Aquaschuhe am Strand von Morro Jable?

      Aquaschuhe am Strand von Morro Jable?

      Hola Leute!
      Da ich noch nie auf Fuerteventura war und im Juni dort bin,habe ich eine Frage. Ist der Sand bei Morro Jable weich oder gibt es dort viele Steinchen? Brauche ich da so Beachschuhe oder kann man auch barfuss am Strand gehen?
      Danke harry
      Aquaschuhe ......kann man anziehen, muss es aber nicht! :rau:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Die Festland Spanier sagen, es ist hier in Morro Jandia die spanische Karibik.

      Wie Carlos schon sagte .... "Er umschmeichelt Deine Füße"

      "Und auch andere Körperteile" sagt Dir Fichte

      Wie Harald schon sagte...."Es kann heiss werden unter den Fußsohlen, also Badelatschen mitbringen "!
      "Der Sinn des Lebens ist seinem Leben einen Sinn zu geben!" :lies:
      Ihr seid gut,Leute. Dass der Sand andere Körperteile umschmeichelt ;) kenne ich von GC da umschmeichelt der Wind auch die Körperteile mit Sand,naja,ist halt auf den Kanaren so. Der Strand von Fuerte schaut auf jeden Fall besser aus als auf GC. Ich freue mich jedenfalls riesig auf mein erstes Mal :ba: .
      Genau so meine ich das und vor allen Dingen meine Frau. Wir waren früher oft in Florida uns seit dem sind wir sehr wählerisch in Sachen Strand. Jetzt in unserem hohem Alter :lupf: wollen wir nicht mehr so weit fliegen und deshalb sind seit Jahren die kanaren unser Ziel. Und jetzt eben im Juni Fuerte mit den schönen Stränden.
      Grüsse
      Harry

      iser schrieb:

      Genau so meine ich das und vor allen Dingen meine Frau. Wir waren früher oft in Florida uns seit dem sind wir sehr wählerisch in Sachen Strand. Jetzt in unserem hohem Alter :lupf: wollen wir nicht mehr so weit fliegen und deshalb sind seit Jahren die kanaren unser Ziel. Und jetzt eben im Juni Fuerte mit den schönen Stränden.
      Grüsse
      Harry


      Also erstmal habt Ihr vom Reiseziel alles richtig gemacht. Ich habe mich schon mit weit gereisten Urlaubsbekanntschaften unterhalten, die unabhängig voneinander feststellten, dass Fuerte mit den schönsten Strand/Strände der Welt hat. Wenn man jetzt noch die paar Stunden Flug rechnet, besser gehts nicht.
      Was die Latschen betrifft, gehe ich davon aus, dass man nicht barfuß durch die Hotelanlage läuft und somit immer ein paar Latschen ( vorzugsweise Badelatschen ) an den Füßen trägt und somit auch bestens für eine kleine Strandwanderung gerüstet ist.
      Von mir anzumerken ist, falls Ihr gerne am Strand lange lauft, dann ist Jandia bei mir nicht die Nummer 1, zum Sonnenbaden und Baden im Meer allerdings sehr schön.
      Für Spaziergänge empfehle ich eher die Costa Calma oder Esquinzo. dort liegt allerdings der Hund begraben, sprich da ist nichts los für die Abendunterhaltung.
      Nochmals meine Empfehlung, bucht das Calypso und wenn es Euch auf Fuerte gefällt, schaut Euch einfach andere Hotels/Orte an und vergleicht. Falls Ihr einen Mietwagen nehmt empfehle ich Euch einen Ausflug zum Sotavento-Strand .
      Dateien
      • PHOT0211.jpg

        (79,97 kB, 19 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Der Charakter eines Menschen lässt sich leicht daran erkennen, wie er mit Leuten umgeht, die nichts für ihn tun können.
      Danke Carlos. Wir haben ja schon das XQ Palacete gebucht und ich glaube es wird uns gefallen. Okay, ist nicht gerade ein Schnäppchen aber wir sind nun 38 Jahre verheiratet, die Kinder sind ja schon sehr lange aus dem Haus und wir wollen uns die Jahre die wir noch miteinander verbringen dürfen auch was gönnen. Und deshalb 4 Wochen das Palacete, wir kommen bestimmt nächstes Jahr wieder dorthin. Und ja, wir haben Badelatschen dabei.
      Schönen Abend noch
      Gruß Harry
      Bei Strandwanderungen Richtung Norden empfehle ich schon, wie hier bereits gesagt, Wasserschuhe.

      Wenn ihr bei Wanderungen, wie z.B. an der Lagune Sotavento Flachwasserstellen durchquert, besteht auch die Gefahr ein ein Petermännchen zu treten. Ist selten, kommt aber vor und ist extrem unangenehm. Deswegen tragen wir immer welche. An den Badestränden geht es prima ohne!

      Tobias14 schrieb:


      ..besteht auch die Gefahr auf ein Petermännchen zu treten.


      @Tobias14,
      das sind doch diese Fische mit dem Stachel oder?
      Letztes Jahr ist das einem Bekannten passiert; sind sofort zum Strandwächter und ich meine die hätten die Beschwerden mit Essig gelindert.
      Gruss Evi
      Ich bin übrigens nicht sozial kompetent genug, um mit Leuten, die mich langweilen über Dinge zu sprechen, die mich nicht interessieren



    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO