Ausflug nach Lanzarote

      Ausflug nach Lanzarote

      Hallo,

      ich bin neu hier im Forum und hoffe das meine Frage noch nicht irgendwo beantwortet wurde.
      Nun zu meiner Frage bzw. zu meinem kleinen Problem :)
      Wir fliegen Mitte April das zweite Mal nach Fuerteventura. Wahrscheinlich werden wir in einer Ferienwohnung wohnen.
      Wir hatten einen Besuch der Nachbarinsel Lanzarote geplant. Hat das schon einmal jemand gemacht? Ich bin jetzt seit 2 Tagen im Netz auf der Suche nach einer Organisierten Tour zum und durch den Timanfaya Nationalpark auf Lanzarote. Wir hatten hakt gedacht das wir die Fährüberfahrt noch privat machen und dann ab Playa Blanca eine organisierte Tour starten. Eine Alternative wäre noch direkt von Fuerte eine Tour zu starten. Aber auch hier habe ich das Problem das ich keine Webseite finde auf der ich schon die Tour von zu Hause buchen könnte. Einen Reiseveranstalter haben wir wahrscheinlich nicht, da wir vermutlich eine Ferienwohnung uns mieten werden.
      Hat jemand eine Lösung oder eine Idee für mich???
      Wäre total super :)

      Newotherton
      Hallo,

      eine Tagesfahrt nach Lanzarote haben wir im November auch gemacht. Wir sind allerdings direkt mit unserem Mietwagen per
      Fähre rüber und dann auf eigene Faust zum Timanfaya und anschliessend ins Weinbaugebiet.

      Da ich davon ausgehe, dass ihr auch einen Mietwagen habt (wg. der FeWo), würde ich an eurer Stelle diese Tour auch ohne Organisation machen. Ich habe mir übrigens telefonisch das ok von Payless geben lassen, dass ich mit dem Mietwagen auch die Insel verlassen durfte....

      Wie auch immer, ein Besuch des Nationalparks lohnt auf jeden Fall. Und da Lanzarote relativ übersichtlich ist, sind die "Muss"-Ziele auch sehr einfach zu finden.

      Falls ihr aus dem Süden anreist, wird es allerdings ein langer Tag..... :bett:

      Viel Spass dabei

      Hombre
      @newotherton


      2 Personen mit einem PKW hin- und zurück kosten bei Fred Olsen (eine der beiden Fährgesellschaften) 91.- €. DIe andere ist die Naviera Armas, langsamer, preiswerter. Beide kann man zwecks timetable und Preisen googeln.

      Ich würde für den Lanzarotetrip bei den Reiseleitern in den Hotels nach Bustouren ab Fuerteventura fragen. Jede Reisegesellschaft nimmt jeden Gast mit, gleich wie und wo man wohnt. Auf diesen Touren besucht man auch noch andere interessante Location (Manrique, Alte Finca mit Tapas, Bodega ...) auf Lanzarote. Je nach Reisezeit muss man sich mit einem eigenen PKW in eine sehr lange Schlange einreihen um überhaupt ins Gelände der Feuerberge zu kommen. Für den Trip durchs Gelände muss man dann in den Bus des Parks umsteigen. Geführte Bustouren von Fuerteventura dagegen fahren an der wartenden Schlange der Pkw vorbei und machen die Tour durch den Park mit dem eigenen Bus und dem eigenen Reiseleiter.

      Wenn man also keinen gesteigerten Wert auf die “große Individualität” mit eigenem Pkw legt, dann macht die geführte Bustour für einen Novizen auf Lanzarote sehr viel Sinn.
      im Augenblick bin ich sicher, dass sowohl Neckermann als auch Tui diese Touren mit deutschen Guides anbieten. Vor Ort nach den Preisen fragen und

      Newotherton schrieb:

      Hallo,

      ich bin neu hier im Forum und hoffe das meine Frage noch nicht irgendwo beantwortet wurde.
      Nun zu meiner Frage bzw. zu meinem kleinen Problem :)
      Wir fliegen Mitte April das zweite Mal nach Fuerteventura. Wahrscheinlich werden wir in einer Ferienwohnung wohnen.
      Wir hatten einen Besuch der Nachbarinsel Lanzarote geplant. Hat das schon einmal jemand gemacht? Ich bin jetzt seit 2 Tagen im Netz auf der Suche nach einer Organisierten Tour zum und durch den Timanfaya Nationalpark auf Lanzarote. Wir hatten hakt gedacht das wir die Fährüberfahrt noch privat machen und dann ab Playa Blanca eine organisierte Tour starten. Eine Alternative wäre noch direkt von Fuerte eine Tour zu starten. Aber auch hier habe ich das Problem das ich keine Webseite finde auf der ich schon die Tour von zu Hause buchen könnte. Einen Reiseveranstalter haben wir wahrscheinlich nicht, da wir vermutlich eine Ferienwohnung uns mieten werden.
      Hat jemand eine Lösung oder eine Idee für mich???
      Wäre total super :)

      Newotherton


      Eine andere Alternative ist, sich in einem Hotel zu melden bei irgend einem TUI-Reiseleiter, die einmal in der Woche eh eine geführte Bustour nach Lanzarote anbieten.

      LG
      Barbara

      Dominik Wigger schrieb:

      Falls ihr die Alternative mit dem Auto in Erwägung zieht solltet ihr aber unbedingt vorher mit dem Vermieter abklären, ob die Überfahrt auf eine andere Insel erlaubt ist. Meistens ist dem nämlich nicht so, soweit ich weiß.

      Gruß
      Dominik
      Vermieter, die nur auf Fuerteventura aktiv sind, schränken meistens die Bewegungsfreiheit ein. Den kanarenweit tätigen ist das egal. Es geht nämlich um die Möglichkeit technischer Probleme mit dem Fahrzeug. Treten die auf einer Insel auf, wo der Vermieter selber keinen technischen Service hat, dann wird das problematisch und kostenintensiv. Den "Cicars" und Kollegen ist das gleich. Die sind auf allen Inseln technisch abgefedert. Schaut mal in die Wagenpapiere. Häufig ist das Fahrzeug auf einer ganz anderen Insel zugelassen....
      Bei den großen Vermietmarken sieht das in einigen Fällen aus wie bei den nur lokal aktiven. Das sind Franchisenehmer, die zwar den selben Namen wie ein Unternehmen auf der anderen Insel haben, aber wirtschaftlich völlig getrennt von diesem sind.

      Wer als Urlauber auf Fuerteventura mit einem Mietwagen auf Lanzarote fahren möchte, der sollte die Möglichkeit in Betracht ziehen, als Fußgänger überzusetzen. Für gute 20.- €/Tag gibt es an der Fährstation an der Playa Blanca einen Mietwagen. Im Vergleich zu den Ticketkosten für das Auto kommen da interessante Rechenergebnisse heraus. Für Urlauber gilt das, für Residenten mit der staatlichen Subvention für die Ticketpreise sieht das natürlich anders aus....

      Bernd das Brot schrieb:

      Wer als Urlauber auf Fuerteventura mit einem Mietwagen auf Lanzarote fahren möchte, der sollte die Möglichkeit in Betracht ziehen, als Fußgänger überzusetzen. Für gute 20.- €/Tag gibt es an der Fährstation an der Playa Blanca einen Mietwagen. Im Vergleich zu den Ticketkosten für das Auto kommen da interessante Rechenergebnisse heraus. Für Urlauber gilt das, für Residenten mit der staatlichen Subvention für die Ticketpreise sieht das natürlich anders aus....

      Das finde ich eine gute Lösung. Hast Du dafür auch einen Link, dann kann man das ja vorher buchen. Ich hatte irgendwann mal nachgefragt, ob ich das Leihauto mit nach Lanzarote nehmen darf und es war untersagt. Danke für Infos.

      LG

      dat Daylight :Comp:

      Barbara schrieb:

      Newo

      Tipp von mir persönlich!

      Mach die geführte Bustour mit Hannelore und du brauchst dich nicht zusätzlich noch um andere Dinge kümmern!

      LG
      Barbara

      Nachtrag:

      .... und nicht vergessen, danach uns berichten, wie und was du gemacht hast und wie oder ob es dir gefallen hat ... gelle? :)
      Eine Bustour mit Hannelore kann man nicht buchen, nur eine Bustour. Und dann fährt ein freier Guide mit, die alle den selben Service bieten. Ob einem die eine "Nase" besser gefällt als die andere ist sehr persönlich.... (Frage: Wann bist Du das letze Mal mit Hannelore auf einer Lanzarote-Tour gewesen?)
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO