Lufthansa

      So, nun sind wir gestern tatsächlich mit einer LH-Maschine (Flugnummer LH3507) von Fuerteventura nach Düsseldorf geflogen. Wir wissen bislang noch immer nicht, wie das zustande gekommen ist, da dies kein "offizieller" LH-Flug war, weil nicht auf der LH-Website zu finden.Wir hatten ja über tuifly.de gebucht (im tuifly-Thread von uns berichtet)

      Aber lustig war's. Wir sind in einem A 320 geflogen ohne jegliches Bordprogramm - also keine Musik, keine Fernsehen. Zeitschriften gab's auch nicht Und einen Bordverkauf ebenfalls nicht. Dafür sind wir "Business-Class geflogen" - die ersten zwei Sitzreihen waren derart gekennzeichnet und hatten ein Stück mehr Beinfreiheit!!!!

      War mal ein Erlebnis. Ein Flug ohne jegliches Tam-tam....

      Interessant war aber auch, dass Sonntags scheinbar keine der drei großen "Ferienflieger" (AirBerlin, tuifly und Condor) Fuerteventura ansteuern. Wir haben zumindest keinen Flug gefunden. Dafür war Ryan-Air-"Großkampftag"...
      Liebe Grüße aus Düsseldorf

      Silke & Thorsten
      Ich hatte den Flug ja neulich mal "beworben" weil er bei Tuifly.com so billig zu buchen war.
      Lufthansa stellt die Maschine Sonntags, weil offenbar nicht im Linieneinsatz benötigt, als (Zusatz- ) Charterflieger zur Verfügung, ich glaube u.a. für Schauinsland. Gegen Kohle natürlich :D Das war zumindest auch im Sommer 2012 schon so. Gabs denn Essen?

      Ich bin vor vielen Jahren mal, weil eine Condor defekt war, von Frankfurt mit einem LH A300 auf die Kanaren, das lief auch so ähnlich ohne Boardprogramm usw.
      Ja, der Preis war auch für uns ein schlagkräftiges Argument - wir hatten dadurch zwei zusätzliche Tage Fuerteventura (fast) umsonst.

      Essen gab es - eine kleine Portion Nudeln, ein kleines Brötchen und Butter, einen Riegel Toblerone und eine kleine Flasche stilles Mineralwasser (0,2). War nicht viel, aber als durchaus lecker zu bezeichnen.
      Liebe Grüße aus Düsseldorf

      Silke & Thorsten

      manana schrieb:

      Ab Fuerteventura in der Business-Class

      mit Lufthansa zu fliegen, kann sich durchaus rechnen:

      derwesten.de/staedte/oberhause…olken-aimp-id8290540.html


      Der ist doch nicht Lufthansa geflogen! Kann er auch gar nicht, der flog ja von Fuerte nach Hause. Lufthansa war nur einer der beiden "Gewinnspielausrichter"!
      "Wie man auf einem Schiff befindlich, sein Vorwärtskommen nur am Zurückweichen und demnach Kleinerwerden der Gegenstände auf dem Ufer bemerkt, so wird man sein Alt- und Älterwerden daran inne, dass Leute von immer höheren Jahren einem jung vorkommen"
      (Arthur Schopenhauer)
      Mal wieder Streik bei der Lufthansa!!!!

      Die Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) ruft ihre Mitglieder bei der Lufthansa für diesen Mittwoch zum Arbeitskampf auf. Von 00.01 Uhr bis 23.59 Uhr würden deutschlandweit die Kurz- und Mittelstreckenflüge der Fluggesellschaft bestreikt, teilte VC am Montagabend mit. Flüge der Tochterunternehmen Germanwings und Eurowings seien nicht betroffen.
      Lufthansa Streik auch am Donnerstag!!!

      Die Piloten-Gewerkschaft Cockpit bestreikt am Donnerstag die Langstrecken- und die Frachtflüge der Lufthansa. Das teilte Cockpit am Dienstagabend mit.

      Verbindungen der Tochterunternehmen Germanwings und Eurowings seien dagegen nicht betroffen.
      Hallo Bernd,

      danke für deine Einschätzung!!!!
      Da Du ja im Südwesten lebst, ist für dich Luxemburg nicht so exotisch
      wir für einen der aus Bayern kommt.
      Dennoch streiken die "Deutschen" meiner Meinung nach zu oft.
      DB, Lufthansa, IG-Metall ect. da muss man sich logischer Weise bei unseren ausländischen Nachbarn umschauen.
      Denn gerade in Sachen Urlaub will man ja kein "russisches Roulette" spielen.
      LO QUE NO ME MATA, ME HACE MAS FUERTE

      Sorry Mundo,

      mein kleiner Beitrag war eher "ironisch" oder besser gesagt scherzhaft gemeint. Denn Cargolux ist eine
      reine Frachtfluggesellschaft mit der Du sicherlich nicht nach Fuerte fliegen könntest und möchtest.

      Denn gerade in Sachen Urlaub will man ja kein "russisches Roulette" spielen.


      Da bin ich sicherlich voll und ganz bei Dir, mit Deiner Meinung. Jedoch was die Streikfreudigkeit betrifft wäre ich auch bei unseren Nachbarn vorsichtig, die können es nämlich alle gut. :ba:
      Ja Bernd,

      mir Luxair "Cargo" fliege ich natürlich nicht, dein Bild habe ich auch nicht als Faktum eingestuft.
      Aber es gibt z.B. unterwegs bei Luxair was zu "Knapppern" was es so in "D" nicht mehr gibt
      (Wie Du vielleicht weist!!). Außer man würde mit Lufthansa fliegen---------ABER DIE WOLLEN NICHT, DIE STREIKEN LIEBER!!!
      LO QUE NO ME MATA, ME HACE MAS FUERTE

      Die pilotenvereinigung Cockpit hat inzwischen jedwedes Augenmaß verloren. Rückhalt und Verständnis gibt es in der Bevölkerung nicht mehr, bei Vielfliegern wird man die Verärgerung erst in Zukunft richtig spüren.

      Was nützt einem da eine Senator- Card, wenn man durch diese Wahnsinnigen Zeit und Termine verliert.
      Das Fazit vieler treuer Kunden heißt also Airline wechseln!
      Die pilotenvereinigung Cockpit hat inzwischen jedwedes Augenmaß verloren. Rückhalt und Verständnis gibt es in der Bevölkerung nicht mehr, bei Vielfliegern wird man die Verärgerung erst in Zukunft richtig spüren.
      Was nützt mir da meine Senator- Card, wenn ich durch diese Wahnsinnigen Zeit und Termine verliere.
      Das Fazit vieler treuer Kunden heißt also Airline wechseln!


      @schwegi,
      was Cockpit betrifft, stimme ich Dir Voll und Ganz zu. Was die Verärgerung der Vielflieger und dessen künftige Auswirkung der LH Linienflüge betrifft, bin ich mir nicht so sicher. Denn ob LH, Air France, KLM und BA streiken können die alle. Die hochgelobten und subventionierten Luxus Araber nutzen da wenig, weil deren Flugziele oftmals nicht passen. Also ich würde keinen Flug wählen aus Verärgerung über LH, wo ich 3x umsteigen müsste und gut doppelt so lange unterwegs bin, zumal ja die LH nicht der Auslöser des Ärgers ist sondern doch wohl eher Cockpit!
      Zudem pudert die LH ihren "Senatoren" ordentlich den Hintern, da kann ich ein bisschen mitreden da ich sowohl den "Frequent Traveller" als auch den Senator Status über Jahre in der Tasche hatte.
      Heute, wo ich zum Glück nur noch seltener beruflich unterwegs bin und diesen Status damit nicht mehr habe, erkenne ich deutlich wie die LH mit ihren Gelegenheitsgästen umgeht. Das grenzt manchmal schon an Frechheit, zumal das ja auch zahlende Gäste sind. Da könnte ich Dir einige Beispiele nennen, wo man nur noch mit dem Kopf schütteln kann. Das wäre für mich heute viel eher ein Grund die Fluggesellschaft zu wechseln als die zugegeben jetzt schon nervende Streikerei. Aber inkonsequent wie man nun mal ist, findet dieser Wechsel nur in Gedanken statt.
      Ich denke, dass hier im FUE-Forum die LH kaum jemanden interessiert, lasse ich das mal unkommentiert so im Raum stehen.


      Das sehe ich etwas anders, denn LH ist nicht nur wo der Kranich am Heck leuchtet. In den Genuss der Vorteile als Vielflieger kommt man auch bei den Töchtern der LH (incl.Condor) die Urlausdestinationen anfliegen.
      Aber heute ist, aus aktuellem Anlass, sicherlich nicht der Tag um diese Diskussion weiter zu führen.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.