Steakhaus Stetson

      Steakhaus Stetson

      Hallo Ihr Lieben,
      wer weiss mehr. Ich habe heute gelesen, dass das Steakhaus Stetson im Cosmo Center geschlossen ist. Stimmt das denn?
      Ich hatte mir das zwar schon gedacht, als die beiden in Corralejo ein weiteres Steakhaus eröffnet haben, aber ich dachte, sie
      halten den Standort Jandia aufrecht.
      Würde mich freuen, wenn ich hierzu Neues erfahren würde.
      LG Karlheinz :?:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Also vom Steakhaus weiss ich nix,aber generell ist das CC so gut wie leer,war erschrocken als ich ende Juli unten war,wie es dort ausschaut. "Surf Inn" wieder (zum x..ten Mal) zu,bzw Betreiber gewechselt,und viele Läden sind weg.Eigentlich schade für so ein grosses Gebäude,wenn Alles leer steht
      Komisch, dass es im Cosmo überhaupt nicht klappt. Aber die Betreiber lassen das Cosmo ja auch verkommen. Zum Stetson: Schade - aber neuer Besitzer - neue Chance! Hoffentlich sind Ralf und Finny noch dort; Schwarzwälderkirsch .... ich komme! :freude:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Heute habe ich in einer WKW-Gruppe gelesen, dass Ramona und Frank Corralejo wieder den Rücken kehren und nach Jandia zurück kommen und ihr altes Lokal wieder übernehmen wollen! Dann hätte sich das "La Taberna" erledigt!!! Na gut, wir werden sehen, was jetzt passiert, aber vielleicht weis hier ja jemand mehr zu diesem Thema. :nw:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Uschika, da müsste ich nachschauen. Aber vielleicht weis Katrin etwas genaueres!
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Es hält sich das Gerücht, dass der ehemalige Koch wieder am Grill stehen wird. Auch wird sich der Inhaber wechseln. Allerdings werden in diesem Zusammenhang nicht Ramona und Ralf gehandelt. Es wird wohl auf einen Investor aus Morro hinauslaufen.
      So lauten die Infos der "Gerüchteküche" in Jandia.
      Soweit ich weis, war Olaf doch die ganze Zeit im Lokal (La Taberna - ehemals Stetson) am Grill. Na gut - warten wir ab!
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Hi faro und Zwiebackdancer,

      Olaf war den ganzen März noch, wie man so schön sagt, am Grill. Wir waren jeden Tag dort und wissen auch, dass sich irgendetwas tut aber was genau, haben wir nicht in Erfahrung bringen können. Man wollte noch nicht drüber sprechen. Ist auch besser so. (Gerüchteküche etc.) Für Olaf und Ilka würde es uns freuen, wenn sie im November weiterhin dort sind. Wir verstehen uns halt sehr gut und das schon sehr lange. Falls jemand etwas Näheres erfährt, bitten wir um eine kurze Info.

      LG Uschika

      Neu hinzugekommen

      ...ist ein Restaurant im Untergeschoss. Charlie (ehemaliger Koch im Pescador) und Monika haben ein Restaurant in den ehemaligen Räumen des Orange vor ca. 2 Wochen eröffnet. Über die Qulität kann ich nichts sagen, da ich nicht wirklich im untersten Winkel des Cosmo speisen möchte.
      Positiv ist, dass dort Freitag und Samstag bis ca. 3:00 Uhr geöffnet ist, damit die Nachtschwärmer noch etwas zu essen bekommen.
      @faro - meinst du das "Gusto" gegenüber der Apotheke?
      Soweit ich weis ist Susan Karimzard die Pächterin, die vorher die Eskimo-Bar hatte.
      Das Bistro ist täglich -außer Sonntag- ab 12:00 Uhr geöffnet. Die Küche ist typisch Deutsch mit einem täglich wechselnden Stammgericht.
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Ja, Susan ist die Pächterin vom "Gusto". Ihr Vater Roberto betreibt weiterhin nun alleine die Eskimo-Bar. Ich finde die Lage unten im Cosmo eigentlich gar nicht so schlecht, denn es ist dort windgeschützt, und man sitzt direkt neben dem Innenhof, der wie ein Garten angelegt ist. Also hat man sozusagen "Gartenblick" und man kann dort schön ruhig sitzen. Gegessen haben wir dort noch nicht, aber das Essen von Charly ist sicherlich nicht das Schlechteste. Im Pescador hat er immer sehr gut gekocht. Für Leute mit Lust auf ein deftiges, Deutsches Mal ist es sicher eine Alternative.
      Nothing in life ist to be feared. It is only to be understood. (Marie Curie)
      @ Zwiebackdancer: Genau den Laden meine ich und natürlich ist es Susan, die mit Charlie dort für das Wohl der Gäste zuständig ist (wie komme ich nur auf Monika? :con: ) . Der Papa von Susan schenkt 2 Etagen höher Bier aus.
      Na egal, ich werd im September mal auf ein "After-Beach-Bierchen" reinschneien und vielleicht auch etwas essen. Dann kann ich ich ja berichten, obwohl typisch deutsche Küche nicht oft auf meinem Speiseplan stehen wird. :cool:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO