Wetter im Sommer auf Fuerteventura

      Wetter im Sommer auf Fuerteventura

      Hi,
      habe gelesen dass es sehr windig werden kann in den Sommermonaten Juli/August und Kommentare dass wenn man kein Surfer ist wenig vom Strand mitkriegen kann auf Grund des Windes. Idealer Reisemonat zum Baden am Strand Oktober? Wir möchten nach Esqzinzio nähe Jandia kann mir jemand Angaben aus Erfahrungen machen ob man am Strand gut aushalten kann mit Kindern (im Juli/August) ?( Vielen Dank schon mal im vor raus.
      Hallo Patrick,

      mach Dir nicht so viele Gedanken, aushalten kann man das schon, nur die Mittagszeit sollte man meiden. Sonnenschutz muss ich sicher nicht erwähnen und Kopfbedeckung für die Kids sowie ein leichtes Shirt. Viele unterschätzen die Sonne, eben aufgrund des Windes.
      Unangenehm kann es werden, wenn der Wind an den Sandstränden bläst, da fühlt man sich schnell sandgestrahlt und von 1000 Nadeln gepiekst.

      LG
      Lydia
      Hi Patrick,
      ich war mit meinem kleinen Sohn letztes Jahr Mitte August in Esquinzo (Hotel Monte del Mar) und wir haben uns natürlich gleich am 2. Tag nen fetten Sonnenbrand geholt :) Also gut eincremen, und die Kids evtl. etwas anziehen (weiss) & Hütchen auf.

      Also - heiss war es schon ziemlich, aber durch den dauernden leichten Wind ging es. Stürmisch kann es schon mal werden, aber nicht dauernd. Abends meist fast windstill.
      Wasser gut warm, man möchte gar nicht mehr raus - Oktober weiss ich nicht, dürfte zum baden aber auch gute 20 Grad haben.

      Der Strand von Esquinzo ist klasse, allerdings wird der Sand immer weniger - das Meer holt ihn sich und bringt ihn hoffentlich bald auch wieder zurück. Aber ist noch genug da, keine Sorge, nur halt recht viele Steine. Falls ihr es schafft (Mietwagen), so empfehle ich eher die Strände bei Mal Nombre, nicht so voller Touristen ;) Kann man auch mit etwas Kondition von Esquinzo aus hinwandern, schätze 3-4km sind es etwa.

      So, ich hoffe ich konnte ein wenig helfen
      "Was interessiert mich mein dummes Geschwätz von gestern?!" (W. Churchill)
      Hallo Patrick,

      Es ist nicht überall dort so windig, wenn du z.b nach Morro Jable reisen würdest ,( etwa 10 KM südlich ) hättest du das Problem nicht so.Dort kann man sehr schön am Strand liegen und auch besser ins Wasser, da auch weniger Wellen dort sind. Zudem ist noch ein schöner uriger Ort direkt dabei.

      Wir sind dort öfters im September, dann ist das Wasser angenehm warm für Kanaren Verhältnisse zumindest ( um 24 Grad )und die Luft hat sommerliche 30-35 Grad. Also ganz normales schönes Urlaubswetter, der Wind ist angenehm warm, einfach traumhaft.

      Liebe Grüße Theo
      Hallo Patrick, keine Panik.
      Im August findest Du den Wind mit Sicherheit eher angenehm kühlend.
      Im Januar dagegen ist sogar bei 20°C der Wind schon oft bissig kalt.
      Aber auch da gibt es genügend Möglichkeiten den Aufenthalt toll zu gestalten.
      LO QUE NO ME MATA, ME HACE MAS FUERTE

      Vielen dank dass Ihr euch die Mühe gemacht habt zu antworten. Wir haben jetzt ein Angebot vom 02.07.-16.07.2015 bekommen also ich hoffe Anfang Juli werde ich es auch sehr angenehm empfinden. Wir sind auf die Fereinzeiten mit den Kindern angewiesen und möchten die Insel kennen lehren. Also Anfang Juli für einen Badeurlaub am Strand ok, ja? ;)

      Patrick-473 schrieb:

      Vielen dank dass Ihr euch die Mühe gemacht habt zu antworten. Wir haben jetzt ein Angebot vom 02.07.-16.07.2015 bekommen also ich hoffe Anfang Juli werde ich es auch sehr angenehm empfinden. Wir sind auf die Fereinzeiten mit den Kindern angewiesen und möchten die Insel kennen lehren. Also Anfang Juli für einen Badeurlaub am Strand ok, ja? ;)



      Was die Lufttemperatur betrifft auf jeden Fall, und die Tage sind auch schön lang ( viel Sonnenstunden :thumbsup: ). Aber das Wasser wird euch im Vergleich z.b zum Mittelmeer kühl vorkommen, aber rein kann man schon.

      Theo1966 schrieb:

      Was die Lufttemperatur betrifft auf jeden Fall, und die Tage sind auch schön lang ( viel Sonnenstunden ). Aber das Wasser wird euch im Vergleich z.b zum Mittelmeer kühl vorkommen, aber rein kann man schon.


      Ja, das Mittelmeer um diese Zeit empfinde ich als "pisswarm"... da ist es auf den Kanaren deutlich erfrischender - ebenso mit der dauernden Brise. Einfach im Hochsommer viel besser auszuhalten - ist wie üblich Geschmackssache.
      Was mir pers. auffiel - Thema Wind - ist, dass es dort, wo "Schneisen" sind, auch mehr zieht. Esquinzo oder Mal Nombre ist in solchen Schneisen, und dort bläst es doch meist ganz gut... muss man sich mit abfinden (besser: geniessen)
      Wer das liebt, dem sei der Aussichtspunkt oben auf dem Berg an der "Strasse" nach Cofete empfohlen - da könnt ihr euch schief in den Wind stellen :)
      "Was interessiert mich mein dummes Geschwätz von gestern?!" (W. Churchill)

      VivaCanarias schrieb:

      Theo1966 schrieb:

      Was die Lufttemperatur betrifft auf jeden Fall, und die Tage sind auch schön lang ( viel Sonnenstunden ). Aber das Wasser wird euch im Vergleich z.b zum Mittelmeer kühl vorkommen, aber rein kann man schon.


      Ja, das Mittelmeer um diese Zeit empfinde ich als "pisswarm"... da ist es auf den Kanaren deutlich erfrischender - ebenso mit der dauernden Brise. Einfach im Hochsommer viel besser auszuhalten - ist wie üblich Geschmackssache.
      Was mir pers. auffiel - Thema Wind - ist, dass es dort, wo "Schneisen" sind, auch mehr zieht. Esquinzo oder Mal Nombre ist in solchen Schneisen, und dort bläst es doch meist ganz gut... muss man sich mit abfinden (besser: geniessen)
      Wer das liebt, dem sei der Aussichtspunkt oben auf dem Berg an der "Strasse" nach Cofete empfohlen - da könnt ihr euch schief in den Wind stellen :)


      Na ja, pisswarm würde ich es woanders nicht bezeichnen sondern eher angenehm. Meine Freundin zb. geht unter 25 Grad überhaupt nicht ins Wasser, sie mag es eher wie z.b in Thailand bei 30 bis 31 Grad.

      Theo1966 schrieb:

      Na ja, pisswarm würde ich es woanders nicht bezeichnen sondern eher angenehm. Meine Freundin zb. geht unter 25 Grad überhaupt nicht ins Wasser, sie mag es eher wie z.b in Thailand bei 30 bis 31 Grad.


      Grins... sorry, das "pisswarm" ist meine eigene Empfindung - ist gewiss angenehm, aber für mich bei Gluthitze doch etwas zu warm... eben jedem so, wie er/sie es mag. Habe im Sept die Seychellen in's Auge gefasst, aber da ist ja pisswarm gar kein Ausdruck - bin gespannt.
      Sollte auch keine Kritik sein ;)
      Ansonsten sehr informatives Thema
      "Was interessiert mich mein dummes Geschwätz von gestern?!" (W. Churchill)
      Hi zusammen :hi:

      wir haben das Fuerteventura Princess (Esencia von Neckermann) ins Auge gefasst weil es Preislich einfach ein tolles Familienangebot gab. Habe mir auch die Hotels in Morro Jable angeschaut aber der Robinson Club und die neben den Club kommen preislich leider nicht in Frage, obwohl der Starnd ja auch traumhaft aussieht. Ist ja auch nicht weit vom unseren Hotel dann auch und mit den Mietwagen 10-15 Minuten Fahrt auch akzeptabel (finde ich). Meine Frau freut sich auf die Sonnenuntergänge in LaParde (sollen fantastisch sein, hat Sie gehört)

      Aber zurück zu Thema ich bin richtig gespannt auf die Insel und will so viel wie möglich von ihr sehen. Nur die Frage wegen den Wind war weil ich es im Urlaub nicht gerade kühl mag. Aber will unbediengt die Insel kennen lehrnen. Von den Türkei, Spanien Festland, Bulgarien usw. Urlaub haben wir genung und möchten was neues. Ich hoffe wir haben eine gute Wahl getroffen wo wir auch wegen den Preis-Leistungs Verhältnis kleine Kompromisse machen und zufrieden sein werden.

      Zum "pisswarmen" Meer muss ich zugeben wir fanden das Meer in der Türkei bei 40 ´C sehr angenehm.

      Ohne zu schleimen, ich finde das Forum echt Klasse :thumbsup:
      Hallo Patrick,

      genießt einfach euren Urlaub im Juli mit den Kids :) . Das Wetter ist sowieso nicht voraussehbar. Ich mag Wind unheimlich gerne und mir pfeift es meistens auch im Sommer nicht genug (wohnen in Costa Calma). Falls es sehr warm ist (dieser Sommer soll heiß werden), seid ihr wahrscheinlich froh über den Wind, der ein bißchen Abkühlung bietet. Das Wasser wird auf den Kanaren auch im Sommer nie so warm, dass man es als pisswarm ( :D ) bezeichnen könnte. Aber ich bin da wahrscheinlich auch eine vom Typ Warmduscher - ich liebe es, wenn unser Pool auch im Winter 28°C hat.
      Schlimmer geht immer :D
      Mit dem Esencia hat ihr keine schlechte Wahl getroffen. Wir waren im letzten September dort, als es noch Platinum Princess hieß. Wir haben es stets genossen, den Strandtag in der Chillout Bar ausklingen zu lassen. Der Strand beim Princess ist sehr schön. Wenn's euch zu voll ist, einfach ein paar hundert Meter nach Norden (links) gehen, dort ist es ruhiger.

      Falk
      Ja Theo ich denke mit der Wassertemperatur da müssen wir den "kleinen" Kompromiss machen. Ich denke aber das macht die Landschaft und der Anblick der Strände wieder alles gut. :lupf:

      Ich hoffe Nana dass der Juli heiß wird und der Pool im Esencia soll 26 °C haben - laut Hotelbeschreibung :lies:

      Falk danke schön für den Tip, wir wollen ja die unterschiedlichen Strände sehen. Soll ja alles geben von Weiß-Turkies bis zu Schwarz-Blau :D
      Da habe ich noch eine Frage war das Essen gut (obwohl das ja reine Geschmacksache ist) aber zumindest alles sauber?

      Schöne Grüße aus dem Ruhrgebiet
      Das Essen im Princess ist gut. Es gibt ein großes Buffet (Für alle Gäste). Da findet man immer etwas nach dem eigenen Geschmack. Sauberkeit war immer in Ordnung. Wir waren in den letzten 12 Jahren 10 Mal im Princess und hatten da nie ein Problem.

      Wenn Ihr die verschiedenen Strände "abklappert" denkt bitte daran, dass das Baden an der Westküste, inbesondere am herrlichen Strand von Cofete lebensgefährlich ist!

      Falk
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO