Langfristige Hausvermietung auf Fuerteventura – WIE?

      Langfristige Hausvermietung auf Fuerteventura – WIE?

      Liebe Forumsmitglieder,

      ich lese jetzt schon seit einiger Zeit in Eurem Forum und muss sagen, tolle Informationen von echten Kennern.
      Daher jetzt meine Anfrage an Euch.

      Ich selbst lebe seit einigen Jahren auf Mallorca und habe eine junge spanische Nachbarsfamilie, die jobbedingt jetzt auf Mallorca wohnt.

      Sie haben auf Fuerteventura ein (zur Zeit) unbewohntes aber voll eingerichtet Haus, dass sie gerne Lang-Zeit-Vermieten möchten und am liebsten an Deutsche!

      Es handelt sich also nicht um eine professionelle Vermietung.

      Könntet Ihr mir vielleicht ein paar Tips geben, in welchen Portalen, Zeitungen oder mit Agenturen Ihr vielleicht gute Erfahrungen bei Vermietungen gemacht habt. Wie schon angemerkt, es geht nicht um Ferienvermietung (Tage/Wochen), sondern eher um langfristige Vermietungen z. B. Überwintern o.ä.

      Am besten mindestens monatsweise.

      Über sachliche Hinweise und Antworten würde ich mich sehr freuen. Bitte keine Posts in die Richtung „ferienwohnung.de“ oder so.

      Vielen Dank, dass ich Euch etwas Mühe machen durfte… ?(
      Beste Grüsse aus Mallorca

      ingolfomas :cool: :cool: :cool:
      Bevor wir unser Haus gekauft haben, haben wir etwas zur Langzeitmiete gesucht. Bei den kostenlosen Zeitungen Fuerteventura's - z.B. fuerteventurazeitung.de oder bei der Hoy - waren einige Wohnungen/Häuser zur Langzeitmiete eingestellt. Bei Facebook gibt es z.B. eine Gruppe (Online Flohmarkt & deutschsprachiges Forum in Fuerteventura), bei der man ebenfalls sein Objekt einstellen kann; hier muss, weil es ja eine gewerbliche Anzeige ist, ein Obulus von 10 Euro pro Jahr entrichtet werden. Viele Angebote hängen auch immer an den Pinwänden in den Supermärkten. Vielleicht haben sie ja Freunde auf Fuerteventura, die für sie die Zettel aushängen können.

      Und dann wissen ja jetzt die Foren-Mitglieder, dass über dich etwas langfristig vermietet werden kann, und es würde mich nicht wundern, wenn du jetzt die eine oder andere PN bekommst ;)
      Schlimmer geht immer :D
      Die PN werden allenfalls die Frage enthalten, wo wäre das denn?

      Fuerteventura ist zwar auf dem Globus sehr klein, aber auf der Insel gleichzeitig halt doch auch recht gross.

      (Und dann evtl. sogar schon wie gross und wieviel. ;o)

      Makler beauftragen könnt helfen.
      Grüssle Micha

      --

      Too old to die young!
      Hallo Ingolfomas,

      ich schreib jetzt halb privat.
      Seit Jahren im Forum und auf der Insel, kennen mich hier (fast) alle. Viele lassen sich von mir über "einheimische Regelungen" aufklären :tel:
      Daneben arbeite ich hauptberuflich in einer Immobilienagentur in El Cotillo, die auch Langzeitvermietungen an solvente Kunden vermittelt - WENN die Besitzer sämtliche notwendigen Papiere vorlegen können und das Haus unserem doch recht hohen Standard entspricht.
      Sollte deine Anfrage noch nicht forum-intern geregelt sein, kannst du dich gerne unverbindlich und kostenlos :abklatsch: an mich wenden.

      LG; Tanja

      Hallo Ihr Alle,

      und erstmal recht herzlichen Dank für Eure Hilfe. Schon toll, wenn man merkt, dass andere Menschen einem zur Seite stehen.

      Wir sind erst am Anfang unserer Suche, natürlich fehlen noch einige Angaben und die möchte ich jetzt nachliefern:
      Das typisch canarische Haus hat ca. 80qm² Gesamtwohnfläche, zuzüglich Terrasse und Balkon, und besteht aus zwei Schlafzimmern mit grossen Einbaukleiderschränken und eingebauten Klimageräten, davon ein Doppelschlafzimmer und einem Zimmer mit zwei Einzelbetten, Wohnzimmer, komplett ausgestatteter Küche, Speisekammer, WC, Bad, Carport für ein Fahrzeug. Alle technischen Geräte (Fernseher etc.) sind vorhanden, Rollläden an allen Fenstern. Hinten hat es eine gemütliche, überdachte Terrasse von ca. 30 qm mit toller Aussicht auf die Berge und die Mühle. Es ist voll möbliert mit Security-Service ausgestattet und somit bereit für den sofortigen Einzug. Das Haus verfügt NICHT über einen Pool!

      Mindestvermietung 1 Monat: € 500,--
      Ebenfalls ist ein Verkauf angedacht.
      Bei Interesse oder wenn der Wunsch nach Bildern besteht, bitte PN an mich.

      Fehlen Euch noch Daten, habt Ihr Interesse oder kennt Ihr jemanden der Interesse hat, so meldet Euch bitte.
      Ich würde mich sehr darüber freuen.

      Erstmal lieben Dank...und sonnige Grüsse aus Mallorca (heute 30° puuuuh...).
      ingolfomas
      Hi Anni,

      bei meiner Firma brauchst du dich wg Langzeitvermietung nicht melden. Wir sind sowas von ausgebucht - inklusive langer Warteliste!
      Wir suchen Wohnungen, Häuser, Apts hier im Norden, aber alles Schöne ist schon weg. Oder ohne ausreichende Papiere und dann wollen wir nicht. DIR ABER alles Gute - im Süden ist es einfacher!

      Lieben Dank Alfons, war ja auch nur Spaß.
      Wenn ich 365 Tage auf Fuerteventura sein darf, brauch ich ja nicht mehr täglich den Strand und das Meer, oder doch?
      Auf jedenfall brauche ich etwas Ruhiges und wärmere Gefielde zum Wohnen. Du müsstest mal noch schnell hier im Siegerland vorbei kommen. Dann weißt du auch aus welchem Regenloch ich wegziehe.

      Aber zurück zum Thema
      ich hab mich mit Ingolfomas per Email in Verbindung gesetzt.
      Vielleicht kann ich mir sein Häuschen sogar im Juli schon mal anschauen, freu :abklatsch:

      lg Marianne
      Hallo und soooooorry für die lange Wartezeit #mouran und #fuertetango,

      aber ich anderweitig zu tun und inzwischen diverse Anfragen erhalten.

      Trotzdem nun hier endlich die Antwort:

      Es handelt sich um ein Reihenhaus in der Mitte von insgesamt 4 Reihenhäusern.
      der Ort ist Valles de Ortega (in der Mitte der Insel, also sehr zentral gelegen).

      Weitere Fragen bitte gern.
      Und nochmals "Entschuldigung" !!! :winki:
      ingolfomas
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO