Gefaktes Parfum

      Gefaktes Parfum

      Hallo,

      immer öfter hört und liest man das in den sogenannten Drogerien auf Fuerte gefaktes Parfum verkauft werden soll.
      Der Geruch verschwindet nach 3 Stunden komplett.
      Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

      LG Holger
      Hallo.
      Leider kann ich das nur bestätigen. Ich habe extra in verschiedenen Parfümerien gekauft, aber bei fast allen das gleiche Ergebnis. Der Tester funktioniert gut, aber das Gekaufte verfliegt nach viel zu kurzer Zeit. Ich habe für mich beschlossen, auf Fuerte kein Parfum mehr zu kaufen. Leider ..... :(
      Betrifft jetzt nicht Fuerte.

      War vor Jahren begeistert von Ralph Lauren + kaufte Duschbad sowie Deo hiervon auf Teneriffa + dies mehrmals wg. der Preise.

      In De schon lange nicht mehr erhältlich die Artikel, da ausgelaufen. Auf Tenerife alles noch vorhanden damals, noch lange nach Auslauf.

      Duschbad habe ich geleert, Deo roch unangenehm + war unbrauchbar nach gewisser Zeit. (Düse)

      Mein Fazit: War eine Fälschung + nicht brauchbar. Habe in einem seriös wirkendem Laden gekauft...
      Und richtig: Geruch vom Deo war sehr schnell verschwunden.

      Seitdem mache ich einen großen Bogen bzgl. Parfümerie auf den Kanaren...
      Nabend,
      ich kann mir nicht vorstellen, dass es in den Parfümerien gefakte Artikel verkauft werden. Aber schwarze Schäfchen gibt es überall. Sowas kommt schon eher auf den Märkten vor, dort werden ja vornehmlich Plagiate an den Mann oder die Frau gebracht.
      Außerdem ist es ja so, auch wenn man sich selber nicht mehr schnuppern kann, heißt das ja lange nicht, dass man nicht mehr duftet. Die Nase gewöhnt sich sehr schnell an das Parfüm, andere riechen es aber. Daher sollte man auch nicht zu oft nachsprühen, wenn man meint der Duft ist schon verflogen, kann für die Mitmenschen recht unangenehm sein.
      Gruß
      Lydia
      Guten Abend

      Ich habe noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal in Deutschland Parfüm gekauft habe. Ich kaufe bei Dalia im Cosmo Center oder in der Fundgrube in Jandia oder auch mal bei Europa neben dem Desigual-Laden. Bevorzugt in der letzten Zeit aber bei Dalia, weil es dort einfach angenehmer ist zu kaufen.

      Ich habe nichts zu beanstanden....
      Nachdem das Geschäft mit den Elektronikartikeln kaum noch brummt und die Methoden weitgehend bekannt wurden, hat man eben die Branche gewechselt. Wir sind das erste Mal aufmerksam geworden, weil der Druck der in Folie versiegelten "Originalpackung" Fehler im Druckbild enthielt und auch die Beschriftung kleine Fehler aufwies. Aber das ist jetzt schon eine Weile her und an der Optik wurde vermutlich nachgearbeitet. Die Ware war jedenfalls nicht identisch mit dem Original und seitdem gilt für uns: Finger weg. Generell auf den Kanaren.

      Auch wenn man damit den einen oder anderen seriösen Anbieter versehentlich boykottiert.
      Ich hatte mir schon oft Parfum auf Fuerteventura gekauft und immer gute Erfahrungen damit gemacht. Bei meinem letzten Kauf war das allerdings anders. Ich habe mir bei Douglas im Las Rotondas Le Male von Jean-Paul Gaultier geholt, was ich auch in Deutschland schon öfters mal hatte. An der Packung und der Flasche ist mir keine Veränderung zu meinem Parfum in Deutschland aufgefallen. Aber der Duft ist wesentlich weniger intensiv und hält nur kurz. Zufall??? Ich werde mir, egal in wo, auf Fuerteventura so schnell kein Parfum mehr holen.
      Schlimmer geht immer :D
      @calimero

      Letzteres ist wohl eher ausgeschlossen, da die Original-Parfüme weiterhin so riechen, wie man sie kennt und bevorzugt und auch der gewünschte Duft je nach Originalprodukt über eine längere Zeitspanne erhalten bleibt. Bei den Herstellern zählen diese Rezepturen zu den wohlgehütetsten Geheimnissen. Da ist es kein Wunder, dass Nachbauten mit dubiosen Substanzen, die auch nicht gerade gesundheitsfördernd sein müssen, niemals an das Original herankommen und in vielen Fällen nicht mal "einen Hauch" von Original versprühen.

      Man muß das Kind einfach beim Namen nennen: Gewinnoptimierung in Form von Betrug. Herausgeschmissenes Geld für Produkte, z.B. in Fernost für Centbeträge produziert.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO