Riu Oliva Beach Resort

      Bisher war ich als "Tres Islas-Stammgast" diesem Haus gegenüber ja eher kritisch eingestellt.

      Mein Aufenthalt in diesem Monat durch ein einfach nicht auszuschlagendes Sonderangebot war auch nur von positiven Eindrücken geprägt. Kann mich @Zaubermaus nur anschliessen, es gab eigentlich nichts zu kritisieren. Dank eines Zimmerupgrades in perfekter Lage war ich auch damit mehr als zufrieden.

      Überrascht eigentlich vom Essenangebot. Wenn ich das langweilige und eintönige Frühstück bei längerem Aufenthalt mal ausklammere, frage ich mich direkt, wie die das dort bei den Reisepreisen darstellen. Mittagessen kaum wahrgenommen aber wenn, auch mehr als positiv!
      Die beiden Spezialitätenrestaurants okay, wenn auch mir das kanarische wesentlich besser zugesagt hat.

      Über die absolute Sauberkeit in allen RIU-Häusern muss man gar nicht erst nachdenken.

      Ja, und die Freundlichkeit und " das Wünsche von den Augen ablesen" ist für ein AI - Haus schon erstaunlich.

      Es gab auch weder Alkohol-Exzesse, noch unfreundliche Engländer, nein - dieses Haus hat überraschenderweise schon etwas!

      Klar, es hat nicht die Gesamtqualität und den Flair des "Tres Islas" - dafür muss man aber auch den Preis bedenken!! Sollte mir so ein Angebot (in Sommermonaten) nochmals "über den Weg laufen" ist eine Buchung wieder sicher. Mein erster AI-Urlaub- und trotzdem haben alle kleinen Restaurants an mir verdient; man kann es perfekt kombinieren.

      PS: Anmerkung für alle Familien mit Kindern: Besser kann man auf der Insel nirgends Urlaub machen!!!
      Es fehlt einfach der "Salon Betancuria" :thumbsup:
      Gibt´s den eigentlich noch, Schwegi?
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      War schon schön im "grünen Salon", aber :thumbup: lang lang ist´s her!
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:

      schwegi schrieb:


      PS: Anmerkung für alle Familien mit Kindern: Besser kann man auf der Insel nirgends Urlaub machen!!!


      ... und genau deshalb habe ich in der Ferienzeit das Hotel gemieden. Der Außenbereich am Pool ist eng und es gibt leider immer wieder Familien, die anscheinend zu viele Kinder haben und nicht darauf acht geben. Mittagsruhe ist dann fehl am Platz gewesen, man musste auf den Strand ausweichen. Da wir nun aber selber unter der Sonne leben, macht es uns nichts mehr aus! Ich würde aber nur noch Urlaub in Hotels machen, die u.a. Bereiche ohne Kinder anbieten. Es ist wie überall im Leben: Einige achten auf Ihre Erziehung, anderen ist es egal. Deshalb ist das Tres Islas außerhalb der Saison super ruhig und es sind fast nur Senioren vor Ort.

      Ich hatte immer ca. 1400 Euro für 21 Tage HP bezahlt im Tres Islas. (p.P.)

      CaBriTo77 schrieb:

      Alter, wenn ich sowas lese kommts mir echt hoch. Typisch deutsches Spiessertum. Du hast wohl selbst keine Kinder ... wahrscheinlich auch besser so ...


      Nö, bin ich bekloppt deshalb? Kein Interesse daran! Ich wäre nicht geeignet, ein Kind zu erziehen und dann verzichte ich auch darauf.
      Dazu stehe ich auch! Besser ehrlich als es zu versuchen und es läuft total schief. Du kannst ja ein Kind mehr auf die Welt bringen, dann gleicht sich das wieder aus.
      Das waren noch Zeiten als das RIU Oliva Beach mit 4* und das Tres Islas mit 5* eingestuft waren :) da war es sogar noch möglich im Riu Oliva einfach nur Unterkunft in den App. zu buchen, und das mit zwei SZ, und dann jeden Abend ab nach Corralejo um die dortige Gastronomie zu genießen. Freue mich, wenn es wieder 4* erreichen wird.
      @Resli: dann sind wir uns bestimmt schon mal über den Weg gelaufen... :thumbup: waren über viele Jahre dort Stammgäste, zu allen möglichen Jahreszeiten, manchmal gar mehrmals im Jahr.
      @manana: unser 1. Aufenthalt dort ( und dann alle Jahre wieder, bis zur Umstellung auf All-In-Konzept) war im Jahr 1994, da firmierte es bereits unter der Hotelgruppe RUI :thumbsup:
      Zu der Zeit buchte man in spanischen Destinationen immer RUI, der Name war Programm, nur leider wurden sie ganz still und heimlich plötzlich von anderen überholt......
      @ hinundweg

      Jetzt habe ich mich mal in die Tiefen und Geschichte der TUI versetzt und festgestellt, daß sich TUI bereits 1972 an der Hotelgruppe Iberotel beteiligt hat und RIU die Iberotel-Gruppe mit 11 Hotels im Jahr 1993 übernommen hat.

      Und siehe da, bereits hier im Fuerteventura-live Forum schreibt ein User im Jahr 2009,
      daß er 1993 im Iberotel Tres Islas gewohnt habe.

      Die beiden Nachbarhotels in Corralejo waren früher und jahrelang Iberotel Hotels:

      Eine Bitte an alle Neuankömmlinge!
      wir waren ab 1984 im Oliva Beach. bin mir nur nicht ganz sicher ob es damals schon ein Iberotel war, denn irgendwie ist mir so als ob es damals noch einer anderen Hotelgruppe gehörte. Da muss ich mal anfangen zu suchen.
      Wir waren dann oft 2 mal im Jahr dort, bis es nicht mehr ging und das Hotel dann lange zu hatte und komplett renoviert wurde.
      war eine schöne Zeit.
      OT - da anderes Hotel:
      Moin Waage, wir waren schon 1983 im Tres Islas, aber keine Ahnung, welche Hotelkette es damals war. Rundherum gab es nix, bis auf die kleine Kneipe mit Minimarkt auf der Ecke! Schöööööön! Außerdem habe ich im Tres Islas die beste Mojo ever gegessen! Wenn man das liest, merkt man, dass man älter geworden ist!
      :)
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      OT: wir waren 1980 im Tres Islas, als Ersatz für den Robinson, da wurde damals gerade der Pool saniert,
      wir haben ihn dann uns bei einer Taxi-Safari angesehen (die letztem Km Schotterpiste) ob die Angaben bei TUI auch stimmten, ja es war so.
      Im nächsten Jahr waren wir dann Im Robinson und das dann für Jahre. Mein Avatar stammt noch aus dieser Zeit,
      die jetzige Speise-Meile von Morro war damals noch Fischer Hafen, das Laja und das Lokal rechts daneben gab es
      aber auch damals schon.
      Ja es war eine schöne Zeit....
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO