Inselhopping

      Inselhopping

      Hallo zusammen!
      zu meinem 50.sten Beitrag hier im Forum habe ich ein besonderes Anliegen...
      (Liebe Admins habe keinen passsenden Thread gefunden, bitte notfalls anpassen. Dankeschön)

      Und zwar sind wir schon wieder in der Planungsphase für unseren nächsten Urlaub auf Fuerteventura.
      Uns kam dabei die Idee des "Inselhopping", halt einen Teil des Urlaubs auf Fuerte und die restlichen
      Tage auf einer anderen Insel bevorzugt Gran Canaria, zu verbringen. Meine Frau würde diese Insel auch mal gerne bereisen. :giggel:

      Hat dies jemand auch schon mal gemacht?
      Worauf ist zu achten?
      Flug oder Fähre?
      Kosten für die Flug/Überfahrt?
      Wer kann Tipps dazu geben?
      Eventuell Hoteltipps auf Gran Canaria geben?

      Über jegliche Antworten würde ich mich sehr freuen!

      Schöne Grüße Jean-Pierre
      ... es kann alles schneller enden, als wie man denken kann ...
      Jean-Pierre, das wird sogar organisiert angeboten, mit den Schiffstransfers zu den anderen Inseln, Hotels, Ausflügen ....ich glaube, die machen immer im ADAC-Heft Werbung. 3 Tage Fuerte, 3 Tage Gran Canaria, 3 Tage Teneriffa, ....und zum Schluß wieder Fuerte. Mich hat das auch schon einmal interessiert. Da sind Hotels und alles andere bereits geplant. Zum Schnuppern sicher eine gute Sache.
      :winkwink:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Wir haben im Mai Lanzarote und Fuerteventura kombiniert und auch alle Bausteine einzeln gebucht, da uns organisierte Touren nicht so zusagen.
      Hinflug mit Condor von Frankfurt nach Lanzarote, Rückflug von Fuerteventura. Hat bei gemeinsamer Buchung 20 € mehr gekostet, als der Hin- und Rückflug zum gleichen Flughafen, aber die komplett-Einzelbuchung wäre teurer gewesen. Da muss man sicher ein bißchen schauen.
      Mietwagen jeweils Cicar, erst in Lanzarote am Flughafen entgegengenommen, dann in Playa Blanca am Fährhafen abgegeben und mit der nächsten Fähre ohne Vorbuchung nach Corralejo. Dort direkt am Fährhafen das neue Auto in Empfang genommen und 9 Tage später am Flughafen Fuerteventura wieder abgegeben. Hat wunderbar geklappt, war kaum teurer als die durchgängige Buchung und man umgeht das Mitnehmen des Mietwagens auf der Fähre.
      Hotelbuchung auf Lanzarote in Arrecife mit booking.com.
      Das Ganze könnnte ich mir auch mit einer der anderen Inseln vorstellen, und ob man dann fliegt oder die Fähre nimmt gibt sich preislich wahrscheinlich nicht viel.
      Flug ist so irrsinnig billig teilweise, selbst als Nichtresident, dass Fähre kaum lohnt. Insbesondere lohnt sich (Lanzarote mal ausgenommen) nicht ein Auto mitzunehmen, ist - besonders für Nichtresidente - wahnsinnig teuer.

      Jedenfalls haben das meine bisherigen Felduntersuchungen sehr eindeutig ergeben. ;o)
      Grüssle Micha

      --

      Too old to die young!
      Vielen Dank für eure Antworten und Hilfestellungen!
      Bei mir ist natürlich noch der Umstand geschuldet, das ich mit einem Baby/Kleinkind verreise,
      von daher werden wir wahrscheinlich die Fähre ab Morro Jable bevorzugen.
      2 Stunden mit der Fred Olsen Express sind akzeptabel und preislich zwischen 80-100€ für alle drei, noch okay.
      Wir bevorzugen sowieso den Süden um Jandia/Morro, da lohnt sich kaum der Weg zurück nach PdR, um von dort zu fliegen. Das betrifft aber auch nur die Reise zwischen FUE und GC, bei einer anderen Insel sähe das natürlich wieder anders aus.
      ... es kann alles schneller enden, als wie man denken kann ...
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO