung wäre bspw., dass die inner-kanarischen Flugverbindungen überwiegend von den Einheimischen genutzt werden. Der Flughafen Teneriffa-Nord liegt in der Nähe der Hauptstadt, Teneriffa-Süd in der Nähe der Touristenorte.
      Die Nachfrage von Flügen nach La Gomera dürfte demnach im Norden wesentlicher größer sein als im Süden.

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)

      ennis schrieb:

      Eine einfache und logische Erklärung wäre bspw., dass die inner-kanarischen Flugverbindungen überwiegend von den Einheimischen genutzt werden. Der Flughafen Teneriffa-Nord liegt in der Nähe der Hauptstadt, Teneriffa-Süd in der Nähe der Touristenorte.
      Die Nachfrage von Flügen nach La Gomera dürfte demnach im Norden wesentlicher größer sein als im Süden.

      Um die Flüge von TFN nach La Gomera geht’s ja auch gar nicht.
      Meine Frage ist, warum nicht auch ein paar Flüge von TFS nach La Gomera, für Touristen vom mitteleuropäische Raum, die in TFS umsteigen (und Einheimische können die ja auch nutzen)?
      Es gibt derzeit zwei Flüge täglich von TFN nach La Gomera. Mehr bräuchten es von TFS wohl auch nicht sein.
      Die Frage ist allerdings die beste Uhrzeit für eine optimale Auslastung. Die meisten Touristen-Flüge kommen gegen Mittag +/- ein bis zwei Stunden in TFS an und darunter sind dann ein paar Paxe die nach La Gomera weiter wollen.

      ChrisAK78 schrieb:

      Meine Frage ist, warum nicht auch ein paar Flüge von TFS nach La Gomera, für Touristen vom mitteleuropäische Raum, die in TFS umsteigen (und Einheimische können die ja auch nutzen)?


      Wer von hier bitte soll dir die Frage beantworten? Es ist zur Zeit eben so und das wird von hier aus auch keiner ändern. Von daher erübrigt sich die Frage aus meiner Sicht.
      Viele Grüße, Markus

      -el loco del barco :)
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO