El Cotillo

      El Cotillo

      Nachdem ich die verschiedenen Threads durchforstet habe, musste ich feststellen, dass es nicht einen gibt, der sich explizit mit dem Thema "El Cotillo" befasst. Stöbert man nach Informationen hinsichtlich dieses, meines Erachtens nach noch recht authentischen Ortes, muss man, mittels Eingabe des Suchbegriffes, sich durch andere Threads hindurcharbeiten. Ich denke, dies wird El Cotillo nicht gerecht, zudem Tanja und Alfons doch regelmäßig sehr ausführlich und mittels eingestellter Fotos anschaulich berichten. :)
      Ich fände es auch schade, wenn Urlauber, die sich für den Nordwesten Fuerteventuras interessieren und das Forum als Informationsquelle nutzen, nur auf den sehr subjektiv geprägten und zum Teil recht unsachlich verfassten Reisebericht von Sila stoßen und sich dadurch von einem Besuch oder gar Aufenthalt abschrecken lassen. Unter dem Begriff "El Cotillo" ließen sich ja eventuell noch die umliegenden Ortschaften wie Villaverde, La Oliva oder Lajares :rolleyes: zusammenfassen.


      Beatrix
      hallo beatrix
      ja, manche lieben das "sackgassendorf oben links auf fuerte", andere eben nicht.
      ich finde, man muss es kennen lernen - es gibt so schöne und so hässliche ecken hier bei uns.
      die lagunen sind einfach unschlagbar. und es gibt tatsächlich menschen, die sie nicht finden/besuchen -
      einmal rein ins dorf, raus zum leuchtturm, nichts nettes gesehen und wieder weg.
      andere zahlen mehr als € 100,- pro nacht, um in absoluten geheimtipp-apartments zu residieren.
      liebe grüsse,
      tanja

      Kein wirklicher Geheimtipp, aber traumhaft gelegen sind die Appartements des Marfolin Komplexes. Zu finden und buchen über fewo-direkt oder aber auch über Arcotrust Immobilien . Wir haben uns zwar schon einmal eine zum Verkauf stehende Wohnung angesehen, darin gewohnt habe ich allerdings noch nicht.

      Beatrix :)
      Stimmt, kein Geheimtipp - der "Klotz" ist nicht zu übersehen. Ebensowenig wie die verschiedenen Anlagen in der Nähe oder an den Lagunen.

      Wir sind sehr gerne in El Cotillo, haben bislang aber noch keine Unterkunft gefunden, die uns wirklich gefällt.

      Hotels und größere Apartment-Anlagen sind nicht so unser Ding. Am liebsten haben wir ein Haus, eine Wohnung oder ein Apartment "für uns allein", ohne dass sich links, rechts, oben und unten Balkon an Balkon an Balkon reihen. Deshalb horchten wir bei "Geheimtipp-Apartments" auf - vielleicht finden wir ja doch noch was "Schnuckeliges" in Cotillo.

      Wir haben bislang einmal in Cotillo gewohnt, in einem Haus mit drei Apartments direkt links neben der Strandbude an den Lagunen. Lage war super, aber das Haus war nicht gerade in einem Zustand (insbesondere hygienisch), welcher für den ausgerufenen Preis akzeptabel gewesen wäre.

      Aus Ermangelung an Alternativen in Cotillo direkt sind wir dann in die Nähe ausgewichen. Einmal El Roque (Entfernung Cotillo ok, aber das Apartment war auch nicht so prickelnd) und einmal nach Lajares (Haus mit zwei Apartments - war echt super, aber Lajares war uns dann doch zu weit von Cotillo).

      Dieses Jahr sind wir deshalb mal wieder in den Süden...obwohl wir da eigentlich aus verschiedenen Gründen nicht mehr hinwollten..aber vielleicht kann uns ja jemand (neben Tanja's Geheimtipps) für das nächste Mal eine Unterkunft in Cotillo empfehlen. Wären sehr dankbar..... :da:
      Liebe Grüße aus Düsseldorf

      Silke & Thorsten

      siltho schrieb:


      Hotels und größere Apartment-Anlagen sind nicht so unser Ding. Am liebsten haben wir ein Haus, eine Wohnung oder ein Apartment "für uns allein", ohne dass sich links, rechts, oben und unten Balkon an Balkon an Balkon reihen. Deshalb horchten wir bei "Geheimtipp-Apartments" auf - vielleicht finden wir ja doch noch was "Schnuckeliges" in Cotillo.

      Ich weiß zwar weder, was Du unter "schnuckelig" einordnest, noch bin ich mit Cotillo so vertraut, dass ich auf Anhieb weiß, von welchem der Betonklötze gerade die Rede ist - aber wenn Du Wert auf eine vernünftige Ausstattung legst, schau Dir mal die Website des Marea Viva an. Das Hotel an sich wird zwar nichts für Dich sein, aber wenn Du auf "Deluxe" klickst, erhältst Du Infos zu einem wirklich netten Apartment in El Cotillo! Wie gesagt, evtl. ist genau diese Anlage der erwähnte Klotz - aber hübsch eingerichtet ist es definitiv.

      :winkwink:

      Klatze
      :sturm:

      Klatze schrieb:


      Ich weiß zwar weder, was Du unter "schnuckelig" einordnest,


      Na ja, schnuckelig hatten wir ja ein bißchen beschrieben - kein Hotel und keine große Apartmentanlage. Und der "Klotz" ist genau so eine große Apartmentanlage. Ein Haus mit mehreren Apartments ist ok, eine "richtige" Wohnung in einem Haus oder ein ganzes Haus wären uns noch lieber....
      Liebe Grüße aus Düsseldorf

      Silke & Thorsten
      Ich war zu Weihnachten ein paar Tage dort. Sehr nette und hilfsbereite Inhaber, gepflegte saubere Zimmer, gutes Frühstück. Und das alles sehr preisgünstig.
      Von mir ein klares Empfehlenswert. Groß? Nein, groß ist es bestimmt nicht.

      siltho schrieb:

      @Schwegi

      Du meinst aber das Marea Viva und nicht die Marfolin-Anlage? Oder? :hm:



      Ja, die müssen nur den Namen geändert haben von Soul Surfer; der neue fiel mir vor 4 Wochen nicht mal auf. Großer Vorteil, Du liegst halt zentral. NACHTEIL: keine Balkone, aber Dachterrasse; aber wer sitz da schon am Balkon?

      siltho schrieb:

      Mal wieder ein neuer Besitzer?


      Ja, die junge Familie war vorher nur einmal auf der Insel, dann unzählige Jahre nicht. Als sie mal wieder zum Surfen nach Cotillo kamen, stand das Haus zum Verkauf. Gleich zugeschlagen; ausgewandert und seit dem mit großem Engagement und gutem Erfolg am renovieren.
      Ein Geheimtipp ist kein Staatsgeheimnis!
      Klar kennen manche das Marfolin.
      Von aussen!

      Aber das heisst nix.
      Auch Alfons und ich wohnen in Cotillo - von aussen in einem relativ hässlichen Klotz.
      Von innen aber haben wir die schönste Wohnung, die man sich vorstellen kann.
      Jeder, der uns mal besucht hat, kann das bezeugen.

      So ist es auch mit diesen Apartments:
      Beach Front Apartment

      Eine Villa in Alleinlage in Cotillo ist die absolute Ausnahme,
      Aber auch das gibts: La Tortuga, an den Lagunen, Kaufpreis derzeit ca. 1 Mio € - so zumindest die Dorf-Gerüchte...

      Ach ja, bevor mir einer mit verbotener Werbung o.ä. kommt:
      Sowohl der Name Marfolin als auch die Firma Arcotrust wurden oben bereits erwähnt UND ES IST N ICHT MEINE FIRMA :ätsch:
      Wer allerdings auf Qualität, Ausstattung und Sauberkeit steht (und das ist ja ein ziemlich deutsches Anliegen), kommt in Cotillo am Marfolin nicht vorbei.

      Für die Individualisten gibt es immer noch das Bergcamping bei Bryan - ca. 5-8 € pro Tag.







      Und was ist jetzt der Geheimtipp? Das Bergcamping bei Bryan? :ätsch:

      Spaß beiseite. Natürlich sehen die Apartments im Marfolin per Foto sehr luxuriös aus. Erstens brauchen wir sowas aber nicht wirklich - weder zu Hause noch im Urlaub. Uns reicht völlig eine -wie heißt es doch so schön im Katalogdeutsch- "landestypische Ausstattung", um uns im Urlaub wohlzufühlen.

      Und eine Villa brauchen wir erst recht nicht.....geschweige denn, dass wir eine Million locker hätten....

      Wir haben auf Fuerteventura (obwohl das dort schwierig ist), bereits oft in Häusern oder Wohnungen geurlaubt. Und zwar zu einem Kurs, bei dem kaum ein Hotel mithalten kann. Beispiel? Hier:amigosdeantonio.com/ferienappa…jable-fuertentura-h6.html

      Das hat mit dem Marfolin sicher aber auch gar nichts gemein - schon gar nicht den Preis.

      Sowas in der Art haben wir bislang halt verzweifelt in Cotillo gesucht und (noch) nicht gefunden. Vielleicht gibt es sowas dort aber auch nicht... :caba:

      Und dass das Marfolin Cotillo städtebautechnisch nicht verschönert, steht doch wohl außer Frage. Und das haben wir mit potthäßlichem Klotz gemeint - nicht mehr, aber auch nicht weniger.

      Und nochmals: Wir stehen halt nicht auf Hotels und auf größere Apartment-Anlagen. Das hat verschiedentliche Gründe, dazu müsste man schon einen eigenen Thread aufmachen. Wenn ihr wollt steinigt uns dafür - aber so ist es halt....jeder Jeck ist eben anders.... :ba:
      Liebe Grüße aus Düsseldorf

      Silke & Thorsten

      siltho schrieb:

      Das hat verschiedentliche Gründe, dazu müsste man schon einen eigenen Thread aufmachen.

      Na dann hopp! ;)

      Ich kann es voll und ganz verstehen - ich würde auch z.B. in Morro kein Hotel buchen wollen! Mehrblick und Strand sind schön und gut, aber nur nachts bei Stromausfall zurücklaufen, damit man das Elend nicht sehen muss? Neee.... :thumb:

      Dann lieber was kleines, überschaubares abseits der Massen, besser ist das! :freu:

      :winkwink:

      Klatze
      :sturm:
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO