Riu Oliva Beach Resort

      Hallo,

      ich schließe mich mal der inzwischen verjährten Anfrage an... Hat jemand einen aktuellen Eindruck? Die Bewertungsportale sind ja recht übereinstimmend mit ca 90% Empfehlung und 5 von 6 Punkten.

      Die Lage reizt mich halt sehr, AI ist weniger wichtig und mit Mietwagen werden wir uns definitiv dort auch nur zu ca 50% aufhalten. Eine Woche für 394 EUR (eigene Anreise mit AI Single+Kind) im Februar (Ferien) sind auch ein netter Preis finde ich....

      Danke und Grüße
      :ba: :blabla: :Hut:
      Je wenn dann will ich schon ins Village also in die Bungalows... die sind etwas geräumiger. Glaubt man den Bewertungen ist das alles Jammern auf sehr hohem Niveau, was ja auch die Gesamtnoten bestätigen. Ich vermute mal vergleichbar mit dem Sunrise Club ParaisoPlaya in Esquinzo wo wir die letzten Jahre waren. Nicht mehr so ganz neu aber sehr gepflegt und super Service... Naja und für zwei Personen (1Erw + 1 Kind 11 Jahre) für eine Woche AI 380 EUR ist für mich sehr ok... wenn man nicht unterwegs ist und mit Kind in der Anlage ist AI einfach praktisch was Getränke, Eis, Sandwiches etc angeht...
      :ba: :blabla: :Hut:
      @donmafredo - die beiden Hotels (Tres Islas und Loivia Beach) stehen in einem Naturschutzgebiet und müssen irgendwann in den nächsten Jahren geschlossen und abgerissen werden. Also ganz klar: Back to Nature! :appl:
      Ob und inwieweit das tatsächlich passieren wird, entzieht sich meiner Kenntnis. :con:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Nach meinen Recherchen wir das nach 2019 der Fall sein und bis dahin wird RIU mit den Hotels noch ordentlich Geld verdienen wollen. Es sind zwangsläufig keine Umbauten erlaubt und Ersatzinvestitionen werden sicher nur begrenzt vorgenommen in den verbleibenden 7 Jahren... aber schauen wir viele andere Hotels an, da ist sowas doch Tagesordnung und wenn es anders ist, dann auch in einer anderen Preisliga...

      tagoror-tv.blogspot.de/2009/04/kustengesetz-in-der-taz.html
      :ba: :blabla: :Hut:
      HI,

      also ich habe vom Hoteldirektor des Riu Tres Islas die Information bekommen, das nur das Oliva Beach abgerissen werden wird. (Bernardo & Felipe) Das Tres Islas darf bestehen bleiben, die Verträge wurden verlängert und unterzeichnet. Stand der Info war Mai 2011.
      Das Oliva Beach samt Village und angrenzenden Häusern wird abgerissen werden. Riu baut dann an der anderen Inselseite von Corralejo ein neues 4 Sterne Hotel.
      Da der Artikel aus dem Link von 2009 stammt gehe ich davon aus, das meine Info korrekt sein müsste.

      Auf der Insel Lobos hatte Riu vor, ein Luxushotel zu bauen. Die Pläne waren fertig, Genehmigungen gab es wohl auch! Wieso es nicht dazu kam, konnte ich nicht rausbekommen.

      Ich kenne die beiden seit fast 10 Jahren auch das restliche Team ist schon oft seit Eröffnung im Haus. Das Tres Islas ist eines der wenigen Hotels, die so altes Personal haben. Das Palace im Jandia ist von den Zimmer besser und geräumiger, aber die Lage ist nicht so gut. Das Buffet ist identisch, die Kellner im Palace sind noch einen ticken besser.

      oliva Beach & Tres Islas

      Hallo,
      ich beobachte ja auch schon sehr lange dieses Thema Abriss, erst hiess es 2010 dann 2012 dann 2014 und jetzt 2019
      Also ich glaub nicht dran, da spiel soviel Geld eine grosse Rolle und ich kann mir nicht vorstellen , dass RIU das so hinnimmt.
      Ein Neubau von oliva Beach in Corralejo ist ja gut und schön aber das ist und wird niemals mit diesem vergleichbar sein, den die Lage ist ja wohl auch der Hammer.
      Mein erster Urlaub fand 1981 im Oliva Beach statt, später hatte ich die Ehre dort zu arbeiten. Ganz ehrlich die beiden Hotels gehören zu dem Gesamtbild.
      Jahrlang glaubt ich ja wirklich an die Geschichte, der Beton beeinflusst die Wanderdüne und Landschaft ! Unsinn
      Ich war vor 3 monaten da und als ich die Grande Playas nach 5 Jahren befuhr, musst ich anhalten vor Entzückung die Dünen sind ja wieder richtig hoch , so wie einst vor 30 Jahren !

      Was will den RIU mit einem Hotel auf LOBOS, des kann ja wohl ein Scherz sein, ich weiss es gab ein Gerücht, über den Tausch, Dünenlandschaft wiederherstellen und stattdessen bekommt RIU das Baurecht auf Lobos
      Ich war mehrere Male auf Lobos ist das ein reeler Tausch ?
      Ganz ehrlich , sind die beiden Hotels Bausünden ? NEIN , da gibt im Süden schlimmere !
      Aber sollte es wirklich soweit kommen, werde ich einer der letzen Gäste dort sein und in Wehmut versinken.
      Das Oliva Beach und Tres Islas sind nach wievor super hotels , super Personal

      sorry, für die lange Meinungsäusserung aber die beiden Hotels sind irgendwie meine Favoriten und es vergeht kein fue besuch ohne die Fahrt dorthin! ohne geht gar nicht !
      Das Tres Islas wurde ja ganz groß renoviert vor ein paar Jahren. Daher denke ich, das Oliva Beach wird weichen müssen und nur das Tres Islas bleibt.
      Wenn dann auch noch die Zuahrt nach Corralejo dicht gemacht werden soll und am Kreisverkehr Sackgasse ist wird das Hotel einzigartig sein!
      Ich liebe das Hotel und kann verstehen, wenn man kein anderes mehr will. Ich kenne bessere Hotels eigentlich nur in Ägypten. (Blick & Lage)
      Das Buffet in allen Riu Hotels besonders in den Palace ist einwandfrei!!!
      Egal, was jetzt gemacht wird oder auch nicht: Bis dahin sollte jeder einmal im Tres Islas geurlaubt haben. Ist wirklich zu empfehlen, wenn auch nicht ganz billig! :Hut:
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Riu verschickt innerhalb von ein paar Tagen schon die 2. Mail mit dem Hinweis auf Sonderangebote für diverse Riu's, jetzt explizit auf den Kanaren. Dabei auch das Oliva Beach und das Tres Islas. Hatte das TI schon immer auch AI?

      Die Riu Seite auch immer einen Blick wert, was ganz gute Preise angeht, die man bei H-Check und Co. nicht unbedingt findet und auch nicht bei Hotelportalen. Meine letzte Buchung war risikolos ohne Anzahlung und konnte über eine 0800 Telefonnummer problemlos storniert werden.
      Hallo,

      seit einer Woche bin ich wieder zu Hause und habe heute wieder mein 1. Arbeitstag. Jetzt habe ich auch mal Zeit was kurzes über das Hotel zu schreiben. :)

      @ Admin: Kann man vielleicht den Titel des Threads auf Riu Oliva Beach Resort umändern, weil die Anlage ja doch zusammen gehört. Soll nur ein Vorschlag sein.

      Wir kamen morgens um 9 Uhr im Hotel an. Da das Hotel ausgebucht war, konnten wir unser Zimmer erst ab 10 Uhr beziehen, aber wir konnten direkt in den Speisesaal frühstücken gehen. Das Frühstückangebot ist vergleichbar mit dem Angebot anderer Hotels. Der Speisesaal ist sehr groß, aber dennoch nicht zu laut. Das Essen mittags und abends war auch gut und die meisten Sachen wurden frisch vor den Augen der Gästen zubereitet. Bei der Essensauswahl war eher weniger Abwechslung und man fand meistens nur englische und deutsche Küche. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich, wie man es auch von dem Personal in Spanien gewöhnt ist und vorallem hatten sie immer ein kleines Spässchen auf Lager.

      Die Abendunterhaltung fand ich persönlich nicht so gut, obwohl die Shows voll besucht waren. Was mir sehr gut gefallen hat, und als absolutes + gilt, dass alle Cocktail frisch zubereitet wurden. Obwohl das Hotel ausgebucht war, musste man nie anstehen, weil mindestens 5 Kellner an der Bar waren und die Finger richtig rund gehen liesen. Das All inclusive ging offiziell bis 24 Uhr, aber man bekam in der Haus eigenen Disco (ab 18 Jahren) bis 2 Uhr kostenlos Getränke.

      Von der Hotellage muss man nicht viel sagen, dass Hotel ist einfach ein Traum von der Lage. Wir hatten das Eckzimmer in der 6. Etage zum Strandliegend und fanden eine bessere Aussicht kann man auf Fuerteventura nicht bekommen. Zwar war das Zimmer sehr klein und es Stand auch nur ein Bett (1,40 Meter) breit im Zimmer, aber der Ausblick war das kleinere Zimmer wert. Wir hatten den Südausblick zum Hotelpool hin und hatten da durch eine schöne Möglichkeit sich auf dem Balkon zu sonnen.
      Ich hatte an der Rezeption nachgefragt, ob das Zimmer eigentlich ein Einzelzimmer ist, weil es schon sehr klein war. Mir wurde gesagt, dass Zimmer ist von der Ausstattung her ein Doppelzimmer und wird nur an junge Paare vergeben, wegen der größe des Betts. Mir wurde aber direkt ein Zimmerwechsel auf der gleichen Etage für den nächsten Tag angeboten, aber ich habe das Angebot nicht angenommen. Die Zimmer sind mit einem Fernseher, Klimaanlage, Deckenventilator, Mietfreien Safe, Minibar und Föhn ausgestattet.

      Das Hotel ist sehr sauber, aber halt in die Jahre gekommen. Mich persönlich stört das nicht. Am Pool hat man immer Liegen bekommen, nur die Schattenplätze waren schon dank der deutschen Besucher um 8 Uhr vergeben.

      Weiß jetzt nicht mehr was ich noch erzählen könnte, aber wer noch Fragen hat, kann sie gerne stellen und so weit ich das kann, werde ich sie auch beantworten.

      Noch zum Schluss, eine kleine Info über die "Abriss-Gerüchte". Laut dem Hotelmanager ist das ganze tatsächlich nur ein Gerücht. Er hat versichert, dass das Hotel in den nächsten 10 Jahren nicht abgerissen wird. Darüber hinaus konnte er es nicht versichern, aber er meinte das die beiden Hotels nach den 10 Jahren auch noch bestehen bleiben.

      Wir werden nächstes Jahr wieder dieses Hotel buchen.

      Gruß
      Lukas
      Hallo Lukas,

      dass man Euch ein vermeintliches Einzelzimmer gegeben hat, weil Ihr ein junges Paar seid, finde ich ja schon gelinde gesagt putzig. Auch im verliebten Stadium will man nicht die ganze Nacht um den Partner gewickelt verbringen oder? ;) Ideen haben die Hoteliers, wenn sie Geld verdienen wollen.


      Viele Grüße


      Stella
      Ich find die Wickelei heut noch schön :ätsch: aber das Zimmer an sich darf gerne geräumiger sein :D
      Im Haupthaus sind die Zimmer alle nicht sehr groß, so wie man früher eben gebaut hat. Die Ansprüche sind halt gewachsen.
      Im Village dagegen sind die Räumlichkeiten familienmässig angepasst. Da gibts nix zu meckern :cool:
      Gruß Birgit :lupf:
      Wer versucht, Allen alles recht zu machen, wird niemals "Everybodys Darling!" sondern höchstens "Everybodys Depp!" (zwiebackdancer)
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO