Fahrt vorsichtig

      Fahrt vorsichtig

      Neu

      Gerade gestern ist es zu einem weiteren schweren Verkehrsunfall gekommen. Die Unfälle häufen sich seit Jahresbeginn. Daher umsichtig fahren, sich nich von rasenden Vollidioten provozieren lassen und nicht an unübersichtlichen Stellen überholen. Ihr seit im Urlaub und nicht auf der Flucht
      Saludos Faro

      Neu

      du meinst bestimmt den bei Tarajalejo?
      Da hat es zwei Tage zuvor fast an der gleichen Stelle auch einen Unfall gegeben.
      Ich muß zugeben, das ich auf der Insel auch nicht immer langsam unterwegs war,
      aber an unübersichtlichen Stellen, gerade an den Kuppen hat man äußerst vorsichtig zu
      fahren. Den auch an solchen Stellen kamen mir Fahrzeuge auf meiner Spur entgegen. :huh:
      Ich wünsche den Unfallbeteiligten eine schnelle Genesung!!!

      Neu

      Da wir auch viel mit dem Auto auf Fuerteventura unterwegs sind ist uns das aggressive fahren einiger vermehrt Einheimischer auch schon aufgefallen. Hält man sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung wird man an allen teils unmöglichen Stellen überholt. Im letzten September hat uns sogar ein Urlauberbus von Alltours in einer Überholverbotszone überholt. Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln......
      "Glück Auf"

      Neu

      Fällt mir auch auf, das zunehmend aggressive Fahrverhalten insbesondere von Kleintransportern. Ich bin jemand, die sich strikt an Geschwindigkeitsbegrenzungen hält und werde dann schon mal gern angeblinkt oder angehupt. Hat aber , meiner Meinung nach, auch noch was mit "Frau am Steuer" zu tun. Fährt mein Mann, passiert das o.g. Verhalten seltener.

      Neu

      Im November musste unser Bus wegen einer Umleitung ( Unfall mit einem Toten ) die Hauptstrasse verlassen. Wir sind dann im Dunkeln durch Fuerte gefahren. die Strassen waren eng und kurvig. Keine Ahnung wo wir waren, haben später per Karte versucht rauszubekommen wo wir überall waren. Aber Dank eines tollen Busfahrers der sich auskannte und jeden kleinen Stau umfahren hat haben wir das Abenteuer überstanden. Der zweite Bus der vor uns losgefahren ist, hatte nicht so viel Glück. Der Busfahrer kannte sich nicht aus und musste sich von einem Mopedfahrer eskortieren lassen.
      Ich würde die Strecke gern noch mal im hellen abfahren.
      Später habe ich erfahren das bei dem Unfall ein 9 jähriges Mädchen zu Tode gekommen ist.
      Wären wir mit dem Auto unterwegs gewesen, keine Ahnung ob wir Jandia gefunden hätten .

      Neu

      So wahnsinnig viel Möglichkeiten auf Strassen auf Fuerte wo zu sein, gibts nun allerdings auch wieder nicht.
      Wenn die FV-2 an einer ungünstigen Stelle dicht ist, muss man dann halt ziemliche Schleifen fahren.
      Grüssle Micha

      --

      Schon im präfaktischen Zeitalter wusste Mohammed:
      Die Tinte des Gelehrten ist heiliger als das Blut des Märtyrers.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.