Warten oder buchen oder verzichten?

      Warten oder buchen oder verzichten?

      Hallo liebe Fuerte-Fans,

      dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Mein Mann und ich fliegen seit mehreren Jahren um die Weihnachtszeit (2. Weihnachtstag bis nach Silvester) nach Fuerte (Costa Calma). Letztes Jahr haben wir zum ersten Mal das Hotel Sentido H10 Playa Esmeralda gebucht und waren sehr zufrieden. Eigentlich würden wir auch in diesem Jahr gerne wieder nach Fuerte fliegen. Nun schaue ich schon eine ganze Weile die einzelnen Angebote der Internet-Agenturen durch und weiß irgendwie nicht so recht, was ich tun soll. Das erste Problem ist, dass momentan ab Düsseldorf für diesen Reisezeitraum quasi keine Non-Stop-Flüge im Rahmen einer Pauschalreise angeboten werden (Zwischenlandung in Madrid). Das zweite Problem ist der Preis. Wenn ich das gleiche Angebot (Zimmer, Urlaubslänge, etc.) auswähle, wie letztes Jahr, müsste ich locker 300 Euro mehr bezahlen.
      Wenn ich versuche, Flug und Hotel einzeln zu buchen, wird es sogar noch teurer. Ab Düsseldorf fliegen meines Wissens nach nur AirBerlin, Condor und Tuifly regelmäßig auf die Insel. Vereinzelt sehe ich Angebote von Easy Jet.
      Wir sind ehrlich gesagt nicht bereit, noch mehr zu bezahlen, als im letzten Jahr (der Urlaub war sehr teuer), möchten aber nicht riskieren, gar nicht auf die Insel zu kommen.
      Momentan überlegen wir daher, ob eine Ferienwohnung eine Alternative wäre. Leider müssten wir uns dafür aber recht schnell entscheiden und bei den derzeitigen Flusgpreisen sind wir einfach unsicher. Habt ihr Erfahrungen, ob zu einem späteren Zeitpunkt noch mehr Flüge angeboten werden, falls die Nachfrage vorhanden ist? Wir haben bisher meist schon im Februar/März für Dezember gebucht.
      Leider sind wir streng auf die Ferien angewiesen. Sonst wäre alles sehr viel einfacher. Über eure Ratschläge würde ich mich sehr freuen.
      Viele Grüße
      Mohnblume
      Hallo. Die Antwort ist dieses Jahr vermutlich recht einfach.

      Da die Kanaren wegen der politischen Probleme anderswo einen Boom erleben, dürften in den Ferienzeiten die Preise weiter auf hohem Niveau bleiben oder sogar noch ansteigen.
      Ich habe das einfach mal online bei unserem Reisebüro eingegeben - für den zweiten Feiertag gibt's tatsächlich keine Direktflüge, dies könnte sich allerdings noch ändern bis dahin (Winterflugplan 2016 wird ja erst gemacht). Wenn man auf den 27. Dezember geht (Werktag) sieht es schon wieder anders aus, die Condor fliegt von D-Dorf oder auch eurowings.

      Die Preise sind allerdings gesalzen, da gebe ich Dir recht. Ich habe mal eine Woche eingegeben, man liegt immer weit über 1000€.

      Vielleicht doch mal in einem guten Reisebüro beraten lassen? Wir gehen seit Jahren immer in ein Reisebüro hier bei uns, die kennen uns schon und wir stricken uns eigentlich immer etwas passendes zurecht...
      Hallo Mohnblume,

      zu den Fluggesellschaften noch folgende Hinweise:

      Nonstop-Flüge bietet auch SunExpress an, ebenfalls Germania ab Münster. Wie Dagmar schon schrieb, auch Condor und Eurowings. Letztere sowohl ab Düsseldorf als auch ab Köln.

      Dann wird voraussichtlich noch SmallPlanet Airlines z.B. ab Paderborn Flüge anbieten. Aber da gab es letzten Herbst nicht so gute Resonanzen.

      Es gibt auch Flüge mit Umsteigen in Madrid oder Barcelona.
      Oder mit der Lufthansa-Gruppe über Zürich nach Fuerteventura.

      Easyjet bedient Düsseldorf nicht.
      Hallo ihr Lieben,

      wahnsinn, wie schnell ihr hier alle antwortet. Herzlichen Dank dafür!
      @ Manana: Du hast natürlich recht. Ich meinte Eurowings und nicht EasyJet
      @Dagmar: Ja, ich denke, dass wir diesmal tatsächlich in ein Reisebüro gehen werden. Besonders, wenn wir uns für die Variante mit der Ferienwohnung entscheiden.

      @Schwegi: Irgendwie hatte ich das ja auch schon vermutet, aber es ist immer gut, wenn man von Insidern wie euch ein paar zusätzliche Tips bekommt.

      Wir haben jetzt also die Qual der Wahl. Für uns ist der Urlaub nach Weihnachten immer irgendwie das Highlight des Jahres. Nochmal Sonne tanken, die Seele baumeln lassen, sich um nichts kümmern müssen. Keine erhöhte Sonnenbrand-Gefahr aber trotzdem Strandurlaub. Das lieben wir. Und es ist auch nicht so, dass wir uns den erhöhten Preis nicht grundsätzlich leisten könnten. Aber irgendwann sieht man es einfach nicht mehr ein. Wir zahlen im Sommer für Gran Canaria für 17 Tage weniger als im Winter für 10 Tag Fuerte. Trotz noch etwas besserem Hotel. Der einzige Grund für diese Preise ist ja nunmal der, dass die Nachfrage vorhanden ist und alle zeitgleich dort hin wollen.
      Klingt jetzt beim selbst-Durchlesen irgendwie nach einem Luxusproblem :D . Aber wir sind dieser Insel einfach verfallen.
      Eine Frage hätte ich noch an euch: War jemand von Euch schonmal in diesem großen roten Appartment-Komplex auf dem Hügel zwischen Playa Barca und Sotavento? Dort werden wohl von privat Ferienbungalows angeboten. Im Internet sieht es recht nett aus und auch relativ günstig. Und die Lage ist natürlich einmalig.
      Würde mich über Erfahrungen freuen. Vielleicht kennt ja jemand jemanden, der dort schon einmal gewohnt hat.
      Ich würde mit Buchen noch warten. Die aktuellen Preise sind doch ziemlich abgehoben. Die Pauschalveranstalter haben ja Sonderpreise in den Hotels und bei den Airlines, z.T. Vollcharter. Da die aber für den Winter erst nach und nach freigeschaltet werden, könnte man jetzt für den gewünschten Termin eine Vorausbuchung machen. Wenn die Preise veröffentlicht werden, hat man immer noch ein paar Tage Option, um sich endgültig zu entscheiden. Zumindest hat man schon mal Flug und Hotel geblockt
      Die Hochachtung vor dem Denken anderer gibt dem eigenen Denken erst den richtigen Respekt. (Paul Schupp) :abklatsch:
      Warten - ja
      Buchen - Nein
      Verzichten - das musst du selber entscheiden
      Meine Erfahrungswerte sagen mir, warte noch bis nach den Sommerferien. Mein Fuerte-Urlaub, der im Nov. ansteht, ist preislich geblieben. Allerdings alle Flüge nur mit Zwischenlandung - und das geht mal gar nicht.
      Bin nicht bereit 2 volle Tage nur mit An-und Abreise zu verbringen und da von noch 8 Std. im Flieger. Ist für mich ein absolutes No-Go.
      Ich checke jeden Sonntag die Lage auf dem Reisemarkt und bleibe mal ganz locker.
      Gestern waren die Medien ja wieder voll mit Reiseschocker.
      Aber Fakt ist, Balearen,Kanaren Portugal und Italien gehören dieses Jahr zu den meist frequentierten Reiseziele.

      Sonnige Grüße aus dem Bergischen
      Lieber Sand unter den Füßen :winni: als Eis an der Scheibe
      @Manana: Ja genau die Anlage meine ich. Der verlinkte Bericht hört sich total super an. Vielleicht nehmen wir eine Ferienwohnung dort. Das würde den Preis trotz Mietauto und Selbstversorgung deutlich drücken, wenn man bedenkt, dass was eine Nacht mit HP im Playa Esmeralda kostet...

      @Carmelita: Ich habe bei Eurowings nun ein halbwegs vernüftiges Angebot gefunden. Für 2 Personen wären das insgesamt etwas über 1200 Euro hin und zurück. Irgendwie zweifele ich, ob es wirklich noch günstiger wird. Und wenn doch, gibt es bis dahin vielleicht keine schönen Ferienwohnungen mehr... Schwierig

      Mohnblume schrieb:

      Irgendwie zweifele ich, ob es wirklich noch günstiger wird. Und wenn doch, gibt es bis dahin vielleicht keine schönen Ferienwohnungen mehr... Schwierig


      Das Problem habe wir jedes Jahr als Selbstversorger mit Haus/-Bungalow .. dieses Jahr haben wir erste mal für Sommer Flüge wie ich finde die teuer sind weil davor die 3 Jahre waren sie 300-400 Euro günstiger ( 3 Personen ) .. aber man muß ja Unterkunft und Flüge zusammen kriegen und unsere Objekte die wir wollen ( mit privaten Pool/-Internet-Sat TV ) sind teils schon früh gebucht zu unsere Zeiten ( Sommerferien ) ..so das wir 7-8-9 Monate vorher buchen .. und bis jetzt haben wir immer wenn wir später Flüge nach der Buchung checken günstigere gefunden ..nutzt nur nichts wenn man aus seiner Auswahl der Unterkunft auch was bekommen will ..sonst ist es gebucht .. dazu finde ich das je früher man bucht bei Mietwagen was spart .. na ja , man gönnt sich ja sonst nichts !
      @Laserman: Ja du beschreibst ja genau das gleiche Problem. Und im Winter kommt ja noch folgendes Problem dazu: Sollten die Maschinen in Düsseldorf enteist werden müssen, sind zuerst die Maschinen der Heimatfluggesellschaften dran. Alle anderen müssen warten. Und wenn man dann mit Iberia nach Madrid fliegen muss und dort die Umsteigezeit vergleichsweise kurz ist, hätte ich persönlich große Sorge, den Anschlussflug zu verpassen. Ist mir bei 10 Tagen Urlaub insgesamt einfach alles zu stressig. Daher würde ich prinzipiell für einen non-Stop-Flug auch notfalls lieber etwas mehr bezahlen. Aber momentan fühle ich mich nur noch ver******.

      @depeche: ja es ist irgendwie ärgerlich, wenn man dann später sieht, dass es noch günstigere Flüge gegeben hätte. Aber prinzipiell würde ich mich persönlich über 100 Euro mehr oder weniger nicht aufregen. Nur unser Urlaub letztes Jahr hat sowieso schon über 3000 Euro für 2 Personen gekostet und irgendwann ist dann auch mal Schluss...
      Es gibt sehr wohl 2 Flüge am 26.12. von DUS morgens nonstop nach Fuerte: Tuify und AB (zumindest der ist auch als Charterflug gelistet also auch im Rahmen von Pauschal, mehr seh ich nicht), aber natürlich zu entsprechenden Preisen... der 27. ist nicht nur jetzt billiger zu finden. Köln übrigens auch was für den 26. AB sogar ganz ordentlich vom Preis.

      Mohnblume schrieb:


      @Dagmar:
      Ja, ich denke, dass wir diesmal tatsächlich in ein Reisebüro gehen werden. Besonders, wenn wir uns für die Variante mit der Ferienwohnung entscheiden.


      Mh, gerade dann würde ich getrennt buchen... warum?

      Ist halt Weihnachten, das ist teuer, das ist Kanaren Hochsaison, politische Situation hin oder her.


      @Carmelita: Am 22.12. sind leider noch keine Ferien in NRW. Daher geht das für uns leider nicht.Trotzdem Danke!!!

      @alle: So wie es aussieht, fällt die Wahl wohl auf eine nette Ferienwohnung. Das wird dann auf jeden Fall günstiger und wird zumindest auf Fuerte für uns eine neue Erfahrung! Irgendwie freu ich mich jetzt schon darauf, mal anders Urlaub auf Fuerte zu machen. Und Angebote gibt es momentan noch relativ viele.
      Ich bin froh, dass ich diesen Beitrag eröffnet habe. Eure extrem schnelle Hilfe war Gold wert! DANKE


      Erste Ferientag ist der 23.12 ( da kann man doch was machen ;) ) .... nun gut , Wohnung als Selbstversorger hat ja auch was ..können uns nichts anderes vorstellen :) ! Lebenshaltungskosten, also Lebensmittel , Benzin sind günstig/er .. viel Spaß :)

      Mohnblume schrieb:

      So wie es aussieht, fällt die Wahl wohl auf eine nette Ferienwohnung. Das wird dann auf jeden Fall günstiger


      Je nachdem welche Ansprüche man stellt, ist ne Ferienwohnung oft ne gute Wahl. Wir buchen seit Jahren Flug + passende Ferienwohnung jeweils getrennt. Wenn man geschickt bucht, fährt man damit ne ganze Ecke günstiger als bei ner Pauschalreise m.E.
      Selbstverpflegung ist dann natürlich angesagt. Restaurantbesuch, oder eben selber kochen.

      Muss halt Jeder für sich durchkalkulieren...
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO