Wo macht ihr Urlaub, wenn ihr mal nicht auf Fuerte seid?

      Sieht gut aus dort :thumbup: wobei wir die spanischen Inseln immer bevorzugt haben. Das erste und einzige mal in Italien war Urlaub am Gardasee. Das ist aber schon mindestens 30 Jahre her.
      Gruß Birgit
      Wer versucht, Allen alles recht zu machen, wird niemals "Everybodys Darling!" sondern höchstens "Everybodys Depp!" (zwiebackdancer)
      Wo ich Urlaub mache, wenn ich mal nicht auf Fuerteventura bin?
      Na, auf den anderen Inseln. :D
      Lanzarote und La Palma je einmal, Teneriffa zwei Mal, Gran Canaria fünf Mal (und Fuerteventura derzeit das dritte Mal).
      Eigentlich war jetzt La Gomera erstmal geplant, aber es waren zum fraglichen Zeitpunkt keine Plätze frei.
      Ansonsten auch viel in Deutschland: Ostsee (Rügen, Usedom) und die thüringer Stauseeregion (Bleiloch/Hohenwarte) zähle ich auch zu meinen zweiten zu Hause.

      Neu

      Wenn Reisen kostenlos wäre, würden mich viele nicht mehr sehen ;)

      Vor sehr langer Zeit urlaubte ich ein Mal auf Mallorca, in Peñíscola und Toulon...dann wurde aus" ich" ein "wir" und wir flogen in dieTürkei (Ägäis), nach Kreta, Ägypten und fuhren in die Toskana..............
      In Rügen, am Gardasee und in Ligurien waren wir ein Mal für einen Kurzaufenthalt.

      In Südtirol sind wir öfters zum Skifahren ...ich gehe nur spazieren, nachdem ein 2-Tagesskikurs erfolglos war. Ich lag die meiste Zeit wie
      ein zappelnder Marienkäfer auf dem Rücken und der arme Seppi, mein Skilehrer, musste mir ständig aufhelfen ;(

      Bis 2011 war Sardinien unsere absolute Trauminsel mit 10 Aufenthalten (sowohl mit der Fähre als auch mit dem Flugzeug gut erreichbar)
      Bilder sagen mehr als Worte... wenn es nicht so zeitaufwändig wäre, Bilder zu verkleinern, hätte ich in der Rubrik Reiseberichte aus aller Welt, eigene eingestellt:
      Vom "Sardinientom" gibt es einen wunderschönen Fotoblog:
      sardinien-tom.com/traumstrande/
      sardinien-tom.com/im-osten/
      sardinien-tom.com/im-suden/
      sardinien-tom.com/im-westen/
      sardinien-tom.com/im-norden/
      sardinien-tom.com/die-inseln/
      sardinien-tom.com/uber-mich/

      Korsika hat mir genauso gut gefallen, leider ist die Auswahl der Flugverbindungen begrenzt.
      Zahlreiche Flussbadestellen (Badegumpen) mit kleinen Wasserfällen bieten eine tolle Alternative zum Meer.
      paradisu.de/korsika-flussbadestellen-solenzara.html
      paradisu.de/korsika-straende.html

      Und ab 2012 hatten wir viele schöne Urlaube hintereinander auf Lanzarote...ich liebe die Farben der Insel, die Feuerberge, das gute Wetter, das Meer und das super leckere Essen.

      Letztes Jahr haben wir bei einem Kurtrip im in Garmisch Partenirchen das Wandern für uns entdeckt und weil es so schön war, fuhren wir im September gleich nochmal hin. (Eibsee, Osterfelder Kopf, Partnachklamm, der Herzogstand mit Blick auf den Walchensee ist ein Traum und die Wanderung vom Ehrwalder Almsee zum Seebensee...und der Kaiserschmarrn auf der Kaiserschmarrn Alm und die Spinatknödel in Parmesanbutter auf der Gröblalm.....und das Kalbssteak und Tartar vom Weiderind beim Schmölzerwirt...himmlisch :)

      Diese Jahr geht es Ende Mai und im Dezember nach Fuerteventura und im Sommer für eine Woche mit der Großfamilie nach Meran zum Wandern.

      LG Simone

      Neu

      @Sparfuchs von eigenen Reisen an die Algarve her kann ich Dir versichern, dass Du traumhafte Strände vorfinden wirst, lang und breite, sowie auch malerische Buchten wie auf Postkarten. Das schöne dabei ist, dass die kleinen Ortschaften noch nicht so touristisch verbaut sind und vieles ist ursprünglich geblieben. Künstliche Orte wie Caleta, Costa Calma oder Jandia gibt es dort nicht. Ich wünsche Dir einen schönen Aufenthalt!

      Neu

      simone schrieb:

      wenn es nicht so zeitaufwändig wäre, Bilder zu verkleinern, hätte ich in der Rubrik Reiseberichte aus aller Welt, eigene eingestellt:


      OT:
      @simone Mit XnView (Foto Software, Freeware) kannst du Bilder, auch viele in einem Rutsch sehr schnell und effektiv verkleinern. Damit ist das wirklich kein Aufwand.
      /OT:

      Dieses Jahr liegt an: Frühjahr Kreuzfahrt im Mittelmeer mit Malta, Kreta, griech. Festland, Santorin und Sizilien. Im Sommer Mallorca und im September /Oktober Zypern. => 2019 nix Fuerte.
      Viele Grüße, Markus

      -el loco del barco :)

      Neu

      Wir fliegen im Mai das erste Mal nach Andalusien, genauer gesagt nach Novo Sancti Petri. Spanische Freunde haben uns das schon lange ans Herz gelegt, weil wir ja "immer" nur auf unsere Insel fliegen :cool:. Da das auch ein prima Schnäppchen war, haben wir gleich mal zugeschlagen. Wir freuen uns schon sehr und sind gespannt, wie es uns dort gefällt. Zumindest ist dann auch die Zeit bis September verkürzt, bis wir wieder nach Fuerte kommen. :)

      Neu

      Wird Euch gefallen an der Costa de la Luz. Persönlich bevorzugen wir wegen des Flairs den Ort Conil in der Nähe. Ist ähnlich wie Morro und Costa Calma. Die Strände und der Atlantik, fast wie auf Fuerteventura. Aber nur fast ...

      Wegen der Unwägbarkeiten bei den Ferienfliegern in der Saison sind wir dieses Jahr im Frühsommer an den ebenfalls tollen Stränden auf der Ostseeinsel Rügen. Aber vielleicht wird es zum Jahresausklang noch was Richtung Kanaren ...

      Neu

      Conil kenne ich auch. Schönes Örtchen. Novo Sancti Petri haben wir auch einmal besucht weil uns das damals vom Reisebüro empfohlen wurde. Entweder wir haben es nicht richtig gefunden oder es war dort wirklich so wenig los. Irgendwie keinerlei Zentrum, sondern nur einige Hotels und sonst nix. Mag aber meine persönliche Wahrnehmung gewesen sein.
      Viele Grüße, Markus

      -el loco del barco :)

      Neu

      @lissy2302, ist zwar schon eine Weile her, aber die Costa de Luz ist sowohl landschaftlich als auch kulturell auf jeden Fall eine Reise wert. Endlos langer Strand, eher wie an der Nordsee und dazu mit Cadiz, Sevilla, Jerrez, Chiclana und den weißen Dörfern jede Menge attraktive Orte in der Umgebung. Da kann ich nur guten Urlaub wünschen.

      Für uns wirds dieses Jahr eher auch nichts mit Fuerte. Erst gehts aufs Schiff und dann wahrscheinlich nach Ägypten. Da waren wir im letzten Dezember und es hat uns gut gefallen.

      Neu

      In diesem Jahr sind wir 2x auf Teneriffa :winkwink:
      Im Juni in Costa Adeje und im Dezember in Los Christianos. Bin gespannt was uns besser gefällt. Das letzte Mal ist 18 Jahre her.
      Gruß Birgit
      Wer versucht, Allen alles recht zu machen, wird niemals "Everybodys Darling!" sondern höchstens "Everybodys Depp!" (zwiebackdancer)

      Neu

      Beides halt Touri Orte. In Costa Adeje geht es meiner Meinung nach stark bergab. Viele Bars / Restaurants, die nur noch über den Preis glänzen wollen. Full english breakfast für 1,95€, Bier 0,5L 1€ und tlw. noch weniger. Und überall wird man angequatscht. Wir waren im Sommer 18 nur einen Vormittag vor Ort und waren einigermaßen überrascht wie sich das in den letzten Jahren entwickelt hat.
      Los Cristianos (schreibt sich wirklich ohne "h", habe ich auch lange verkehrt gemacht) ist zwar auch zu gebaut, aber man hat noch sowas wie einen gewachsenen Kern. Und hier gibt es auch noch wirkliche Qualität was Restaurants angeht. Da sind wir letzten und vorletzten Sommer wirklich positiv überrascht worden.
      Viele Grüße, Markus

      -el loco del barco :)

      Neu

      Neben dem Wunsch, auch etwas Neues zu sehen, spielt natürlich auch das ungesunde Preis-Leistungsverhältnis eine große Rolle, auf einen Urlaub auf Fuerte zu verzichten. Wenn man im Iberostar Fuerteventura Palace im August für HP 350,- € mehr bezahlt als für das Iberostar Select Cancun mit AI (jeweils für 2 Wochen) stimmt was nicht. Ich hoffe, die Reiseveranstalter kommen mal von ihrem hohen Sockel mal runter, und bieten halbwegs realistische Preise an.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO