Bahia Calma und Umgebung

      Hallo,
      bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und sehr begeistert!

      Ich habe vor allem den Thread rund um das Bahia Calma Resort gelesen. Auf Fuerteventura waren wir schon etliche mal, allerdings noch nie in diesem Resort. Wir haben unsere Flüge bereits für Mitte Januar gebucht und ich wollte gerade eines der Unterkünfte in der Casa Roja des Bahia Calma Resort buchen. Die Casa Roja Unterkünfte grenzen unmittelbar an die Calle Risco Blanco. Ich dachte, dass ich von dort aus direkt auf einen Schleichweg zum Strand gehen könnte. Nun lese ich hier von den umfangreichen Baumaßnahmen.

      Liege ich richtig, dass die Baustelle bzw. der Pool genau neben/an der Casa Roja liegt???
      Ist dort der Zugang zum Strand versperrt?
      Wie verhält es sich am Morgen bzw. Abend mit dem Baulärm (wir werden eh den ganzen Tag unterwegs sein)?
      Kann ich noch am Ende der Calle Risco Blanco parken, oder komme ich dort mit dem PKW derzeit gar nicht rein?
      Um für uns eine alternative Unterkunft (privat / unmittelbar am Strand) zu finden, könnte mir jemand ein relativ zuverlässiges / seriöses Portal für private Vermietungen nennen?

      Bereits jetzt ein riesiges herzliches Dankeschön!!!

      LG aus dem verschneiten Köln
      Michaela
      Hallo Michaela,

      über die aktuelle Baulärmbelästigung kann ich Dir leider nichts sagen. Die Baumaßnahmen finden vom Strand her gesehen oberhalb der Casa Roja statt, der Weg zum Strand am Ultrados entlang ist davon nicht betroffen.
      Ob Du aktuell zu jeder Zeit mit dem PKW in die Calle Risco Blanco kommst, weiß ich auch nicht genau, denke aber schon, dass es zumindest morgens und abends funktioniert. Am Ende dieser Straße darf man aber nicht parken (gilt schon länger), nur zum ein- und ausladen etc. halten. Parkplätze gibt es aber auf der "Hauptstraße" genügend.
      Alternativen zur Unterkunft, wahrscheinlich zumindest etwas leiser, da einige Meter weiter weg: Ultrados und Ultratres, einfach mal nachsehen, ob noch etwas frei ist (Anlage am Ende der Calle Risco Blanco).

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)
      Hallo Micha Ela,

      was private (auch strandnahe) Unterkünfte betrifft schau mal hier: www.fuerteventura-alternativ.de/
      Dort gibt es private Unterkünfte für die ganze Insel. Bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
      Was Baulärm und ähnliches betrifft, ich bin erst im Juni wieder auf der Insel und meide ganz
      bewusst die Gegend um die Baustelle Calle Risco Blanco (was die Unterkunft betrifft), denn
      wer weiß, wann genau die da fertig werden. :) H.W.F.
      @Micha Ela Herzlich Willkommen im Forum.

      Als Buchungsplattform ist auch noch fewo-direkt.de zu empfehlen.

      Der Baulärm geht oft schon um 7:30h los und geht manchmal bis in die frühen Abendstunden. Wenn ihr den ganzen Tag unterwegs seid, belästigt euch das vielleicht gar nicht so sehr.

      Die Anlagen Ultra Dos und Ultra Tres lieben quasi im Wendehammer der Straße und bekommen den Baulärm schon ganz schön ab. Ich würde da im Moment keinen Urlaub machen wollen.

      Parkmöglichkeit in der Straße ist zumindest im Moment eher nicht gegeben; wobei das auch ohne Großbaustelle schon sehr schwierig war, da einen Parkplatz zu finden.

      Gruß
      Schlimmer geht immer :D

      Nana schrieb:

      Die Anlagen Ultra Dos und Ultra Tres lieben quasi im Wendehammer der Straße und bekommen den Baulärm schon ganz schön ab.


      Grundsätzlich richtig, aber es kommt wohl auch auf die Lage des Appartements in der Anlage an - je näher am Strand, desto weiter weg von der Baustelle, also auch weniger Lärm.

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)
      Das stimmt schon; aber wir hören den Baulärm oft bis oben in unsere Anlage (Solymar Buganvilla). Da kann ich mir kaum vorstellen, dass man 20 Meter neben der Baustelle vom Lärm nichts mitbekommen soll. Wobei es den einen oder anderen trotzdem nicht stört, wenn er den ganzen Tag unterwegs ist.
      Schlimmer geht immer :D
      :da: Hallo zusammen,

      ich möchte mich bei allen bedanken, die mir hier Infos und Tipps rund um meine Frage gegeben und beantwortet haben! Eure Infos waren toll und haben mir bei der Entscheidung sehr geholfen! Wir haben nun alternativ zwei/drei Straßen eine Ferienwohnung gebucht, in der Hoffnung, dort den Lärm vom Wind nicht rüber geweht zu bekommen :)

      Vielen Dank für Eure Unterstützung! :)

      Lieben Gruß aus dem verschneiten Köln ;)
      Hallo,
      hier mal aktuelle Fotos.
      Die letzten zwei sind etwa in Höhe der alten Position vom Bäcker Richtung Süden aufgenommen. Die ersten drei von der Straße aus Richtung Osten . Kellergeschoss wird gerade mit Fertigbetonteilen abgedeckt. Man sieht ganz gut die schräge Abfahrt zur Tiefgarage. Wegen Baulärm kann ich nicht viel sagen. Hab nichts vernommen, aber da die Schalungen der Ringanker handgemacht sind , denke ich schon das das zugehörige zusammennageln nicht lautlos gewesen sein kann.
      Ich würde die Fertigstellung eher Ende 2018 vermuten.
      Dateien
      Grüße vom
      benutzer24

      Neu

      Neue Fotos habe ich aktuell nicht gemacht, aber heute mal eine "Lärmprobe", natürlich nur eine Momentaufnahme. Auf der Baustelle wurde gehämmert und gebohrt, am Eingang der Appartementanlage Ultra war davon schon nur noch wenig zu hören, am Weg zum Strand hatten die Reste der Baustellengeräusche schon keine Chance mehr gegen die natürlichen Geräuschquellen (Wind in den Palmen und Meeresrauschen). Für Urlauber im Ultra also wohl keine Belästigungen, wie es in anderen Anlagen ist, kann ich nicht sagen.
      Ein Anlieger der Baustelle ist optimistisch, dass die Baustelle in diesem Jahr fertig wird, wenn das bisherige Tempo bleibt.

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.