Restaurant "Cerveceria Playa" an der Promenade in Gran Tarajal

      Restaurant "Cerveceria Playa" an der Promenade in Gran Tarajal

      Wer mag, der kann in Gran Tarajal für 14 Euro siehe Foto, diese riesige Wurst, inkl. einem kleinen Salat, bestellen.



      Ich war gestern dazu eingeladen ( 4 Personen) und habe den Spaß mitgemacht, doch ....ob ich das öfters haben muss, das glaube ich nicht, geschmeckt hat es und lustig wars auch.


      LG
      Barbara
      Also ich finde die Idee gar nicht so schlecht,
      über den Geschmack möchte ich mich nicht äussern,
      da ich dieses "Teil ja nicht verkostet habe, allerdings ist manchmal trotz anderem Anschein
      in dem einen oder anderen Gericht eine wahre Geschmacksexplosion versteckt, die man vorher dort nicht vermuten würde.

      Also Vorsicht bei voreingenommenen Urteilen.
      Nicht jeder gastronomische Betrieb sucht im Übrigen sein Kundenklientel im hochgeistigen (Pseudo) Gourmetkunden!!!!

      Ich bin der Meinung: Jeder der eine Idee hat, den Markt sondiert, damit sauber und ordentlich sein Geschäft macht, ist bereits ein ganzes Stück weiter als die vielen besserwissenden Nörgler die im Leben sich nie was trauen , selten etwas Greifbares vorweisen können und nur über alles und Jeden herziehen ohne sich vorher ausgiebig informiert haben.

      Jede erfolgreiche gastronomische Idee sollte unterstützt werden, (und ein Gag isses alle mal.) Die fein säuberlich daneben drapierten Saucendips haben doch was.....

      Guten Appetit wünscht

      der Cervi (der nix davon hat das Ganze schönreden zu wollen) :lupf:
      El que busca un amigo sin defectos
      se queda sin amigos.
      Also kann man das für den formidablen Römerhof als "to go" ansehen?

      Weißt Du Cervisius, ich habe ürsprünglich nach Kreuz, Weihwasser, Knoblauch und Silberpatronen gerufen ......... als Du wieder da warst.

      Aber wenn Du diese Wurst als Dein perönliches kulinarisches Erlebnis forderst ....... go for it! :lach:

      Spar ich mir wenigstens das Silber für die Patronen. :ätsch:

      MY FRIEND ! :winkwink:
      Ja, die Idee ist witzig und kommt bei der Jugend super gut an, sonst würden nicht so viele dieses Lokal besuchen.

      Geschmacklich waren die Saucendips ok, die Pommes auch und die 1 m lange Wurst, war gar nicht mal so übel.

      Die Leute hatten ihre Gaudi ..... und siehe da, .... jede Platte war im Nu leer.

      LG
      Barbara
      Ich bin auch der Meinung, dass man seine Idee (welche es auch immer sein mag) versuchen sollte umzusetzen.....so lange man niemanden damit gefährdet :en:

      Aber ganz ehrlich - ich persönlich kann mit diesen XXL-Gastronomie-Angeboten absolut NIX anfangen - und 1 Meter Wurst ist XXL *wurgs*

      Doch, wenn das Volk das will - warum sollte der findige Gastronom nicht damit sein Geld verdienen. Jede Gastrosparte hat ihre Fangemeinde

      Außerdem wollen die Fuerterikaner vielleicht auch mal was anderes außer Fisch essen - Gastronomie ist ja nicht nur für die Touris da :giggel:

      Viele Grüße
      vom hörnchen
      :by: :sturm:
      Hier mal ein Text in dem beschrieben wird wo man welchen "Fastfood" manche sagen "Igitigit" dazu essen kann und zu welchen Preisen.......




      www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,583355,00.html

      deswegen: Jedem so wie er will oder kann, was die Wurst aber in einer kanarischen Cervezeria mit meinem Römerhof zu tun haben soll,
      entzieht sich meiner Kenntnis.
      Um beim Thema zu bleiben: Eine Cervezeria ist allemal top angezogen mit einem solchen Angebot.
      Im Gegenteil. ein Chateau Briand wäre eher etwas ungewöhnlicher in einem solchen Lokal.

      schönen Abend wünscht

      der Cervisius :lupf:
      El que busca un amigo sin defectos
      se queda sin amigos.

      psycho48 schrieb:

      Barbara schrieb:

      die 1 m lange Wurst, war gar nicht mal so übel

      Liebe Barbara, Du gehst mit Deiner Kamera doch immer erst in die Küche. Wie wurde diese Wurst denn gegart? Auf einem Grill hat die ja offensichtlich keinen Platz - und in einem Topf ja wohl auch nicht. :con:

      So wie das Teil aussieht: A la plancha. (jo, das muß ne große plancha sein; aber da gibt es ja Teile, die auch 1m auf 2m sind). Wäre meine Idee.

      cervisius schrieb:

      deswegen: Jedem so wie er will oder kann, was die Wurst aber in einer kanarischen Cervezeria mit meinem Römerhof zu tun haben soll,
      entzieht sich meiner Kenntnis.
      Ich dachte aufgrund Deiner Begeisterung kommt das Teil demnächst bei Dir auf die Karte. War nur so ne Vermutung. Daher der Zusammenhang. :giggel:

      Henry99 schrieb:

      Ich dachte aufgrund Deiner Begeisterung kommt das Teil demnächst bei Dir auf die Karte. War nur so ne Vermutung. Daher der Zusammenhang.


      Sorry, Begeisterung?? wo habe ich geschrieben dass ich begeistert war??? und oder deshalb ein Zusammenhang zum Römerhof?????

      Ich denke im Römerhof wäre die Wurst in der Regel genau so deplaziert,( wie schon beschrieben), das Chateau Briand in einer Cervezeria.......


      Passende Seitenhiebe verteilt man anders!! :giggel:

      Vielleicht trink ich jetzt auch erst mal nen guten spanischen Brandy (oder zwei) mag sein dass sich mir der Ein oder Andere Gedanken(wirr)gang dann leichter erschließt..........


      In diesem Sinn

      Salud :lupf:
      El que busca un amigo sin defectos
      se queda sin amigos.

      cervisius schrieb:

      in dem einen oder anderen Gericht eine wahre Geschmacksexplosion versteckt, die man vorher dort nicht vermuten würde.
      Ich dachte, Du beziehst das auf diese Wurst .....

      cervisius schrieb:

      Die fein säuberlich daneben drapierten Saucendips haben doch was.....
      Das ist schon ganz grosse Küche nach Deiner Meinung mit den Dips. Sorry, ich hatte zuviel Begeisterung unterstellt. Mein Fehler.

      :lupf:

      Hoffe geholfen zu haben. Ich kann mir aber auch gerne nen Brandy (oder nen Uozo; ein Hoch auf die Griechen) reinballern, um der Konversation zu folgen. (aktuell klappt es noch so, aber man weißt ja nie)

      Henry99 schrieb:

      Das ist schon ganz grosse Küche nach Deiner Meinung mit den Dips. Sorry, ich hatte zuviel Begeisterung unterstellt. Mein Fehler.


      Du schlussfolgerst schon wieder......tststs........

      Der tiefere Sinn sollte eigentlich dabei sein, dass auf dieser Insel ja Menschen zeitweilig residieren, die sich an einer Flasche Ketchup auf dem Tisch gestört haben.
      Das war hier anders gelöst........
      nicht mehr und nicht weniger. aber egal, trink Du mal Deinen Ouzo (so schreibt man das!) und interpretiere nichts in Sätze hinein was da nicht drin steht!

      Salud
      El que busca un amigo sin defectos
      se queda sin amigos.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO