Renovierungswelle

      Renovierungswelle

      Es wird renoviert, was das Zeug hält. Im 4. Quartal 2017 geht es weiter mit dem Magic Life und dem Ambar Beach. Anfang 2018 dann der Robinson Jandia Playa.
      Im Buganvilla geht es zügig weiter, so dass Anfang August wohl wieder in Betrieb gegangen werden kann.
      Zum gleichen Zeitpunkt wird wohl auch Cactus Garden eröffnet.
      Im Stella Canaris wird nur im oberen Teil verhalten gewerkelt.
      Saludos Faro
      Hallo Faro, weißt Du wann und wie im Magic Life renoviert wird ? :hm: Freunde von uns möchten evtl. in den hessischen Herbstferien, so ab 7. Oktober das erste Mal nach Fuerte und haben dort auch noch beide ihren 50. Geburtstag.
      Da wäre es wirklich blöd, wenn sie das ihnen angebotene Angebot jetzt buchen und haben eine Baustelle.
      Ich sehe das ähnlich wie @manana, das was FTI unter der Marke Labranda anbietet scheint mir allenfalls Mittelklasse. Jedenfalls bis man weiß, was aus dem ex Stella Canaris Bereich wird.
      Solange sich keine Premiummarke wie RIU (nicht mehr) oder Lopesan (noch nicht) auf Fuerte engagiert wird sich die Qualität der Hotels eher nicht verbessern. Gemessen an den Anlagen von z.B. Iberotel auf Mallorca und Melia an anderen Destinationen sind die Hotels dieser Ketten auch eher Durchschnitt oder schlechter. Hinzu kommt, dass sich die Verwaltung von Pajara offenbar für die Infrastruktur, sprich öffentlicher Busverkehr, überhaupt nicht interessiert. Da gibt es auch "Renovierungsbedarf".
      Ich sehe das anders! Es gibt die Kohle günstig am "Weltmarkt." Da kann man schon mal was renovieren für ein paar Millionen und alte Darlehen umschichten. Jetzt oder nie würde ich sagen! Die Kohle hat man schnell wieder drin, bei den überzogenen Preisen im Sommer. Pro Tag 2 Euro mehr reichen da schon aus.
      Ich finde auch dass Renovierungen bitter nötig sind an der Jandia Meile. Und vielleicht setzt das manch andere Hotelanlage unter Zugzwang.
      Zu Labranda: Die "Marke" zu kennen wäre deutlich übertrieben. Wir waren über den Jahreswechsel auf Lanzarote in einer Labranda Anlage. Uns hat es
      gefallen. Unserem Appartement hätte auch eine Renovierung gut getan aber es war insgesamt ok. Es waren auch schon einige Apps renoviert und man war
      eifrig dabei. Insgesamt würde ich mir an der Jandia Playa etwas vergleichbares wünschen.
      Viele Grüße, Markus

      -el loco de barco :)
      Zum einen ist in den allermeisten Hotels in den letzten Jahren ein deutlicher Renovierungstau aufgelaufen, zum anderen wirft Labranda mit dem "neuen" Stella ja wieder 2.000 - 3.000 Betten auf den Markt und zwar auf allen Segmenten (3*-5*). Da müssen sich auch die anderen strecken, denn sonst wird der Umsatz zurück gehen. Aber egal warum. Notwendig und sinnvoll ist das auf jeden Fall. Will man dazu die Urlauber, die sonst Türkei, Tunesien, Ägypten gebucht haben und jetzt nach Fuerte ausgewichen sind, langfristig halten, muss etwas am Standard gedreht werden.
      Na ja, schaun wir mal, wie´s werden wird! ?(
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:

      Neu

      Wie Harald48 schon schrieb, ist LABRANDA nur eine Hotelmarke von FTI, es handelt sich dabei nicht um eine Hotelkette. Die Hotels sind, bis auf ganz wenige Ausnahmen, nicht Eigentum von FTI. Die Hotels müssen ein von FTI vorgegebenes Konzept und einen entsprechenden Standart erfüllen, um dann das LABRANDA im Namen tragen zu dürfen. Auf jeden Fall verbirgt sich unter dieser Hotelmarke nichts besonders an Hotels. (Auch SENSIMAR von TUI ist z.B. eine Hotelmarke, es handelt sich dabei aber um hochwertigere Hotels.) Wenn renoviert wird, dann nicht gerade mit den besten Materialien, oft gibt es auch nur neue Farbe auf Wänden und Möbeln, Polster werden neu bezogen, nur defektes wird ausgetauscht.
      Man sollte sich mal auf Holidaycheck die Bewertungen/Bilder von LABRANDA-Hotels ansehen, dann weiß man, was ich meine.

      Neu

      zwiebackdancer schrieb:

      Will man dazu die Urlauber, die sonst Türkei, Tunesien, Ägypten gebucht haben und jetzt nach Fuerte ausgewichen sind, langfristig halten, muss etwas am Standard gedreht werden.

      DAS Preis- Leistungsverhältnis wird Spanien m.E. schon wegen der Personalkosten nicht bieten können
      Die Hochachtung vor dem Denken anderer gibt dem eigenen Denken erst den richtigen Respekt. (Paul Schupp) :abklatsch:
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.