Small Planet Airlines

      Neu

      Paderborn - Fuerteventura - Paderborn

      Small Planet Airlines hat heute nachmittag einen ungeplanten Aufenthalt in Bergerac in Frankreich eingelegt. Der Airbus A320 5P5563 YR-SEA (Erstflug vor knapp 23 Jahren) hatte offenbar Luftnotlage erklärt.

      Der Weiterflug nach Fuerteventura ist für morgen vormittag angekündigt.
      Fluggäste, die um 16:20 von der Insel nach Paderborn starten wollten,
      müssen sich voraussichtlich bis morgen Mittag gedulden.

      Die Airline ist im Charterverkehr ab Paderborn auch für TUI und ThomasCook im Einsatz.

      Neu

      Nach Problemen mit Druckabfall in der Kabine, so wird berichtet, ist die YR-SEA heute Abend
      in Bergerac in der Nähe von Bordeaux in Frankreich wieder abgehoben und wird mit rund
      30-stündiger Verspätung in den späten Abendstunden auf Fuerteventura erwartet.
      Unbestätigt ist, dass Passagieren in Bergerac keine Hotelübernachtung angeboten wurde.
      So war es der Regionalpresse Paderborn zu entnehmen.

      Ob den wartenden Fluggästen für den Rückflug nach Paderborn eine Hotelübernachtung
      von der Airline auf Fuerteventura bereitgestellt wurde, ist mir derzeit nicht bekannt.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO