Erfahrungen mit resorthoppa.com - Flughafenshuttle

      Erfahrungen mit resorthoppa.com - Flughafenshuttle

      Hallo,
      die Zeit des Reifseins für die Insel rückt näher und wir wollten zur An- und Abreise zur Ferienwohnung einen Flughafentransver nutzen. Im vorigen Jahr haben einige davon geschwärmt.
      Ab 2. Januar sind wir 6 Wochen wieder in Fuerte "zu Hause" und möchten den Transfer mit Resorthoppa.com nutzen.
      Meine Frage gilt hinsichtlich der Zuverlässigkeit und wie sich das mit den Abfahrtzeiten bei diesem Anbieter gestaltet.
      Hat schon jemand Erfahrungen damit?
      Danke für Eure Tipps und Antworten.
      Beste Grüße
      Gerd
      Auf meiner Homepage REISEBERICHTE FUERTEVENTURA 2013/ 2014
      Besucht einmal meine Homepage pechsteins-buecher.jimdo.com. Kein Shop!
      Mit Reiseberichten (u.a. Berlin, Fuerteventura, Südschwarzwald), Ahnenforschung und Kurzgeschichten.

      Da wäre ich sehr vorsichtig...

      Ich kenne Resorthoppa.com zwar nicht, kann also keine Aussage zur Zuverlässigkeit des Portals oder der vor Ort eingesetzten Vertragspartner machen. Allerdings vertrete ich die Ansicht, dass die angebotene Dienstleistung (Transport im privaten PKW gegen Geld vom Flughafen zum Urlaubsort) auf den Kanarischen Inseln, wahrscheinlich sogar in ganz Spanien, grundsätzlich nicht legal durchzuführen ist, da dies laut der einschlägigen Gesetze ausdrücklich verboten ist. Sollte ich mit meiner Einschätzung richtig liegen, gehst Du sämtliche Risiken ein, die mit einem "Schwarzmarktgeschäft" verbunden sein können.



      Zum anderen scheint mir ein Transport vom Flughafen z.B. nach Costa Calma zum Preis von 138 Pfund (laut Webseite für 2 Personen am 14.10.2013) sehr teuer. Ein Taxi von Costa Calma zum Flughafen kostet zwischen ca. 70€ und 80€.

      Erfahrungen mit Resorthoppa.com

      Hallo,
      ich gehe nach dem Angebot eigentlich davon aus, dass es sich um einen Shuttle-Bus handelt, also ähnlich den eingesetzten Bussen - vielleicht auch identisch - die die Urlauber der Reiseveranstalter von dem Flughafen zum Hotel und zurück transportieren.
      Gibt ja noch einen anderen Anbieter urlaubstransfer.de z. B..
      Der avisierte Preis für zwei Personen ist günstig und mit Taxi oder Privatabholung durch Vermieter organisiert nicht zu vergleichen und sehr akzeptabel.
      Problem für mich ist nur, ob das Angebot auch so in der Realität funktioniert und es zufriedene Nutzer gibt, die die Seriösität bestätigen können.
      Gerd
      Auf meiner Homepage REISEBERICHTE FUERTEVENTURA 2013/ 2014
      Besucht einmal meine Homepage pechsteins-buecher.jimdo.com. Kein Shop!
      Mit Reiseberichten (u.a. Berlin, Fuerteventura, Südschwarzwald), Ahnenforschung und Kurzgeschichten.
      In der Leistungsbeschreibung steht aber ausdrücklich drin, dass es sich um einen "Privat-PKW" mit 1-4 Personen handelt. (jedenfalls an dem Tag, an dem ich nachgesehen habe). Ein Bustransfer mit denselben Bussen, wie ihn die Reiseveranstalter anbieten, kostet maximal 25 - 35€ pro Person. Ich müsste aber noch mal nachforschen, ob das auch VOM Flughafen, oder nur ZUM Flughafen möglich ist.

      Falls Ihr selber fahren könnt/ wollt, gibt es Autovermieter, bei denen man das Auto am Flughafen abholt und z.B. in Costa Calma abgeben kann. Sollte kaum mehr als 50€ kosten und wäre für mich die komfortabelste Variante.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO