Reparatur eines Stromzuleitung (ENDESA)

      Reparatur eines Stromzuleitung (ENDESA)

      Am 3.März zerstörte eine Baumaschine unsere Stomzuleitung an der vier Häuser angeschlossen sind.
      Ein Endesa Bautrupp flickte die Kabel und schaltete nach einer h den Strom wieder ein.

      Da man aber ein Kabel bei dieser Aktion vertauschte,hatten wir an unserer 2 Adrigen Zuleitung 2 Phasen
      und damit kurzzeitig 396 Volt.Gottseidank habe ich die Spannung mit einem Meßgerät fotografiert.

      Zwölf meiner Verbraucher,die zu dieser Zeit am Netz waren,wurden irreparabel zertstört.
      Es entstand ein Schaden von ca.1300€.(Neuwert)

      Bei Endesa in PdR habe ich,nach der Schadenaufnahme,das Problem gemeldet und eine Vorgangsnummer bekommen.
      Bisher ist nichts mehr vom Monopolisten gekommen.

      Hat ein Resident schon mal eine Erfahrung mit einer solchen Abwicklung gemacht??
      Dateien
      • Duspol396Volt.jpg

        (151,85 kB, 40 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Bei ging mal der conductor nach einem Stromausfall im Anschlusskasten kaputt. Hab bis heute noch keine Erstattung des Handwerkers erhalten, der die Vorprüfung vorgenommen hatte, bis sich dann Endesa freundlicherweise bequemte das Problem doch zu beseitigen.

      Danke für den Hinweis, muss ich nochmal reklamieren, bevor ich wieder gehe.

      Bleib dran, aber ich fürchte Du wirst Geduld brauchen.
      Grüssle Micha

      --

      Schon im präfaktischen Zeitalter wusste Mohammed:
      Die Tinte des Gelehrten ist heiliger als das Blut des Märtyrers.
      & Dorita,Micha
      Danke für euer Mitgefühl. "I try my best"
      Um der Sache mal ein wenig Schwung zu geben,habe ich gestern mal ne nette Mail an ENDESA gesendet.
      Die Übernachtreaktion ist aberwitzig.Sie schicken mir einen Fragebogen in dem sie eine Beurteilung ihrer
      bisherigen Arbeit von mir möchten.
      Dateien
      • End:befragung.png

        (240,3 kB, 35 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      & Sparfuchs
      Ich bin leider der einzige frühe Vogel in unserer Gruppe.Bis auf einen,der zu diesem Zeitpunkt gerade seine Wasserpumpe einschaltete,haben alle noch gepennt.Dieser versucht sein Geld von der Versicherung des Bauunternehmers zu bekommen.Die Anderen haben zu wenig Sachverstand um so einen Fehler zu begreifen und betrachten einen Ausfall als natürlichen Verschleiß.
      Nach dem Motto,"steter Tropfen höhlt den Stein" werde ich meine Freunde täglich mit Mails bombardieren bis etwas läuft.
      Dateien
      • DEFEKTE.jpg

        (186,16 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.