Wo macht ihr Urlaub, wenn ihr mal nicht auf Fuerte seid?

      In diesem Jahr gibt es "nur" drei Wochen Fuerte! Letztes Jahr waren wir noch 10 Tage an der Costa Brava (Roses)! Ein Urlaub "back to the roots" mit der Familie. Dort waren wir in jungen Jahren 10x in 15 Jahren. In den nächsten Jahren möchten wir gerne noch nach Griechenland, denn da waren wir noch nicht. :cool:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Wo, wenn nicht auf Fuerte - seit Jahren regelmäßig ein paar Tage in Österreich, und dieses Jahr im September mal eine Woche an der Nordsee.
      Und irgendwann komme ich auch garantiert mal wieder auf die grüne Insel Irland :cool:

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)
      Wir fahren ab und an mal ganz gerne ins Berchtesgadener Land - und waren kürzlich für 5 Wochen in den USA. :)
      Auch wenn es mancher nicht hören will, aber mit Hawaii kann Fuerte echt nicht mithalten ;) Leider fliegt man aber auch gut 13 Stunden (zzgl. Zwischenlandung) länger, als auf die Kanaren - also werden wir wohl nicht ganz untreu ;)

      LG
      Dominik

      Dominik schrieb:

      Wir fahren ab und an mal ganz gerne ins Berchtesgadener Land - und waren kürzlich für 5 Wochen in den USA. :)
      Auch wenn es mancher nicht hören will, aber mit Hawaii kann Fuerte echt nicht mithalten ;) Leider fliegt man aber auch gut 13 Stunden (zzgl. Zwischenlandung) länger, als auf die Kanaren - also werden wir wohl nicht ganz untreu ;)

      LG
      Dominik
      sehr schöne Bilder aus den USA, Dominik!
      Wäre doch glatt mal zu überlegen ob man nicht doch mal über den großen Teich fliegt...............
      Doch der lange Flug ist ein großes Hinderniss, habe noch beste Erinnerung an meine Flug nach Ausstralien!!!!!!!!!!!!
      "Glück Auf"
      Vielen Dank :)

      Der Flug hat mich auch zuerst etwas abgeschreckt, allerdings sind die 11 Stunden lange nicht so schlimm, wie ich sie mir vorgestellt habe. Das ist natürlich auch immer von der Airline abhängig - ich unterstelle mal, dass es mit der Lufthansa angenehmer ist, als mit der Air Berlin, die auch einige Strecken in die USA bedient. Wir hatten den A380 der LH, da konnte man sich schon recht angenehm drin bewegen, es gab Getränke so oft man wollte und 2 Mahlzeiten. In den Kopfstützen sind Bildschirme eingebaut, sodass jeder sein über sein persönliches Unterhaltungsprogramm entscheiden konnte, und die Auswahl an Filmen, Dokus, TV-Serien und Musik war schon recht groß. So vergeht die Zeit schneller, als man es sich zuerst vorstellt - quasi wie im Flug ;)
      Und nein - ich werde hierfür nicht von der Lufthansa bezahlt ;) Es ist halt nur etwas ganz anderes, ob man mit einer TuiFly Boeing 737 nach Fuerte reist, oder mit LH eine Langstrecke fliegt. Ich persönlich fand den Service der LH echt gut, auch wenn er von vielen schlecht geredet wird. All denen empfehle ich, einmal mit der United zu fliegen. ;)

      So, nun genug OT - ich empfehle einfach jedem, so eine Tour mal zu machen. Wenn man es einigermaßen geschickt anstellt, ist sowas kaum teurer als ein AI - Aufenthalt auf Fuerte.

      LG
      Dominik
      Anfang der 1990-er fanden wir die Türkei sehr reizvoll. Da der Tourismus noch in den Anfängen war, hatte man noch einen recht guten Kontakt zu Land und Leuten. Zu der Zeit waren wir vier mal dort. Später hat der Massentourismus zu viel verändert und zwar zum Negativen. Wir haben es 200x noch einmal probiert, waren aber ziemlich enttäuscht.

      2006 haben wir eine tolle Rundreise (mit dem PKW) durch den Südwesten der USA gemacht. San Franzisco, Yosemite, Las Vegas, Grand Canyon und Los Angeles. Genial!

      Falk
      Guten Morgen,

      wir haben Fuerte dieses Jahr mal ausfallen lassen und sind gerade von 14 Tage Südtirol-Urlaub zurückgekehrt. Wir sind viel Rad gefahren und gewandert. Nachdem ich früher IMMER mit meinen Eltern in die Berge "musste", war es ein ganz neuer Blickwinkel freiwillig einen solch Aktivurlaub zu machen. Und es war superschön! Das wiederholen wir sicher.

      Sonst fahren wir mehrmals im Jahr in die Niederlande/Zeeland und verbringen unsere Urlaubszeit dort. Hinzu kommen noch verlängerte Wochenenden mit Städtetrips.

      Eine schöne Woche!
      Liebe Grüße
      Lumi
      Wir waren seit 2006 jedes Jahr einmal auf Teneriffa. Fuerte ist dieses Jahr seit 2009 das erste Mal wieder dran.
      Im Sommer sind wir auf Teneriffa und im Herbst mal wieder auf Fuerte. Fuerte zum Relaxen, Teneriffa für den aktiveren Urlaub.

      Fuerte war früher (1999 - 2009) wg. des Tauchens jedes Jahr im Herbst dran. Aber das ist jetzt Geschichte. Ich hab
      das Blubbern aufgegeben.

      Jetzt ist Fuerte nur noch zum relaxen. Ich freue mich auf den Herbst 2012 und bin gespannt, wie es uns gefällt.
      Viele Grüße, Markus

      -el loco de barco :)
      Wenn wir urlaubstechnisch nicht auf Fuerte sind, dann findet man uns an der Nordsee. Die letzten Male in Sankt-Peter-Ording.
      Weniger wegen dem Ort, eher wegen dem netten Hotel Garni und der Ruhe in der Nebensaison (zuletzt im Februar 2012).
      Ansonsten auch gerne Ostfriesland. Manchmal ein Wochenende irgendwo in Deutschland, z.B. Sauerland.
      Wunschtraum ist eine Hurtigruten-Fahrt!

      Urlaub per Flugzeug aber immer wieder Fuerte :)
      :by: :sturm:
      moin zusammen,

      wir kommen immer im Januar nach Fuerte.

      Im Sommer fahren wir per Auto (Hund fährt dann mit) ans Meer, entweder nach Frankreich oder Dänemark.
      Da wir in den Bergen wohnen, machen wir dort keinen längeren Urlaub, da zieht es um immer ans Meer :D

      lg
      Anja
      Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
      müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

      Fuerteventura ist unsere Nummer 1 :-))

      Unser Urlaubsziel..für 2 Wochen, ist meistens Fuerte. Dieses Jahr wollten wir La Palma mal besuchen aber dann hat es mir einfach einen Ruck gegeben und ich habe zielstrebig wieder Fuerte gebucht. So geht´s mir fast jedes Jahr, wenn ich unseren Haupturlaub buche.
      Aber wir fahren im Frühjahr auch ganz gerne nach Südtirol und kraxeln gerne in den Bergen und sind dort mit den Fahrrädern unterwegs.
      Auch können wir, weil wir im Süden von Bayern leben, mal schnell an den Gardasee fahren. Mach ich am Donnerstag für ein verlängertes Wochenende.... :-))
      Fazit: Unser Urlaubsfavorit ist und bleibt Fuerteventura....

      LG Roswitha
      Unser Urlaubsziel ist jedes Jahr im September Madeira. Das ist dann das genaue Gegenteil zu Fuerte. Während man auf Fuerte fast nur kahle Landschaft und Sand hat, gibt es auf Madeira Parks mit den schönsten Blumen, viel Wasser an dem man langwandern kann und ausgiebig Möglichkeiten zum Essen gehen und vieles mehr.

      Wir waren zweimal auf Gran Canaria und das war jedesmal ein großer Reinfall. Da ist uns Fuerte viel lieber.

      Ende des Monats geht es für ein paar Tage an die Ostsee.

      Ich habe einen Traum. Mit der Fram dem Hurtigrutenschiff in die Arktis oder Antarktis nach Grönland, jedenfalls ins Eis. Aber das ist so teuer,das dann kein anderer Urlaub mehr drinn wäre. Und ein Jahr ohne Fuerte das halte ich nicht aus. :winni:
      Wer etwas wirklich will
      sucht Wege
      Wer etwas nicht will
      sucht Gründe
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.