Gran Tarajal am Abend

      Gran Tarajal am Abend

      Hauptsächlich wollten wir ja nur Einkaufen (zweitgrößter Padilla auf der Insel und ein Hyperdino der bis 21:30 geöffnet hat), dann haben wir uns aber einfach mal etwas durch die Strassen, an der Promende und am Hafen treiben lassen und einen Flair entdeckt, den zumindest ich jetzt wohl manchmal brauche. Das ist einfach mal schön etwas in die Atmosphäre der Einheimischen abzutauchen. Den Preis für Ästhetik gewinnt Gran Tarajal wohl nicht, aber irgendwie hatte das was, einfach mal abends dort etwas "herumzuschlendern". Meine Frau sagte "Alternatives Bummeln" ;)

      Gegen 23:30 nach einem Stop in einer Bar und einem ausgezeichneten Abendessen (Cofradia) verließen wir Gran Tarajal mit erfolgreichem Einkauf und ohne Strafzettel ( :rolleyes: ) wieder Richtung CC.
      Danke für Dein Statement! Ich bin auch der Ansicht, das Gran Tarajal etwas unterschätzt wird. Es ist halt ein "original" Ort fast ohne (Pauschal) Touristen, höchsten ein paar Versprengte aus Richtung Las Playitas oder Exoten wie uns, die einfach mal hinfahren. Wir haben uns letztes Jahr an einem späteren Vormittag mal durch die Straßen und Geschäfte bewegt und an der Promenade dann noch einen Cortado getrunken.

      Der Ort selbst ist zwar ohne "Gesamtflair", aber es gibt einige schöne Ecken. Es gibt mehrere dieser Kaufhäuser, die hierzulande ja (fast) ausgestorben sind. Auch der Strand machte einen guten Eindruck, sauber. Ist das alles Natursand?

      Bahama
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO