SBH Jandia Resort/Maxorata - Erfahrungen gesucht

      SBH Jandia Resort/Maxorata - Erfahrungen gesucht

      Liebe FUE-Erfahrene,
      wir waren heute im Reisebüro und haben uns bezüglich unseres Sommerurlaubs beraten lassen. In der engeren Auswahl ist das SBH Jandia Playa. Die Beraterin im Reisebüro hatte die Info, dass das Hotel renoviert wäre, im Internet finden sich Infos, dass die Renovierung noch im Gange ist. Kann uns jemand etwas zum aktuellen Stand sagen?
      Vielen Dank im Voraus, Lydia
      Hallo Sommer 2018

      Hier auf der aktuellen Baustellen-Liste Fuerteventura

      Liste über geplante und aktuelle Bauarbeiten

      ist das Hotel bis November 2018 im Umbau.

      Auch bei der Zimmerverfügbarkeit im Hotel selbst ist alles im Sommer auf "rot":
      hotelsbhjandiaresort.com/de/ecommerce3/calendario?

      Die Reiseveranstalter sehen das häufig ganz locker und das läuft dann oft darauf hinaus, daß kurz vor Anreise (mit etwas Glück auch schon früher) die Nachricht eintrifft, daß das Hotel wegen Renovierung noch geschlossen sei.

      Da gilt in der Regel: Erst mal Vertrag und verkaufen ...
      Und da SBH noch einige Ausweichhotels hat,
      ist die Unterbringung in einem der Resorts dann praktisch schon eingeplant.
      Vielen Dank! Ja, die Liste mit den Bauarbeiten hatte ich gesehen, allerdings ging da nicht hervor, ob es eine Komplettmodernisierung ist oder eine bei laufendem Betrieb. Das ist ja mager, dass die Zimmer über die Anbieter verkauft werden und man schon damit rechnen muss, dass man dort seinen Urlaub NICHT verbringen wird :( Somit geht unsere Suche nach dem Hotel weiter....
      Nein nicht so recht.
      Haben zwar einen kleinen Kinderpool u. Kinderspielplatz,
      auch eine Minigolfanlage. Aber so oft wir dort waren, nur
      wenige Kinder. Wir sahen auch keinen Miniclub oder Kinderanimateure.
      Das Durchschnittsalter der Gäste, doch meist, ist nicht böse gemeint,
      im Rentenalter, oder knapp davor, Ausnahmen bestätigen die Regel.

      Wenn Kinder Bespaßung angesagt ist, würde ich den Robinson Club Esquinzo oder
      den Neckermann Club empfehlen, da tanzt der Bär.

      Gruß
      Herbert

      Baustelle SBH jandia Resort Stand 18.03.2018

      Hallo, für alle die das SBH Jandia Resort für Mai/Juni schon gebucht haben, oder es eventuell vor haben. Macht Euch schlau in den Reisebüros, bzw. bei den Veranstaltern, egal ob bei TUI-1,2fly, Neckermann Gruppe, Schauinsland und alle weiteren <X Die Bilder habe ich am 18.03. vor Ort selbst aufgenommen. Leider konnte ich die Zimmer, bzw. Appartement's nicht aufnehmen, da mich der Sicherheitsdienst vom Gelände geleitet hat. Teil 2 folgt mit den nächsten 10 Bildern.

      Gruss an alle SBH Jandia Resort-Fan's
      Dateien

      Baustelle SBH jandia Resort Stand 18.03.2018 Teil 2

      So, hier die nächsten 10 Bilder vom SBH Jandia Resort

      Gruss und gute Zeit allen SBH-Fan's
      Dateien

      SBH2010 schrieb:

      Gruss an alle SBH Jandia Resort-Fan's


      Ich denke noch gerne an die Zeiten zurück als das Hotel noch unter RIU lief. Da war es noch nicht so abgewrackt und RIU hatte seiner Zeit wirklich eine bemerkenswerte Küche.
      Da hätte man sich alleine am Vorspeisenbuffet schon kugelrund futtern können. Bei meinem ersten Besuch gab es auf Wunsch zusätzlich zum ohnehin schon reichhaltigen Buffet noch ein Menue, das serviert wurde. Das waren noch Zeiten...
      Die SBH Gruppe hat meiner Meinung nur noch Geld aus der Anlage gezogen. Ich bin mal gespannt wie es weiter geht.
      Viele Grüße, Markus

      -el loco del barco :)
      Hallo Markus,

      ich/wir kommen seit 1987 nach Morro/Jandia. Die Zeit bleibt halt nicht stehen. Alles verändert sich und auch die Gewohnheiten der Urlauber.
      1987 da gab es kein AI, du hast dich in Morro oder vorm Laja getroffen, Flasche Rose 2 Gläser , die kleine Mauer und die nächsten zwei , die gekommen sind = 2 Gläser , Flasche Rose oder Rot/Weiss, wie auch immer.
      Heute ist Morro so gut wie tot, im Cosmo Grabesstille ( da war früher immer Action angesagt) Aber eins ist geblieben wie 1987: der Strand von Morro bis zum Aldiana, leider gibt es Lorenzo nicht mehr, hinter den Felsen beim Aldiana, da steht jetzt dieses neue TUI Hotel Palm dings bums, Mittwochs immer Ziegeneintopf, mein Weg bis zum Lorenzo

      Gruss und gute Zeit HJM
      @SBH2010 - also das Morro heute so "gut wie tot ist" ist wohl ein wenig übertrieben. Vielleicht ist im Moment nicht so viel los (was ich kaum glauben kann) aber letztes Jahr im September/Oktober saßen wir noch auf dem Mäuerchen (nicht beim Laja) sondern bei der Cofradia -zwar nicht mit Rose- mit einer leckeren Gerstenkaltschale und haben mit vielen Anderen unseren Urlaub genossen. Ich fand, es war schon fast zu viel Trubel in Morro. :thumbsup:

      Bei einem gebe ich Dir allerdings recht: Leider gibt´s Lorenzo nicht mehr und somit keinen Ziegeneintopf oder die leckere Paella am Sonntag! :(

      Viele Grüße
      Karlheinz
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Ich war 1995 das erste mal auf Fuerte. Das war unsere verspätete Hochzeitsreise und wir haben im Sol Jandia gewohnt. Ein total verkorkster Urlaub. Fuerte nie wieder. Und dann gings 1999 in erster Linie wegen der Taucherei doch wieder hin. Da waren wir mit meinen Eltern im RIU Maxorata. Das was die da abends an Buffet aufgefahren haben, war schon erschlagend.
      2000 wurde unser Sohn geboren. 2001 war er mit und wir dann zu fünft wieder im Maxorata. 2002 auch. 2003 haben wir wegen anderer Urlaubspläne ausgesetzt. 2004 sind wir wegen der "Renovierung" und Übernahme durch SBH nach Lanzarote ausgewichen. 2005 dann SBH Maxorata. Die Verpflegung war, gemessen am RIU, unterirdisch. Somit ging es 2006 ins damalige Iberostar Fuerteventura Park (heute Gaviotas Park). Aber das war auch nicht dass, was wir eigentlich gesucht haben.
      2007 - 2009 dann wieder SBH Jandia Resort aber ab jetzt als Selbstverpfleger. Da sind wir abends immer Essen gegangen. In Jandia und Morro.

      Dann kam eine schöpferische Pause. Urlaub in der großen Gemeinschaft / Familie funktionierte nicht mehr so richtig. Ich habe außerdem die Taucherei an den Nagel gehängt. 2012, 2013 und 2016 waren wir dann in keiner Familie (Frau, Sohn + ich) wieder da. Jetzt als Selbstverpfleger im Palm Garden. Doch das PG geht meiner Meinung den gleichen Weg wie das SBH. Gammelig ohne Ende. Dieses Jahr werden wir das erste mal im Alameda wohnen und nach langen Jahren wieder zu zweit.

      Mit dem Cosmo gebe ich @SBH2010 recht. Das ist mittlerweile fast ausgestorben. 1995 war da noch richtig was los. Heute für mich eher ein Fall für die Abrissbirne. Mit Morro gebe ich eher @zwiebackdancer recht. Die Restaurants sind zum Teil nicht in der Lage, die Menge an Leuten aufzunehmen. Zumindest haben wir das 2016 so erlebt. Das ging leider auch im Einzelfall zu Lasten der Qualität.
      Mal schauen, wie es dieses Jahr im Oktober aussieht.

      Soweit meine kleine "Story" rund ums SBH und auch andere. Ich hoffe sie ist nicht zu sehr OT. Irgendwo hier im Forum habe ich sie so oder so ähnlich schon einmal aufgeschrieben.
      Viele Grüße, Markus

      -el loco del barco :)
      Hallo Markus,
      das ist doch richtig gut. Wir waren halt schon etwas früher dran. 1987 gab es das Sol Jandia Mar noch nicht. Da waren die Tennisplätze vom Robinson-Club. Wir haben die ersten Jahre immer im Matorral oder Palm Garden gewohnt und dann später im Sol Jandia Mar.
      Das Cosmo wurde gebaut (war halb fertig) das Alameda war zu 90% fertig und das RIU-Palace gab es noch gar nicht. Die Tanke in der Kurve gab es schon damals, aber die ,, La Strada'' war nicht 4, sonder 2 spurig.
      Gebucht haben wir immer nur Flug und Übernachtung. Abends fast immer in Morro oder ab und zu ins Cosmo , da gab es eine gute Pizza und schöne Kneipen.
      Über unseren Sohn lernten wir ein älteres Ehepaar kennen, die immer 8 - 10 Wochen im CORONADO ihr Appartement hatten (wir waren immer in den Pfingstferien auf Fuerte da ja B.W. und Bayern 2 Wochen Schulferien haben). Die Webcam vom Coronado ist mein Blick nach Fuerte/Morro!!
      Mittwochs ich allein zum Lorenzo (Ziegeneintopf) und Sonntags Familienausflug wegen der Paella. Leider Vergangenheit.
      Später wurden dann die Iberostar's und Barcello's gebaut. Ich bin immer durch die Rohbauten und später (2008, bzw. 2010) haben wir dann auch mal dort Urlaub gemacht.
      Durch diese Ketten mit dem AI ist aber auch viel den Bach runter. Siehe Cosmo und viele, schöne,kleine Kneipen in Morro und der Promenade die es heute nicht mehr gibt.
      Wir waren jetzt vom 17.03.-24.03. im Palm Garden(seit genau 20 Jahren wieder)und waren angenehm überrascht. Die 2 Studio's sauber und in einem guten Zustand, die HP viel besser wie erwartet und sehr positiv : die Getränke zum Abenessen , egal ob Bier (Tropica!!) Wein, Wasser oder Softdrink's inclusive und so viel wie du wolltest. KEIN LIMIT!!
      Jetzt schauen wir mal was aus unserer gebuchten SBH - Geschichte wird (07.06 - 21.06)
      Gebucht am 18.01. und laut ALLEN!!!! deutschen Anbietern zu dem Zeitpunkt mit einer Wiedereröffnung zum 01.05. in den Katalogen und Online hinterlegt. Aber wir sind nicht allein davon betroffen da wir uns mit Bekannten aus Lübeck, Bad Griesbach und Düsseldorf treffen wollten. Haben auch alle ab dem 01.06. bzw. etwas später gebucht.
      Aber, die Hoffnung stirbt zu letzt.
      Gruss und gute Zeit aus dem Schwabenland von HJM
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO