Fußballsaison 2017 / 2018

      Ei Guck, wie Frankfort singt und lacht, wenns im Meenzer Törsche kracht :woi: :woi: :woi:
      Nach der verdienten Pleite am Wochenende haben die Eintracht-Jungs heute wieder etwas gut gemacht. Das Finale in Berlin rückt in greifbare Nähe. Und am Wochenende geht es gegen den nächsten Karnevalsverein, dem ich nach dem Wochenende wieder jeden Punkt gegen den Abstieg gönne. Die schaffen das noch, nach dem Auftritt am Wochenende und heute ist für mich Mainz ein heißer Abstiegskandidat, gefolgt von Stuttgart.

      PeterM schrieb:

      Nach der verdienten Pleite am Wochenende haben die Eintracht-Jungs heute wieder etwas gut gemacht

      sorry Peter - sehe ich anders wie du. In Augsburg hatte man die große Chance auf Platz 2 zu springen und damit seine Ansprüche auf die CL zu untermauern. Leider nicht gelungen, weil die Frankfurter schon beim Pokalspiel gegen Mainz unterwegs waren.
      Solltet ihr am Sonntg ein Auswärtsspiel zugelost bekommen, schaut es für euch dunelrot aus, und kein Mensch wird sich noch an den Pokalsieg gegen Mainz erinnern können. Ein gutes Punktepolster auf der Jagd in die CL ist etwas sehr nachhaltiges für den ganzen Verein.
      Gruß Mike
      eine kleine - nicht ganz ernstgemeinte - Vorschau, auf den Rest der Saison.

      Bayern wird schon im März Meister und Frankfurt, Augsburg und Leverkusen sind die hartnäckigsten Verfolger mit 25 Punkten Rückstand. Die DFL beschließt, das ab nächster Saison der zweitplazierte zum Meister gekürt wird. Das Spiel Bayern - Dortmund endet nach 5 Stunden und 20 Minuten, weil 28 Mal der Videobeweis eingestzt werden mußte. Am Ende heißt es 5 - 5
      Löwen Stürmer Mölders schießt in den verbleibenden Regionalligaspielen noch 21 Tore und damit die blauen zum Meister.
      Überraschend wird Weiche Flensburg zum Relegationsgegner für Liga 3
      Das Hinspiel verlieren die Löwen dann 0 - 4 weil Mölders 2 Eigentore fabrizierte - er hatte sich schlichtweg verguckt.
      Im Rückspiel steht es dann 4 - 0 für 1860 nach 90 Minuten und Mölders schießt in der letzten Minute der Verlängerung das 5 - 0 Damit steigen die Löwen in die 3. Liga auf.
      Scheich Ismaik beantragt daraufhin den sofortigen Durchzug in Liga 2 mit der Aussage an die DFL, das er die Liga 3 ja garnicht kennenlernen möchte, also wie vor einem Jahr.
      Bayern verliert das Pokalfinale gegen Leverkusen mit 1 - 2 da Don Jupp seinen 2. Anzug auflaufen ließ, bzw für das CL Endspiel gegen Paris schonte.
      Sandro Wagner erledigt die Franzosen mit 4 Toren dann im Alleingang und wird kurz darauf für 108 Millionen von Paris gekauft.
      Darauf beginnt die WM und Boney M singen den WM Song 2018 - Kra Kra Krasputin in Russland ist der Titel drin.
      Jogi Löw wird ab August neuer Bayerntrainer

      in diesem Sinne wird es ein erfolgreiches Jahr für rot und blau.
      Gruß Mike
      So, es ist vollbracht! Das erste Montagsspiel der Bundesliga haben die Adler gegen die Bullen aus Leipzig absolviert. Fazit: We don´t like Mondays! Geile und vor allem friedliche Aktionen der Ultras gegen die Montagsspiele! Ich bin stolz auf die Ultras!
      Stolz bin ich auch auf das Team!
      Die Leipziger wurden verdient 2:1 besiegt! Die Eintracht hat sich im oberen Drittel der Tabelle etabliert und mit 39 Punkten ist der Klassenerhalt geschafft!
      Forza SGE!
      Übrigens: Nur noch 20 Punkte Rückstand auf die Bayern und noch 11 Spiele! Da geht noch was! ;)
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:

      mike1860 schrieb:


      Löwen Stürmer Mölders schießt in den verbleibenden Regionalligaspielen noch 21 Tore und damit die blauen zum Meister.
      Überraschend wird Weiche Flensburg zum Relegationsgegner für Liga 3
      Das Hinspiel verlieren die Löwen dann 0 - 4 weil Mölders 2 Eigentore fabrizierte - er hatte sich schlichtweg verguckt.
      Im Rückspiel steht es dann 4 - 0 für 1860 nach 90 Minuten und Mölders schießt in der letzten Minute der Verlängerung das 5 - 0 Damit steigen die Löwen in die 3. Liga auf.
      Scheich Ismaik beantragt daraufhin den sofortigen Durchzug in Liga 2 mit der Aussage an die DFL, das er die Liga 3 ja garnicht kennenlernen möchte, also wie vor einem Jahr.

      in diesem Sinne wird es ein erfolgreiches Jahr für blau.
      Gruß Mike

      Bitte nicht ein 4:0, dieses "Wunder" hatte ich schon einmal damals gegen Bielefeld, war in allen 3 Spielen dabei
      Meister ja, Relegationsieg wohl auch, aber dann....ohne Moos nix los also noch eine GWS Runde. Ismaik wird wohl auf seinen Genußscheinen sitzen bleiben.
      Egal Hauptsache ELIL

      Weltenwanderer schrieb:

      einmal damals gegen Bielefeld

      Da war ich auch als Unbeteiligter in Frankfurt dabei! Seitdem bin ich -zumindest zum Teil- Löwenfan! Lang, lang ist´s her!!! :whistling:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:

      zwiebackdancer schrieb:

      Das erste Montagsspiel der Bundesliga haben die Adler gegen die Bullen aus Leipzig absolviert. Fazit: We don´t like Mondays!

      erstmal freue ich mich, das Karlheinz sich wieder zu Wort meldet. Ich hatte schon gehofft, das er bei einem CL Platz wieder laut macht :D
      Aber das gejammere um die 5 Spiele am Montag in einer Saison, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich hatte 13 Jahre in Liga 2 dieses Vergnügen, und irgendwie habe ich mich daran gewöhnt das Montagstopspiel auf Sport1 oder Sky gemütlich am Montagabend zu sehen oder in die Allianz Arena zu fahren.

      zwiebackdancer schrieb:

      Die Eintracht hat sich im oberen Drittel der Tabelle etabliert

      die Eintracht hat 7 Punkte Vorsprung auch NICHT Europa - in diese Lage würde ich als Löwenfan nur allzugerne stecken. Das kriegen die Frankfurter hin.

      Weltenwanderer schrieb:

      Bitte nicht ein 4:0, dieses "Wunder" hatte ich schon einmal damals gegen Bielefeld, war in allen 3 Spielen dabei

      ich war auch dabei - und es war ein Traum in Frankfurt - dieser 2 - 0 Sieg. Zu gerne würde ich das nochmal erleben.Wäre aber nicht böse, wenn es unspektaklärer funktionieren würde.

      Zum Trainerwechsel in Wolfsburg sei gesagt, das es speziell bei Wolfsburg nicht unbedingt an den Trainer liegt. Die Mannschaft ist meines Erachtens untrainierbar. Labbadia wird das auch bald erkennen. Jedes Jahr werden die besten Spieler abgegeben, obwohl laut Sport Bild die Wofsburger der 18 Platz in Europa belegen, was den Spieler Etat betrifft - unglaublich oder ?

      in diesem Sinne

      der Löwen Bazi
      ....ja, Peter. Wolke 7 beschreibt es ganz gut.

      Dort dürften auch Jupp´s Buben schweben nach dem 5:0 gegen Besiktas Istanbul!
      Reife Leistung im eigenen Rund mit einem überragenden Müller.

      :freu:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      @mike1860
      neuer Trainer neuer Versuch.
      Wenn man was ja leider immer weniger machen die letzten Spiele vom VFL gesehen hat, dann sieht man, das wir keine Spieler für Angriffsfussball haben.Uns Schmidt wollte Angriffsfussball spielen, wie jetzt Labbadia auch. wenn die 7 verletzten Spieler zurück sind wird sich daran nichts ändern. Ob Labbadia das ändern kann bezweifel ich.
      Zum ersten Mal nach 20 Jahren überlegen wir ernsthaft keine neuen Dauerkarten zu nehmen, was sich ja bei Abstieg sowieso erledigt hat.
      Der Kader mag zwar teuer sein, ist aber schlecht zusammen gestellt.

      mike1860 schrieb:

      Aber das gejammere um die 5 Spiele am Montag in einer Saison, kann ich nicht ganz nachvollziehen.

      Mike, doch, ich kann die Fans (und da meine ich die HARDCORE-FANS) verstehen. Die reißen sich den Allerwertesten für ihren Club auf und begleiten ihre Mannschaft überall hin ; auch zu Auswärtsspielen. Das ist dann aber kaum noch leistbar, wenn man berufstätig ist. Außerdem ist die Begründung für die 5 Montagsspiele lächerlich. Den Europa- oder CL-Teilnehmern soll ein Tag mehr Ruhe gewährt werden, wenn sie am Donnerstag spielen müssen. Klingt plausibel, aber warum spielen dann am 12.03. Werder gegen die Kölner? Haben beide mit CL oder EL nix zu tun.
      Die Fans unterstellen außerdem, dass diese Ausweitung auf 4 Spieltage (Fr-Mo) derzeit nur getestet werden und später grundsätzlich auf die komplette Saison ausgeweitet werden soll. Damit stiegen die Vermarktungsmöglichkeiten für die Spiele und es würde mehr Geld kassiert.
      :thumbsup:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:

      Waage schrieb:

      Zum ersten Mal nach 20 Jahren überlegen wir ernsthaft keine neuen Dauerkarten zu nehmen, was sich ja bei Abstieg sowieso erledigt hat.

      ich dachte immer, einmal Wolf ist immer Wolf :D

      zwiebackdancer schrieb:

      Damit stiegen die Vermarktungsmöglichkeiten für die Spiele und es würde mehr Geld kassiert.

      Genauso ist es - um nichts anderes geht es.
      Schau doch mal auf die Anstoßzeiten in England - da wird dir schwindlig.
      Ich persönlich hätte als Fußballfan auch 7 Spiele am Samstagnachmittag um 15.30 Uhr - das waren noch Zeiten.
      Vielleicht hast du ja nächste Saison das Luxusproblem am Dienstag - oder Mittwochabend um 20.45 Uhr vor der Kiste zu Sitzen - ich würde da sehr gerne tauschen, und würde den Fans auch die paar Montagabendspile abnehmen - cest la vie

      Gruß Mike
      Fussball ist schon lange zweitrangig geworden. Früher hat man über den reichen DFB gemeckert, heute mischt die DFL auch noch mit und beide bekommen den Hals nicht voll. Aber die Vereine genauso, FCB jammert das sie mehr Geld brauchen, sonst läuft ihnen GB, E und F davon und der Rest der BL jammert das die Münchner davonziehen.
      Die Bundesliga ist spätestens in 5 Jahren tot, da lehne ich mich jetzt mal weit aus dem Fenster. Es wird die Euroliga kommen.
      Was Labbadia und Wolfsburg anbelangt, dies Projekt ist von Anfang schon zum Scheitern verurteilt. Auf der einen Seite was hat Labbadia schon gerissen in seinen bisherigen Stationen und Wolfsburg ist schon lange mehr Schein als Sein.
      @Mike - ich nehme auch den Donnerstag mit den dazugehörigen Montagsspielen! :thumbsup:
      @Weltenwanderer - tot wird die Bundesliga nicht sein, aber etwas "ausgedünnt". :/
      Die ersten 4 oder 5 Teams der letzten Jahre wird in einer festen Europaleague spielen, der Rest in einer reformierten Bundesliga! Der Titel "Deutscher Meister" wird dann etwas weniger wert sein, aber das ist vielen Fans dann wahrscheinlich egal. :wm:
      Der Bruno wird die Wölfe vor dem Abstieg retten, Da bin ich mir fast sicher, aber hoffentlich kriegt er keinen Vertrag für die kommende Saison. Dann ist der Trouble wieder vorprogrammiert. :sorry:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:

      Waage schrieb:

      der Bruno hat leider einen Vertrag bis Juni 2019 bekommen und er gilt auch für die zweite Liga.

      Oh je - wer hat denn das zu verantworten ?
      Wenn die Wölfe sich noch ohne Schaden retten können, liegt das an den Schlappen der unter ihnen stehenden Mainzer und Bremer.
      Ich glaube, das sich diese beiden vor den Wölfen retten können.
      Ein Reli Spiel gegen den dritten der 2.Liga dürfte kein Problem für die Wölfe darstellen.

      Gruß Mike
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO