Hohe Wellen in Morro

      Hohe Wellen in Morro

      Gestern waren recht hohe Wellen in Morro. Es war zwar "muy alto" Flut, aber das alleine kann es doch nicht sein, oder? Ich will nicht übertreiben, aber so 2 bis 3 Meter waren die schon. Nicht immer. Häufig kamen viele kleinere Wellen und dann eine oder auch mehrere für die Ostküste wirklich sehr hohe. Brechen sich dort ja auch viel anders als zB in La Pared wegen dem recht steil abfallenden Strand.

      Meine Frage: Weiß einer, welche Bedingungen (Gezeiten, Wind, sonstwas) dazu führen, dass es an der Ostküste derartige (in Relation) hohe Wellen gibt?
      Ich kann es zwar nicht zuverlässig erklären, aber wenn es hohe Wellen gibt, ohne einen lokal erkennbaren Grund, sind das oft Überbleibsel von einem Sturm, der u.U. sehr weit entfernt stattgefunden hat.

      Wir hatten das mal auf Hawaii. Vor der neuseeländischen Küste war ein schwerer Sturm, und 2 Tage später hatten wir an der Küste von Maui 3 Meter hohe Wellen.

      Falk
      Das hatten wir letzte Woche Dienstag,Mittwoch und Donnerstag auch. Wir fanden das auch ungewöhnlich für Jandia.
      LG Marko

      __________________________________________________________

      ,, Liebe besteht nicht darin,dass man einander anschaut,
      sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt"
      - Antoine de Saint-Exupery -
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO