WIEDER EIN ÖLTEPPICH AN EINEM STRAND AUF GRAN CANARIA

      WIEDER EIN ÖLTEPPICH AN EINEM STRAND AUF GRAN CANARIA

      Wir hatten es vor einiger Zeit schon einmal. Es ist unglaublich traurig was Taucher gestern Nachmittag als erstes auf Gran Canaria entdeckt haben. Wieder ein Ölteppich der die Küste verschmutzt. Für uns alle sollte es ein weiteres Wachrütteln - sein was die hier vor unseren Inseln bauen wollen....

      Ich war geschockt als ist diese Nachricht heute Morgen gelesen habe.

      noticias7.eu/wieder-ein-oeltep…nd-auf-gran-canaria/7643/

      Lieben Gruss Vanessa :cry:
      Das ist ein weiterer Schock, gerade zu Zeiten wo Bohrplattformen aufgestellt werden sollen. Meiner Meinung nach sind die Strafen für eine illegale Reinigung der Tanks auf hoher See viel zu niedrig. Die Strafen sollten doppelt so hoch sein, wie die Kosten zur Reinigung der Tanks. Mit Satelliten könnte man die Verursacher aufspüren.
      Siehe Link:google.de/url?sa=t&rct=j&q=&es…eAg&bvm=bv.71198958,d.bGE

      Was im Mittelmeer funktionieren kann, geht auch woanders.
      Einfach schrecklich - doch doppelte Strafen wie die Kosten der zur Reinigung des Tanks ist noch viel zu gering. Die Strafe müßte mindestens 10x so hoch sein, wie die entstehenden Kosten für sachgerechte Reinigung. Zudem Entzug der Lizenzen usw. und sofort.
      Nur drakonische Strafen sind meiner Meinung angebracht und können in etwa Abhilfe schaffen. Dazu noch die Satelittenüberwachung so wie im Mittelmeer. Das könnte dann fruchten.

      Oder ne Mail an Barack Obama und ihn auf Fehler in seiner Überwachung hinweisen.
      wie ich gelesen habe gibt es inzwischen sehr sinnvolle produkte um eine Ölverschmutzung zu beseitigen.

      "... So hat man bei The Green Day Ölbindemittel und Öl fressende Enzyme entwickelt, die dazu beitragen, dass die Folgen eines Ölunfalls gründlich und nachhaltig beseitigt werden können. Im Unterschied zu herkömmlichen Ölbindemitteln ist es mit dem von The Green Day entwickelten Verfahren möglich, das Öl nicht nur zu binden, sondern danach auch noch zu verwerten. "

      viele Informtionen zu dem Produkt gibt es direkt auf der Herstellerseite http://www.the-greenday.com die es auchin spanischer Sprache gibt.
      Ein Video dazu gibt es hier:



      Ich könnte mir durchaus vorstellen das es Sinn macht gerade auf Fuerteventura solch ein Mittel parat zu haben.
      Dazu würde ich gerne wissen, an wen man sich wenden kann um das Mittel vorzuschalgen.

      Den Artikel dazu habe ich hier gelesen.

      Lieben Gruss
      Vanessa
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.