Klamotten im März

      Klamotten im März

      Hallo, an Alle,

      bin froh, das so ein Forum gibt's !
      Am 5. März fliege ich erste Mal nach Fuerteventura - CdF und habe keine Ahnung, was ich mitnehmen soll, welche Kleidung usw. - angeblich soll ein sehr schlechtes Wetter gerade ab 5.03. sein....
      Werde dankbar für ein Paar tipps. :)
      In Deutschland schneit es gerade :wacko:
      Wir sind oft im März auf Fuerteventura gewesen (Corralejo) - man muss sich halt für Abends etwas wärmeres mitnehmen (Jacke, Pullover o.ä.), tagsüber reicht normale Sommerbekleidung, Jeans, T-Shirt, finde ich. Ob es für Strand reicht, kann man schlecht sagen, war mal so, mal so, hängt auch vom Wind ab. Aber immer noch wärmer als in Deutschland und vor allen Dingen LICHT!!!

      Dass speziell ab dem 05.03. schlechtes Wetter sein soll, verstehe ich gar nicht...oder meinst Du diese Langzeitprognosen? Das kann sich jederzeit ändern.
      Es ist halt nicht so wie am Mittelmeer (z.B. Ibiza oder Malle), wo man abends noch in kurzen Klamotten rumlaufen kann und es noch weit über 20 Grad ist...der Unterschied Tag/Nacht kann schon um die 10 Grad sein. Lau sind die Nächte dort auch nur im Sommer. Und wenn man den ganzen Tag in der Sonne war, empfindet man das extremer, ich habe da teilweise (gefühlt) abends doch sehr gefroren, und wenn dann noch Wind dazu kam...obwohl es vielleicht nur so um die 15 Grad war.

      Normalerweise wäre ich auch jetzt gefahren, ich verbringe oft meinen Geburtstag in Corralejo, musste aber um einen Monat verschieben, weil ich keinen Urlaub zu der Zeit bekommen habe...vielleicht bekommst Du etwas vom Carneval mit, das ist auch ein Erlebnis, weiss nicht, wie da in Caleta die Termine sind.
      @linden
      Du kommst aus dem kühlen Deutschland und fliegst auf die Insel des ewigen Frühlings. Also es ist vor allem wärmer als in Deutschland und das was Du auf der Hinreise getragen hast, reicht normalerweise als wärmere Bekleidung für abends aus. Wenn Du allerdings noch ein paar Sachen zusätzlich zum kombinieren usw. brauchst, spricht da nichts gegen.
      Bei 16 Tage Trend/Vorhersagen ist der "Streufaktor" erheblich, da würde ich mich nicht dran klammern.
      Nach einem extrem milden Winter hat der Wind nunmehr seit 2 Wochen auf Nordost Passat gedreht. Das heisst stürmisch, kühl, Regen. Derzeit ist es frisch, gerade jetzt am frühen Morgen hat es geregnet. Ich würde ein Hoody, eine lange Hose und auch ein langes T-Shirt mitnehmen. Sobald aber die Sonne rauskommt, kann man windgeschützt am Strand liegen. Übrigens, wer sich bei dem Atlantikwetter eine 2 Wochenprognose zutraut, ist ein Hellseher. Es kann auch gut sein, dass es in 2 Wochen extrem warm ist. Letztes Jahr hatte es zu Ostern einige Tage 40 Grad - Calima. Alles ist möglich! Also, wenig mitnehmen und wenn man ein T-Shirt extra braucht - bei Sport Zone kann man eins für 3 Euro kaufen, wenn es nicht Gucci sein muss. Gruss aus El Cotillo (27.02.16 – frühmorgens).
      Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall auch Kleidung mitnehmen die du hier im Herbst tragen würdest, selbst wenn die Wettervorhersage kurz vorher gut ist, kann es sich natürlich auch schnell zum schlechten ändern. 20 Grad ohne Sonne bei starken Wind fühlt sich nicht wirklich sommerlich an, und das kann dir im März dort durchaus passieren.
      @linden
      wie die Meisten hier schon geschrieben haben, ein Jäckchen oder einen Pulli und eine lange Hose zum Abend sind empfehlenswert, aber das benötigt man auch an kühlen Abenden im Sommer.
      So schlecht wie manche Vorhersage, ist es meist gar nicht, freu Dich einfach auf einen unbeschwerten Urlaub und nicht bange machen lassen.
      Herbst-Winterkleidung gehören aus meiner Sicht eindeutig in den heimischen Schrank !!!
      Der Charakter eines Menschen lässt sich leicht daran erkennen, wie er mit Leuten umgeht, die nichts für ihn tun können.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO