TUIfly Flug über Pfingsten abzugeben

      Gleichzeitig mit dem TUIfly Flug habe ich über Alltours das Igramar gebucht und diesen Fall ebenfalls an die Advokatur RA Hopperdietzel Wiesbaden übergeben.

      Eigentlich habe ich gedacht, da die Klage der Kosten für unsere Flüge ja abgewiesen wurde hätte sich die Alltours Sache auch erledigt. Mitnichten, heute kam eine E-Mail:

      Sehr geehrte ......., in vorbezeichneter Angelegenheit überlasse ich Ihnen anliegende Abschrift des Anerkenntnisurteils mit der Bitte um Kenntnisnahme. Vom weiteren Fortgang werden wir Sie zu gegebener Zeit (nach Zahlungseingang) informieren.

      Das ist doch mal eine positive Nachricht womit ich nicht mehr gerechnet habe.
      Jetzt hoffe ich nur, dass Alltours nicht in Revision geht.
      Gruß Birgit
      Wer versucht, Allen alles recht zu machen, wird niemals "Everybodys Darling!" sondern höchstens "Everybodys Depp!" (zwiebackdancer)
      "Wenn der Beklagte keine Veranlassung zur Klageerhebung gegeben hat und sofort anerkennt, muss der Kläger die Kosten des Prozesses tragen (§ 93 ZPO)."

      Also muss meine Rechtschutzversicherung die Kosten tragen :hm:
      Gruß Birgit
      Wer versucht, Allen alles recht zu machen, wird niemals "Everybodys Darling!" sondern höchstens "Everybodys Depp!" (zwiebackdancer)
      Ehrlich gesagt habe ich überhaupt keine Ahnung warum. Steht auch nicht in dem Anerkennungsurteil.
      Aber es steht darin, dass die Beklagte auch die Kosten des Rechtsstreits tragen muss.
      Gruß Birgit
      Wer versucht, Allen alles recht zu machen, wird niemals "Everybodys Darling!" sondern höchstens "Everybodys Depp!" (zwiebackdancer)
      Ein Anerkenntnisurteil kommt zum Beispiel zu Stande wenn die gegnerische Partei gar nicht zum Prozesstermin erscheint, zum Beispiel weil sie keine Chance sieht. Dann gibt es auch keine Begründung. Alle Kosten trägt der bzw. die Beklagte. So habe ich das in Erinnerung, ohne Jurist zu sein.Oder war das ein Versäumnisurteil, hm ... Erstmal für Dich egal, Du hast gewonnen
      Gegen ein Anerkenntnisurteil findet die Berufung statt, nicht die Revision. Allerdings muss die Berufungssumme erreicht sein, bis einschließlich 600,00 € Streitwert gibt es keine Berufung. Wenn im Anerkenntisurteil steht, dass der Beklagte die Kosten des Rechtsstreits trägt, dann trägt er die gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten (Rechtsanwalt etc.) der Klagepartei. Ein Versäumnisurteil ergeht immer dann, wenn man im Termin nicht erscheint. Auch wenn man im Termin erscheint aber keinen Antrag stellt, kann Versäumnisurteil ergehen. Voraussetzung die Klage ist schlüssig und der Kläger beantragt ein Versäumnisurteil. Im Zivilprozess geht, anders als im Strafprozess, ohne Antrag der Parteien gar nichts. Anerkenntnisurteile enthalten auch keine Begründung, warum wer was zahlen muss. Wenn es sich um ein "sogenanntes sofortiges Anerkenntnis" handelt, kann das Gericht auch dem Kläger die Kosten auferlegen, das würde das Gericht aber begründen. Falls der Beklagte nicht freiwillig zahlt, muss die Zwangsvollstreckung betrieben werden. Darum kümmert sich der Anwalt, wenn man einen hat, ansonsten muss der Kläger dies selber beantragen. Vollstrecken kann man nur, wenn man eine vollstreckbare Ausfertigung des Anerkenntnisurteils vorlegt (Voraussetzung der Zwangsvollstreckung: Titel, Klausel, Zustellung, wie der Jurist sagt). :) H. W. F.
      Eventuell eine "gute" Seite?
      www.selbsthilfe.evz.de
      Auf dieser Seite können Reisende in mehreren Schritten Angaben zu ihrem Anliegen machen und erhalten sofort Rückmeldung, ob sie mit einer Entschädigungszahlung rechnen können. Darüber hinaus gibt es Hilfe beim Verfassen des Schreibens an die Fluggesellschaft, um zusätzlich angefallene Kosten einzufordern. Sogar für Mitreisende können Ansprüche angemeldet werden. Neben Problemen mit Flügen unterstützt das Online-Portal Touristen auch bei Streitigkeiten mit Mietwagen-, Zug- und Fernbusanbietern, informiert über die Rechtslage und gibt Tipps, um Ärger u.U. bereits im Vorfeld zu vermeiden.
      Wie "gut" diese Seite wirklich ist? Und ob die was "koschd"?
      Das kann ich nicht beurteilen, muss/te sie ja zurzeit nicht in Anspruch nehmen.
      Aber, macht euch doch bitte (sog.) selbst ein Bild.
      Falls hier der Beitrag an der falschen Stelle steht, Mods, bitte verschieben.
      Allen ein schönes Wochenende - mit ganz viel Luft (da nicht mehr sooo heiß) EleWi
      Aliena vitia in oculis habeamus, a tergo nostra! - Fremde Laster haben wir vor Augen, die unseren im Rücken.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO