Norwegian

      Bei der Preisgestaltung ist ja vielleicht auch ein Anschlußflug von Gran Canaria oder Teneriffa nach Fuerteventura drin. ;)

      Wettbewerb belebt das Geschäft und als Preisregulator wird sich das schon auf einigen Strecken bemerkbar machen. Auch wenn die 49 Euro Einstiegspreis in der Praxis dann anderen Preisen weichen. Die bisherigen Preiseinheitler TUIFly, airberlin und Condor werden sich dem rauen Wind aus dem Norden stellen müssen. Ist schon ein echter Angriff auf den deutschen Markt, den die Nummer 3 der Low-Cost-Airlines in Europa da startet.

      manana schrieb:

      Ist schon ein echter Angriff auf den deutschen Markt, den die Nummer 3 der Low-Cost-Airlines in Europa da startet.

      Ich hoffe das hilft auch uns, die wir in der immerwährenden teuren Schulferienzeit reisen müssen. Vielleicht besteht ja doch einmal die Chance, dass sich die Flugpreise auch in dieser Reisezeit in einen annehmbaren Level einpendeln? Wohl eher nicht :(
      Gruß Birgit
      Wer versucht, Allen alles recht zu machen, wird niemals "Everybodys Darling!" sondern höchstens "Everybodys Depp!" (zwiebackdancer)
      Ach, dass ist doch alles Taktik. Die Kunden mit tiefen Preisen locken, und wenn sich das ganze mal nach ein paar Jahren eingependelt hat und man hat sich von der besten Seite präsentiert. Wenn dann noch Stammkunden an Land gezogen wurden, dann werden die Preise an die anderen Anbieter angepasst.

      Jeder will doch nur den größtmöglichen Gewinn erzielen. Das da ist alles Werbestrategie. Natürlich werden die auch immer billige Flüge anbieten, aber sie wären ja doof, wenn die zur Hauptreisezeit, wo die Flugzeuge gut ausgelastet sind, auch noch die Flüge so billig anbieten.

      Warten wir mal ein paar Jahre ab, aber so lang kann man ja noch diese Angebot annehmen. ;)

      Gruß
      Lukas

      Gutes Marketing

      Hört sich alles sehr gut an. Mal schaun wie lange es so bleibt. BINTER auf jeden Fall hat inzwischen so deftige Preise, dass es sich ohne Residenten Rabatt nicht rechnet nach FUE zu fliegen.
      Bin mal auf die ersten Erfahrungsberichte im Herbst gespannt.
      Hallo gun89,

      Fuerteventura wurde ja bisher von Norwegian nicht ab Deutschland angeflogen. Es gibt jetzt diese Möglichkeiten:

      Entweder Norwegian fliegt doch noch im Winter 2013/2014 Fuerteventura an und wird das kurzfristig kundtun. Dann würden die Flüge in Kürze noch freigeschaltet und Du hast die große Auswahl. Das Gleiche gilt, wenn es ein Test auf der Homepage ist und die Verbindung zum Sommer 2014 starten sollte.

      Die 3. Variante: Verbindung von Hamburg nach Fuerteventura ja, aber beispielsweise mit Flug über Oslo.
      Zitat: Konkurrenz belebt das Geschäft! Nachdem doch die üblichen Airlines sich in den Preisen nicht mehr wirklich beißen, einen billigen Flug finden zum Glücksspiel wird, kann man doch hoffen, dass Norwegian den deutschen Markt nach Fuerteventura entdeckt und das Preisgefüge in Bewegung kommt. Auch Ryanair war einmal konkurrenzlos günstig, hat für Unruhe im Markt gesorgt, da hat man doch auch schon mal die Anreise zu einem Provinzflughafen in Kauf genommen. Nun rechnet sich aber auch das nicht mehr wirklich. Also hoffe ich auf neue Flugmöglichkeiten, meinetwegen auch vom Hahn, denn dort werden zZt ja sicher neue Flieger gerne genommen. Günstigere Flüge in den Ferienzeiten wären schön, aber Zitat: Angebot und Nachfrage regeln den Preis. Elfuerte
      Ja, es sieht tatsächlich so aus, als wenn sich ab November 2013 'was tun würde.

      Suche heute, Strecke Hamburg >> Fuerteventura

      An den ausgewählten Daten konnten wir keine Flüge finden.
      • Die gewählte Route ist erst ab dem 2. Nov 2013 im Angebot. Die ersten verfügbaren Tage sehen Sie unten.
      Das wär's doch... :kla:
      Innerspanische Flüge

      nimmt Norwegian in Kürze auf, meldet aerotelegraph. com

      Dazu gehört auch die Verbindung von Barcelona nach Fuerteventura.

      Weitere Strecken:
      Barcelona - Gran Canaria
      Barcelona - Teneriffa Nord
      Madrid - Gran Canaria
      Madrid - Teneriffa Nord
      Malaga - Gran Canaria
      Malaga - Teneriffa Süd
      Bei einer Pauschalbuchung, z.B. über ITS, kann man kostenfrei (normale) Plätze im Flugzeug reservieren. Ist etwas umständlich, wird aber sicher ein gutes Reisebüro als Service bieten.
      Außerdem 2 x 20 kg Freigepäck pro Person.
      Die Hochachtung vor dem Denken anderer gibt dem eigenen Denken erst den richtigen Respekt. (Paul Schupp) :abklatsch:
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO