Hostal Tamonant in Gran Tarajal

      Hostal Tamonant in Gran Tarajal

      Ich werde meinen nächsten Urlaub in 3 Teile teilen:
      Am Anfang einige Tage im Norden, um die Nordvulkane zu erwandern, Cotillo & Umgebung ausgiebig zu genießen, Los Lobos zu besuchen,...
      Am Ende 1 Woche Morro (das muss sein, Fuerte ohne Morro geht nicht :) )
      Dazwischen werde ich 3 Tage in Gran Tarajal verbringen. Ich liebe die Ruhe, Natur und Einsamkeit auf Fuerte. Aber ich bin auch ein Stadt-Fan und in Gran Tarajal erlebe ich den Fuerte-Alltag unter Einheimischen wesentlich authentischer als in den Urlaubsorten. Die Stadt ist nicht auf Übernachtungsgäste ausgerichtet und es gibt kaum Unterkünfte. Ich werde im einfachen Hostal Tamonant im Zentrum nahe Promenade und Strand übernachten:
      dnatatravel.com/hotels/spain/f…ajal/tamonante-hotel.html
      und werde bei Interesse anschließend gerne berichten.
      Von Gran Tarajal bieten sich auch schöne Küstenwanderungen an, zum Beispiel nach Giniginamar oder Las Playitas :thumbup: und morgens und abends unverfälschtes Fuerte-Leben pur unter Einheimischen. Freu mich schon drauf! ^^
      Falls jemand das Hostal kennt (oder ein anderes in Gran Tarajal empfehlen kann), freue ich mich über Infos!
      Romana, ich würde mich freuen wenn Du nach Deinem Aufenthalt im Hostal in GT berichtest.
      Ich hatte dieses letztes Jahr auch für 4 Tage als Übergang gebucht, dann aber storniert weil sich eine andere (bessere?) Möglichkeit aufgetan hat.
      Ich bin auch sehr gern in GT unterwegs - die Stadt hat was ;)
      Gruß Manu

      ----------------------------------------------------------------------
      "Freunde sind die Familie die wir uns selbst aussuchen"
      ----------------------------------------------------------------------
      Wie vor langer Zeit angekündigt melde ich mich hier mit Erfahrungen zum Hostal Tamonante in Gran Tarajal.
      Meine ursprüngliche Planung hatte sich verändert, der neue Plan sah nun nach 2 Wochen Morro Jable einen fünftägigen Aufenthalt im Hostal Tamonante vor.
      Das Hostal liegt sehr zentral an der Ecke Calle Juan Carlos und Calle Lanzarote, vielleicht 50 Meter von der Strandpromenade entfernt. Ich hatte ein Eckzimmer mit kleinem unmöblierten Balkon in die Calle Lanzarote mit seitlichem Meerblick. Von hier konnte ich die Sonne aufgehen sehen:



      Das Zimmer war sehr einfach aber nett eingerichtet mit 2 Einzelbetten, einem kleinen Tisch mit Spiegel und Stuhl, einem kleinen Kühlschrank, einer Couch und einem Kleiderschrank. Im kleinen Bad gab es WC, Waschbecken und Dusche mit Vorhang.





      So sieht der Eingangsbereich aus:



      Die „Rezeption“ war bei meiner Ankunft unbesetzt, obwohl ich telefonisch zuvor meine Ankunftszeit bekannt gab. Ich rief also nochmals an und erfuhr, dass der Schlüssel in der Tür steckte und machte mir zum Bezahlen einen Zeitpunkt für den nächsten Tag aus. Mein Ansprechpartner sprach nur spanisch.

      Das Zimmer war bei Einzelbelegung mit 20 Euro pro Nacht (über hotels.com) günstig. Grundsätzlich gefiel es mir dort sehr gut. Die Lage war toll, GT fand ich sehr schön, speziell am Abend war am großen Platz an der Promenade viel los. Kinder spielten bis spät in der Nacht am beleuchteten Strandspielplatz und an der Promenade, am Platz gab es jeden Abend Musik und es wurde getanzt und gefeiert.

      Trotzdem blieb ich nicht wie geplant 5 Nächte im Hostal Tamonante. Das lag an den uralten, undichten Fenstern meines Zimmers. Die Calle Juan Carlos ist eine kleine Einbahnstraße Richtung Hafen, durch die vor allem nachts die Autos und Motorräder mit viel zu hoher Geschwindigkeit rasen. Der Straßenlärm kam durch die schlechten Fenster nahezu ungefiltert in mein Zimmer, was meinen Schlaf doch sehr beeinträchtigte. Nach einer zweiten fast schlaflosen Nacht entschied ich mich, das Hostal Tamonante und GT zu verlassen.

      Ich kann das Hostal also nur lärmunempfindlichen Personen mit festem Schlaf empfehlen. Schade eigentlich, denn GT ist eine liebenswerte Stadt zum Verweilen und liegt geografisch optimal für Inselerkundungen.
      Wenn jemand eine andere, ruhigere (oder mit besseren Fenstern ausgestattete) Unterkunftmöglichkeit in GT kennt, wäre ich für eine Info dankbar. Gerne würde ich der Stadt eine 2. Chance als Verweilort geben.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.