Historische Bilder von Fuerte

      Historische Bilder von Fuerte

      Hallo Ihr Lieben,

      wie mehrfach gewünscht, möchte ich Euch hier nun ein paar Fotos von früher zeigen. Beginnen werde ich mit meinem ersten Urlaub 1976. Ich war damals mit meinen Eltern in Jandia. Die von meinem Papa gemachten Dias hat mein Bruder vor einiger Zeit in tagelanger Arbeit eingescannt. Danke nochmal dafür!

      Ich habe absichtlich keine Strand- und Landschaftsbilder ausgewählt, denn da hat sich im Prinzip über die Jahre nicht viel geändert. Leider kann ich zu den Bildern nicht viel sagen, da ich damals erst 3 Jahre alt war. Aber vielleicht kann der eine oder andere von Euch mithelfen bei der Identifizierung der Orte und Gebäude ^^

      Los geht's!

      Das hier dürfte Puerto del Rosario sein.



      Das alte Flughafengebäude. Damals noch "offene Architektur", kaum Sicherheitsvorkehrungen und ...



      ... freier Blick auf das Rollfeld. Da war nichtmal eine Fensterscheibe dazwischen!



      Danach ging es mit dem Bus über holprige Pisten mehrere Stunden lang Richtung Süden. Auf halbem Wege gab es immer eine Pause. Weiß jemand, wo das gewesen sein könnte?







      Am Strand von Jandia: sehr, sehr einsam :thumbsup:





      Es gab ein paar Strandkörbe...



      ...eine Strandbude... :giggel:



      ... und ein Restaurant mit der Spezialität "montags geschlossen" :lach:



      Kann es sein, daß es früher mehr Ziegen gab als heute? Zumindest in den Touristenecken sieht man keine mehr.



      Die Hotellandschaft war sehr übersichtlich:



      Das könnte unser Hotel gewesen sein. Noch ohne große Straße vor der Haustür!



      Zum Einkaufen ging's rüber nach Morro (vermute ich jetzt mal).







      Eine Taufe?



      Fischer bei der Arbeit:








      Das sollte für's Erste mal reichen. Bin leider nicht oft am PC, daher kann es bis zur nächsten Serie eine Weile dauern. Habt Geduld, ich suche euch noch ein paar weitere Bilder raus :kamera:

      Liebe Grüße,
      Torsten (der ohne "h").
      Fuerteventura: einmal und nie mehr - oder immer wieder! :)
      Das sind ja wirklich supertolle Bilder!!! Zu den Bildern 13 und 14: Dabei handelt es sich wohl um die Gebäude von Atlantica und Casa Atlantica. Ganz rechts auf Bild 13 kann man die Garagen und die ersten Blocks der Apartementanlage Playa Paraiso erkennen, der später weitere Gebäude hinzu gefügt wurden. Dort stehen nun insgesamt 6 Blöcke.
      Fast alle Gebäude auf dem Bild stehen noch, allerdings wurde dazwischen das jetzige Hotel Faro Jandia errichtet, und einige der kleineren Gebäude im Vordergrund mussten deshalb dem Hotel und auch der Einkaufsmeile weichen. Die größeren Gebäude und auch das Gebäude auf Bild 14 sind aber alle noch erhalten, und haben sich optisch auch nicht besonders verändert. Sie sind durch das Hotel und die Einkaufsmeile etwas in den Hintergrund geraten, und fallen deshalb nicht mehr so auf.
      Mal als Vergleich: upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/07/Jandia_Playa.JPG

      LG Cali

      P.s. Danke für die tollen Fotos, und bitte mehr davon...
      Nothing in life ist to be feared. It is only to be understood. (Marie Curie)
      Sehr interessant Torsten!

      zum Glück kann der Strand vor Jandia nicht bebaut werden, weil die Salzwiesen von der EU geschützt sind. Sonst sähe es inzwischen vermutlich schlimmer aus. Der Weg nach Morro war ein Steinpfad über den Hügel und der Strand makellos :) Aber ob das Restaurant und die Strandbude es heute noch in die Top Ten schaffen würden? :D

      VG Stella
      Weiter so Torsten, weckt viele Erinnerungen! :)

      Damals gab es am Flughafen auch noch keine Förderbänder für die Koffer, diese wurden in einem Container vor den Flughafen gestellt und jeder mußte sein Gepäck selber raussuchen.
      :winki: Freunde sind wie Sterne, man sieht sie nicht immer, aber man weiß, dass sie da sind . :winki:

      Klatschmohn schrieb:

      Wenn die Entwicklung so weiter geht frag ich mich wie es in weiteren 20-30 Jahren aussieht. Ob dann noch etwas von der Ursprünglichkeit erhalten geblieben ist :hm:
      Gewinnmaximierung ist das Zauberwort! Leider sind alle Geld geil und wollen immer mehr Luxus und alles perfekter haben und dann noch am besten kostenlos + Barprämie oben drauf.
      Trotzdem mag ich Fuerte sehr, es gibt viele unbeaute ruhigen Ecken die es auf vielen Inseln nicht mehr gibt. (TF)

      Die Bilder sind auch für mich (BJ 1980) sehr interessant, besonders die Mode! :P
      Tolle Bilder - wie bei unserem ersten Besuch 1984........! Lang, lang ist´s her! :D
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO