Historische Bilder von Fuerte

      So, Ihr Lieben!

      Nun endlich folgt der zweite Schwung Bilder, dieses Mal von 1978. Viel geändert hat sich auf den ersten Blick nicht. Auf den zweiten auch nicht.

      Der Strand immer noch sehr einsam :)


      Dieses Hotel könnte das Jandia Playa sein.


      Hier von der anderen Seite.


      Das Casa Atlantica (man beachte die zeitlosen Formen von Jeep und Käfer, die anderen... naja! :D)


      Arg viel mehr Hotels gab es auch damals noch nicht.


      Fischer bei der Arbeit: auf See ...


      ... und an Land. Frischer geht's nicht.


      Teamwork!


      Nach getaner Arbeit ein kleines Päuschen.


      Die Kirche war auch noch die gleiche.


      Nur dieser Mann war neu hinzugekommen :winki:


      Nun freue ich mich auf eure Kommentare! :kla:
      Bis zum nächsten Mal!
      Fuerteventura: einmal und nie mehr - oder immer wieder! :)
      @Nixtreff

      stimmt, das ist der heutige Robbi. Neben dem Hotel Casa Atlantica der große Bau hieß meines Wissens Estancia und hatte 1 Disco (Alhambra), 1 Tanzlokal und ein Speiserestaurant. Ach ja, es gab noch einen kleinen Supermarkt in dem Haus. Wenn mich nicht alles täuscht wurde dieser von einer Deutschen geführt.Oben alle Etagen mit App. Übrigens hatte das Casa ein tolles Grillrestaurant unten im Haus. Das Fleisch oder den Fisch konnte man sich selbst grillen. Grill war im Tisch eingelassen. Da es noch kein Cosmo gab, spielte sich alles in der kleinen Meile unterhalb vom Paradiso am Tenniscenter ab. War pottgemütlich. Bei Manolo (gemütliche Pinte), Ali (Speiserestaurant), Freddy Cafe und schon Alt-Bier vom Fass, nebenan dann der Jandia Pub, dann wurde weiter gebaut und es kamen noch einige Lokalitäten dazu u.a. Pepe (Speiserestaurant), der heute das Eiscafe in Morro betreibt, wo auch heute noch Fatima, die damalige Bedienung tätig ist. Wir freuen uns immer wieder uns zusehen und quatschen über alte Zeiten. Viels hat man leider schon vergessen aber wir treffen uns im März und November immer noch mit den damals angefreundeten Leutchen. Leider sind einige schon verstorben. Will nur sagen es ist und bleibt unsere Insel!

      Das war's für heute

      LG
      Uschika
      Einfach klasse, diese 35 Jahre alten Fotos, FuerteLoco! An diesen "historischen" Aufnahmen beeindruckt mich immer am meisten, anhand unveränderter
      Gegebenheiten (z.B. das markante Hochhaus des "Robinson") die heutige Situation mit der damaligen zu vergleichen. Ist schon irre, was man da alles an
      Teer und Beton hingeklotzt hat. Bitte noch mehr von diesen Aufnahmen! :thumbsup:
      A.K.
      Hallo,
      super Bilder, muß direkt mal nachschauen ob ich von 1981 auch noch Bilder habe, die Düne unten wo jetzt die Hotels stehen, RIU Palace, Palacete und das neue Sensimar.
      Ich kann mich vorm Casa Atlantico noch an den Papagei erinnern der die ganze Zeit gequatscht hat.
      neben dem Casa war das Atlantico , unten die Disco und das Steakhaus.

      Man das waren Zeiten ! Ich geh auch gleich mal Fotos suchen

      Fuerte92

      Fahrt vom Flughafen nach Jandia

      Hallo Fuertefans,

      ich sitze "noch" im Büro und warte auf 12 Uhr, dann beginnt der Urlaub! Wir fliegen am Samstag nach Fuerte. Kennen es seit November 1976. :ba:

      Die alten Fotos sind einfach toll. Haben auch einige davon auf dem PC. Nach unserem Urlaub werden wir einige reinstellen, versprochen.

      Wir haben die Pause damals immer in Tarajalejo gemacht. Dort konnte man etwas trinken und z. B. frische Eier kaufen. Danach ging es weiter ins Matorral. Das war ganz allein auf dem Berg gelegen. War total anstrengend bei der Hitze dort hochzulaufen, wenn man vom Strand zurückkam. Wir waren damals noch sehr gut zu Fuß und gingen komischerweise mit unseren Strandsachen immer bis zum "Mäuseturm", obwohl der ganze Strand ziemlich leer war... :thumbup:

      Liebe Grüße von Ingrid
      @ c.c.007

      Mein pop-up-Blocker hindert das Öffnen des Anhangs. Warum lädts du nicht die Bilder z.B. bei Flickr und stellst sie hier dann ein?
      "Wie man auf einem Schiff befindlich, sein Vorwärtskommen nur am Zurückweichen und demnach Kleinerwerden der Gegenstände auf dem Ufer bemerkt, so wird man sein Alt- und Älterwerden daran inne, dass Leute von immer höheren Jahren einem jung vorkommen"
      (Arthur Schopenhauer)
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO