Hotel Morasol Atlantico

      Hotel Morasol Atlantico

      :frier: hallo aus dem bibberkalten deutschland,[/font]

      ich war zwar schon viele male auf fuerte, hab aber jetzt ein schönes angebot vom hotel morasol, in dem ich aber noch nicht wohnte.

      kann mir jemand ein paar infos geben, ob sichs da aushalten lässt( die bewertung fällt ja nicht schlecht aus

      liebe grüsse aus oberfranken mit erfrorerener schniefnase

      angela

      Korrektur!
      sorry angela,
      aber ich musste die Schriftart rausnehmen, es tat echt in den augen sehr weh.
      LG
      Barbara
      Hallo,

      was darf's denn an Infos sein ? (Gern auch per PN)

      Welche Ansprüche werden gestellt ?

      War schon dreimal dort und fahre auch ein viertes mal hin.
      Die Bewertungen im Holidaycheck stimmen eigentlich alle :) auch die etwas negativen.
      Es kommt halt drauf an wie man die Sachen sehen will.

      Für lebhaften Luxusurlaub mit All-In Ansprüchen jedenfalls absolut ungeeignet.
      Grüße vom
      benutzer24
      Hallo Angela,

      ich kann Dir nur meine Erfahrungen von 2008 weitergeben, neuere Erkenntnisse habe ich leider nicht:

      Wir hatten ein kleines Studio mit seperatem Schlafraum zugewiesen bekommen, der sich im oberen Stockwerk befand. Die Aussichten auf den Strand und das Meer (ca. 150 Meter Fußweg) ist traumhaft. Die Möbel im Zimmer waren schon etwas älter mit einigen Gebrauchsspuren. Es wurde damals 3 x die Woche gereinigt und 2x die Wäsche gewechselt.

      Wir hatten Halbpension gebucht. Das Frühstück war ok, das Abendessen einem 3* Hotel angepasst. Mir und meiner Begleiterin hat es geschmeckt, wir sind allerdings auch nicht so pingelig mit dem Essen.

      Es gab einen Safe (gegen Gebühr im Zimmer), der Fernseher war allerdings schon ziemlich alt und hatte ein schlechtes Bild.

      In der Anlage gab es einen kleinen Sparmarkt, wo man sich mit dem nötigsten eindecken konnte.

      Der Swimming-Pool ist ausreichend um ein paar Bahnen zu ziehen, die Liegeflächen um den Pool recht begrenzt.

      Das Personal war sehr freundlich.

      Wie geschrieben, es ist allerdings schon 4,5 Jahre her, einiges wird sich sicherlich verändert haben.

      Fazit: Ein gutes 3* Sterne Haus, wo der Preis -Leistungsfaktor wirklich in Ordnung war, mit einer sehr guten Lage.

      Leider steht dieses Hotel in CC, deshalb haben wir es nie wieder aufgesucht, wir haben uns danach in den Norden verguckt.

      Liebe Grüße aus dem verschneiten Münsterland.

      Hotel Morasol

      Wir sind von Mitte bis Ende Juni im Morasol
      und hoffen auf einen schönen Urlaub...!!!


      Ich hab mich mit einigen Leuten ausgetauscht,die in der letzten Zeit dort gewohnt haben
      und alle haben mir zugeraten und mir teilweise Appartements empfohlen,
      die eine schöne ruhige Lage haben...!!!


      Ein Auto kann man wohl auch in der Anlage buchen
      und einige Einkäufe kann man dort im Spar Laden wohl auch tätigen!


      Wichtig für uns,da wir uns selbst verpflegen...!!!


      LG CODY
      Korrekt. Wenn man die Möglichkeit hat den Mietzeitraum vorher zu planen ist das immer günstiger.
      Hier konkret kostet es das doppelte.

      Das Problem mit dem Zugang zum Mietwagen lässt sich leicht mithilfe z.B. Tipps dieses Forums lösen. Man will ja nicht erst ein Taxi nehmen um zur Mietwagenausgabe zu kommen ;)
      Es gibt da einen extra Thread.

      Morasol, Bahia Calma etc. da ist nach meiner Erfahrung die CICAR Stelle am CC Bahia günstigst gelegen.
      Man kann zu zivilen Tageszeiten zu Fuss hin und das Auto problemlos übernehmen / abgeben.
      Bei Cebrera Medina das Auto buchen und bei Cicar abholen.
      cabreramedina.com/DE

      Hab ich als *etwas älterer* auch schon hinbekommen.
      Beispiel aus 2013, ein Fiat 500 für zwei Wochen online gebucht mit Kreditkarte kostete rund 190 EURO.
      Unten im Morasol bei AVIS Vergleichspreis geholt, war doppelt so hoch bei rund 400 EURO (Ein kleiner Astra)
      Da kann man schon mal locker dreimal nach La Pared rüberfahren und lecker Fisch essen gehen

      Wenn man nur einen Tag ein Auto haben will mag das anders aussehen.
      Es gibt auch Vermieter, die das Auto zum Hotel bringen. Dafür zahlt man aber eben mehr.

      Der Spar Markt ist für den Kleinkram ausreichend. Wenn man vor hat ein Auto zu mieten ist eine Fahrt Richtung Norden zu den großen Supermercadeos empfehlenswert.
      Da gibt es dann auch mal was relativ frisches ;)
      Ansonsten kaufen wir immer häufig beim Spar am CC Bahia ein, wenn wir da sind.

      Viel Spass im Morasol
      Grüße vom
      benutzer24

      Zeit der günstigen Reisen !!!

      Der Mai bietet wieder super Preise :thumbsup:

      pauschal für 2 Wo. ab/bis Düsseldorf, Appartement für 2 Pers.
      ohne Verpflegung p.P. 439 €;
      ODER
      nur Unterkunft 229 € p.P.

      Auch für andere Mai-Termine sind schon Schnapper-Preise da, auch ab anderen Flughäfen !
      :Zwei:
      Die Hochachtung vor dem Denken anderer gibt dem eigenen Denken erst den richtigen Respekt. (Paul Schupp) :abklatsch:
      Tach, zum einen wollt ich mal meinen 200. Post sehen.

      OK, ernsthaft.
      Das Morasol besteht ja nun aus zwei Gebäudekomplexen die (bisher) auch getrennt beworben wurden und gebucht werden konnten.

      A Morasol Atlantico (Der bogenförmige Komplex mit Restaurant nördlich von der Strasse)
      und
      B Morasol Appartements Der Kasten mit den kleineren Räumen und der FKK Terrasse südlich von der Strasse.
      B meist preisgünstiger als A

      Das war "schon immer" so, bis dieses Jahr.
      Nun gibt es auch noch C: Morasol Resort zu buchen. Liegt preislich so etwa mittig zwischen den bisherigen Konfigurationen (gleiche Kategorie vorausgesetzt)
      Ich hab beim besten Willen nicht eindeutig rausgefunden was mit Morasol Resort gemeint ist. Eine Vermutung hab ich schon ....

      Egal, wer weiss was ? Was bekommt man denn, wenn man das bucht ? Hat da schon jemand Erfahrung ?
      (OK, man könnte ja anrufen und fragen, aber das wäre ja zu einfach ) :thumbup:
      Grüße vom
      benutzer24

      benutzer24 schrieb:

      Tach, zum einen wollt ich mal meinen 200. Post sehen.

      OK, ernsthaft.
      Das Morasol besteht ja nun aus zwei Gebäudekomplexen die (bisher) auch getrennt beworben wurden und gebucht werden konnten.

      A Morasol Atlantico (Der bogenförmige Komplex mit Restaurant nördlich von der Strasse)
      und
      B Morasol Appartements Der Kasten mit den kleineren Räumen und der FKK Terrasse südlich von der Strasse.
      B meist preisgünstiger als A

      Das war "schon immer" so, bis dieses Jahr.
      Nun gibt es auch noch C: Morasol Resort zu buchen. Liegt preislich so etwa mittig zwischen den bisherigen Konfigurationen (gleiche Kategorie vorausgesetzt)
      Ich hab beim besten Willen nicht eindeutig rausgefunden was mit Morasol Resort gemeint ist. Eine Vermutung hab ich schon ....

      Egal, wer weiss was ? Was bekommt man denn, wenn man das bucht ? Hat da schon jemand Erfahrung ?
      (OK, man könnte ja anrufen und fragen, aber das wäre ja zu einfach ) :thumbup:


      Konntest du schon was raus finden bezüglich des Morasol Resort?
      Wir sind seit Jahren Stammgast dort, aber das habe ich auch noch nicht mitbekommen...
      Wenn wir in ein paar Wochen wieder da sind, werde ich mich mal erkundigen (sofern du es nicht schon rausgefunden hast ;))!
      Ich bin seit Jahren gerne Gast im Morasol Atlantico. Vorletztes Jahr habe ich das Wörtchen "Resort" leider überlesen. Einige Veranstalter bezeichnen die komplette Anlage so, kaufen aber nur Kontingente in den Morasol Appartments. So bin ich dann auch dort gelandet. Auch in diesem Teil gibt es einige sehr schöne Appertments mit großer Terasse und modernisierten Bädern, es ist also kein Reinfall. Etwas unverschämt ist es von den Veranstaltern aber dennoch. Das Hotel kann für diese Praxis übrigens nichts.

      Ich buche immer ohne Verpflegung, es gibt einfach zu viele gute Restaurants auf der Insel. Das Frühstücksbüffet kostet 7,50€, glaube ich, oder etwas weniger, wenn man einfach so hingeht. Das ist umgerechnet meist günstiger als beim Veranstalter vorzubuchen und man ist flexibler.

      So kann das Frühstück übrigens auch von nicht Hotelgästen in Anspruch genommen werden.
      Bei den Apartements hatt man Meerblick, das ist bei den Zimmern im Atlantico nicht überall der Fall. Ich war auch schon dort und hatte ein Zimmer in Nachbarschaft zum Sparmarkt. Wollte es nach der ersten Besichtigung schon umändern und hätte lieber ein Zimmer im Apartement Block genommen. Dort war jedoch nichts frei und im Nachhinein war die Nähe zu Spar sogar sehr praktisch und schön ruhig relativ uneinsehbar war es dort auch. So hat jedes Zimmer seine Vor-und Nachteile, ich finde es eigentlich egal in welchem Teil man landet. Das passt schon. Verpflegung würde ich dort allerdings auch nicht mehr buchen.
      wir waren im Mai jetzt 2 Wochen im Atlantico, die Anlage ist nicht so groß und Sauber auf den Zimmern soweit alles da zur Selbstversorgung und auch ein seperates Schlafzimmer,also von der größe des Appartments ok.
      Allerdings war es für die Jahreszeit (Calima) etwas warm, da keine Klimaanlage vorhanden.
      Was natürlich für die Wintermonate kein problem sein sollte.
      Wir hatten Übernachtung mit Frühstück, wobei hier nur Übernachtung sicher eine Überlegung wert ist.
      Der Sparmarkt im Morasol hat alles für Selbstversorger und ist auch nicht teuer.
      Wer ohne Auto bucht ist hier am Strand und hat auch sonst alles in der nähe.
      Wir waren jetzt ein zweites Mal dort, diesmal haben wir ohne Verpflegung gebucht, was eindeutig die bessere Wahl ist. Gut und günstig Essen kann man an der Costa Calma in vielen Restaurants.
      Im Hotel war alles prima und wir haben sogar bessere Zimmer bekommen als gebucht. Ich kann nicht meckern und würde es wieder buchen.

      Als Tip, die LCD-Fernseher von Sunfeel sind von der Fernbedienung her kompatibel mit Sharp. Falls jemand auf die Idee kommt den Fernseher mittels Smartphone und App z.B. Samsung WatchOn zu bedienen :)
      Wir waren wieder 3 Wochen im Atlantico. Es hat sich eigentlich nichts geändert, gewohnt sauber, gewohnt gute Instandhaltung. Die Küchen haben jetzt wohl fast alls 2 Ceranfelder statt der klassischen Heizplatten.
      WLAN gibt es jetzt auch, fanden wir aber etwas teuer, 1 Woche 20€, 2 Wochen 35€. Haben wir nicht genutzt.

      Das Restaurant wirbt mit neuem Personal, was zumindest für den Chefkoch auch zutrifft. Wir haben es aber wieder nicht getestet und Hörensagen berichte ich nur ungern, wenn es um Geschmack geht.

      Übrigens kann man Dinge, die man nur im Urlaub benötigt, kostenlos im Hotel einlagern. Toller Service!
      Tach auch,

      bin auch mal wieder da, weiß aber immer noch nicht so recht was nun Morasol Resort bedeutet.
      Ausser: Wenn man definitiv Morasol Atlantico gebucht hat, dann kommt man in dem Haus auch unter, bzw. darf darauf bestehen im Atlantico untergebracht zu werden.. :)

      Na jedenfalls hatten wir das mit dem Resort wieder gebucht (4 Wo. saugünstig schon im April 15 gebucht) und sind diesmal im Gebäude gegenüber dem Atlantico gelandet. Das mit den App. Nummern ab 101. Wir buchen übrigens immer ohne Meerblick. Wenn ich Meer sehen will gehe ich da einfach selber hin.

      Na jedenfalls versucht man wohl die wiederkehrenden Gäste möglichst wieder im gleichen Bereich wie im Vorjahr unterzubringen. Wir habens daran gemerkt das wir mehrfach vom Hotelchef bis hin zu beiden Concierge gefragt wurden ob wir denn wirklich zufrieden seien mit unserer (anderen) Unterkunft, und zeigten sichtlich Erleichterung darüber das wir "alles gut" bestätigten.

      Also nach den bisher 6 Aufenthalten im Atlantico in den 500er /600er Appartements sind wir doch recht angetan von den etwas kleineren Appartements gegenüber. Das reicht uns auch für einen langen Winteraufenthalt völlig aus.
      Man liest Kritiken im Netz wegen des fensterlosen Bades oder Schlafraums; ich kann nicht nachvollziehen was daran schlecht sein soll ? Mag im Sommer bei größerer Hitze anders sein. Hotel und Einrichtung sind halt nicht das Neueste, aber die 2 Haustechniker geben sich da die größte Mühe wenn mal was klemmt... reparieren auch mal auf die spanische Art, wenn es nicht runterfällt, dann isses temporär gut ;) Ein Jahr später findet man es dann ausgetauscht, endgültig repariert.

      Ruhiger ist es hier drüben übrigens auch :)
      Wie User Tobias24 schon andeutet sind die Leute hier sehr freundlich und hilfsbereit, auf deutsch = flexibel?. Oder auch... perfekt sind wir morgen ;)
      Wir haben inzwischen zwei Kartons samt Pizzapfanne, Tepanjaki-Grill, WLAN-Router, Mokkakocher, Milchaufschäumer, Steckdosenleisten und sonstigen Utensilien dort eingelagert. Andere haben z.B. eigene Satellitenanlagen, Liegen und sonstwas im Morasolkeller liegen...

      Man muss halt mit dem Personal reden, fragen und freundlich sagen wenn einem was nicht passt. Da fehlt mal eine Glaskanne oder man hätte gern mehr hiervon oder davon.. defekte Leuchte, alles kein Problem. Auch ein Zimmertausch kann unter Umständen möglich gemacht werden.

      Die aktuelle Morasol Küche kann ich auch nicht bewerten. Frühstück soll jedenfalls normal kontinental und gut sein.
      Ansonsten sahen wir bisher wegen der vielen anderen Restaurants hier in der Gegend und eigener Kochkünste keinen Grund gehabt im Hotel zu Abend zu essen. Dienstags kanarischen Abend / Bufett haben wir mal mitgemacht. Stundenlang gewärmte und fette Sachen waren aber nicht unbedingt unser Ding. Es reicht doch wenn Fisch einmal tot gemacht wird ?

      WLAN soll tatsächlich gut laufen, wir nutzen jedoch einen eigenen ZTE-MF10 Router mit nem Vodafone-ES Stick und Prepaidkarte (Megayuser 20€ für einen Monat oder 2GB). Karte muß nach 10 Monaten nachgeladen werden. Router kann 5 WLAN User befriedigen.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO