Plus Car Autovermietung

      Plus Car Autovermietung

      Hallo liebes Forum,

      ich flieg im dezember nach fuerte. Bis jetzt habe ich immer über autoreisen oder payless ein auto gebucht. Die sind im moment bischen teuer. Bei Plus Car kosten 2 wochen nur 195 euro. Deshalb meine frage, ob da schon jemand erfahrung hat.

      Kann man das fahrzeug direkt am flughafen übernehmen oder wird man erst igendwo hin gebracht?
      Kann man das farzeug direkt am flughafen wieder abgeben? Ich gehe davon aus das die kein eigenes büro im flughafen haben.

      Wie ist der zustand der fahrzeuge?
      Vielen dank im vorraus.
      Jetzt beschäftige ich mich mit dem Thema "Mietwagen" ja fast so, wie mit dem Thema "Essen" :cool: , aber ich muß zugeben, dass mir Pluscar noch nie irgendwie aktiv aufgefallen ist.

      Auf der Homepage: pluscar-fuerteventura.com/de/index.html


      Im Jahre 1986 wurde die Firma Pluscar gegründet, die sich auf das Vermieten von Leihwagen spezialisiert hat. In den 24 Jahren unserer Geschäftstätigkeit, hat sich die Firma von einem kleinen Familienbetrieb zu einer der nennenswerten Autovermietung auf Lanzarote und Fuerteventura entwickelt.



      öhm ..... da hab ich wohl einige Jahre etwas nicht mitbekommen.

      Würde mich jetzt ehrlich auch interessieren, wer außer Michael den Laden noch kennt.

      P.S.: Is mir schon klar, dass Darstellungen auf der eigenen Homepage natürlich "optimiert" werden, aber das ist schon ein krasser Unterschied zu meiner persönlichen Wahrnehmung.
      Pluscar gibt es in der Tat schon länger ... auf Lanzarote. Auf Fuerte dagegen sind sie scheinbar erst seit diesem Jahr.

      Ich hatte 2006 ein Auto bei Pluscar gemietet. Die Abwicklung war (incl eines Unfallschadens) völlig entspannt und der Wagen noch keine 2 Jahre alt. Hatte damals bar gezahlt (150 EUR für 6 Tage Polo mit Automatikgetriebe, Klimaanlage usw) und musste auch keine Kreditkarte als Sicherheit hinterlegen.

      Gruß
      Markus
      @tsroh


      Im Tarif enthalten sind:


      • Unlimitierte Kilometer.
      • Alle lokalen Steuern (MwSt.).
      • Übernahme und Abgabe im Flughafen sind gratis wenn die Buchung über das Internet erfolgt.
      • Der zweite Fahrer ist gratis
      • Kinder- und Babysitze sowie Sitzerhöhung sind gratis
      • Kostenlose Änderung der Buchung oder deren Stornierung.
      • Die Vollkasko ohne Selbsbeteiligung*.



      Im Übrigen lesen sich auch die anderen Mietbedingungen ganz o.k. Der Preis ist ja auch klasse. Da hab ich schon viel "ominöser" gebucht und es klappte (mehr oder weniger) auch alles. Der Beitrag von markus_ri besagt ja auch, dass die auf Lanzarote wohl etabliert sind. Ich denke mal, Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen. :) Aber berichte bitte dann später!
      So, bin wieder zuhause und gebe mal ein update.

      Obwohl ich wegen des fluglotsenstreik erst mit einem tag verspätung angekommen bin wurde ich am flughafen von zwei netten damen empfangen die dort mit einem schild, das meinen namen trug, gewunken hatten. Wir sind dann sofort zum fahrzeug gegangen, was auf dem public parkplatz stand. Haben dort schnell den papierkram erledigt und schon konnte ich losfahren. Ich brauchte noch nicht mal die parkgebühren bezahlen. Weil es statt 14 tage dann nur noch 13 tage waren brauchte ich statt 195 euro nur noch 183 euro bezahlen. Das ganze ging schneller, als wenn man z. B. bei payless am schalter ein fahrzeug abholt. Bekommen habe ich einen honda jazz, der ca. 40000 km auf dem tacho hatte. Das auto und auch die reifen waren top in ordnung. Die rückgabe ist auch unkompliziert aber ein bischen gewöhnungsbdürftig. Ich sollte das fahrzeug am abflugtag einfach wieder auf dem public parkplatz parken, die parkkarte und den autoschlüssel einfach unter dem fahrersitz legen und das auto unabgeschlossen da stehen lassen. Zusammengefasst ein toller service von plus car den ich auf jeden fall weiterempfehlen kann.

      Zu empfehlen - PlusCar


      Hallo,


      so schnell und unkompliziert hatten wir noch keinen
      Mietwagen im Urlaub.
      Maria, eine Angestellte der Firma, erwartete uns und noch
      2 andere Paare vor der Ankunftshalle.
      Es waren nur wenige Schritte bis zum Parkplatz und zu unserem
      Mietwagen.
      Nun noch schnell die Formaltäten erledigen und schon hatten
      wir unser Auto.
      Wenn ich mich recht erinnere dann hatten wir den Wagen schon
      ca. 30 Minuten nach Ankunft auf dem Flughafen.
      Man kann mit EC- oder Kreditkarte bezahlen und stellt
      am letzten Tag den Wagen dort wieder ab, wo man Ihn in Empfang
      genommen hat. :thumbup:

      Liebe Grüße :winki:

      Marita
      So lange der Koffer dann auch irgendwann noch kommt, gibt es auch nix dagegen einzuwenden :D
      Es soll aber auch Leute geben, die warten absichtlich relativ lange, bis die gebuchte Kategorie erhofftermaßen nicht mehr da ist um dann ein Upgrade zu bekommen...So fuhr unsereins einmal 15 Tage mit einem Toyota Avensis übers Inselchen... :thumbsup:

      Bahama
      Bahama, woher wusstest Du, dass mein Koffer meistens als letzter ankommt? :D
      Auf die Idee, absichtlich lange zu warten, um ein Upgrade zu bekommen, bin ich noch gar nicht gekommen, vielleicht sollte ich mal drüber nach denken :hm:
      Aber dann muss mir noch jemand viel Geduld schenken :D

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)

      Update Pluscar

      Wir hatten vom 02.04. - 16.042011 einen kleinen Stoppelhopser Hyundai H1 vom Flughafen bis zum Flughafen gemietet.
      Entsprechend den Vorberichten auch bei uns:
      - Abholung dauert 10 Minuten (Abholung des Kunden im Ankunftsbereich durch Mitarbeiterin, Vertrag ausfüllen, Parkticket bezahlt bekommen, losfahren)
      - Auto hatte 7000 km, technisch ohne Fehler, Reifen mit genug Profil (Winterreifen waren nicht erforderlich ;) )
      - Abgabe einfach (irgendwo parken, Schlüssel + Parkschein unter Matte legen, Tür nicht abschliessen)

      Das eigentliche Plus bei PlusCar ist aber etwas versteckt.
      Bei anderen Firmen bekommt man das Auto voll getankt und zahlt dafür 60,-- bis 80,- € vorab bei Anmieteung (obwohl der Liter dort nur 1,06 € kostet). Das ist gut versteckt in den AGBs. Gibt man das Auto dann mit Rest im Tank zurück, bekommt man keine Ersattung, der möglicherweise halbvolle Tank ist ein Sondergewinn des Verleihers.

      Bei PlusCar gibt man das Auto mit demTankstand ab, wie man es bekommen hat (Füllstand wird auf Vertrag vermerkt, z. B. 3/4 Voll). Das ist nach meinen Recherchen nur bei PlusCar so und in meinen Augen die fairste Abrechnungsmethode.

      Ausserdem war der Kindersitz kostenlos, bei anderern Anbietern zahlt man dafür 2 € pro Tag.

      Wir können die Firma nur empfehlen.

      Gruß Jenser

      Jenser schrieb:

      Das eigentliche Plus bei PlusCar ist aber etwas versteckt.


      Wenn es nicht zwischenzeitlich geändert wurde, gibt es diese kundenfreundliche Tankregelung, die kostenlosen Kindersitze und einen 2. kostenlosen Fahrer sowohl beim "Platzhirsch" Cicar/Cabrera/Payless wie auch bei Autoreisen/TopCar/lowcostcar. Die internationalen Mietwagenfirmen lassen sich das allerdings gerne bezahlen.

      Bahama
      Bei TopCar war es in diesem März auf jeden Fall so. Die Tankfüllung wurde im Mietvertrag vermerkt und beim Abgeben des Fahrzeugs abgefragt(!!!) nicht kontrolliert. Also nichts Besonderes bei PlusCar.

      Was mich aber von einer Anmietung bei PlusCar abgehalten hat, war etwas völlig anderes:

      Unser Flieger kam gegen 14:00 h und nach 10 Tagen ging der Flieger gegen 18:00 h. Das bedeutete, ich wollte das Auto ab 14:00 h haben und es nach 10 Tagen um 16:00 h wieder abgeben. Alle anderen Fahrzeugverleiher kalkulierten 10 Tage, nur PlusCar wollte 11 Tage in Rechnung stellen. Das war durch den dadurch erhöhten Preis das KO-Kriterium.
      LG mannix
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wo das Geld mitspielt, hat die Ehrlichkeit schlechte Karten.
      Hinsichtlich der Tankfüllung verfährt cicar genauso, also wenn z.B. Tank bei Übernahme halbvoll ist, gibt man den Wagen auch wieder mit halbvollem Tank zurück (einfach auf der Tasche, in der man den Schlüssel zurück geben kann, ankreuzen) und erhält seine Kaution zurück. Die Kaution betrug übrigens für halbvollen Tank im Mai 2010 pauschal 18 Euro, egal ob Land Rover Freelander oder Opel Astra.
      Zumindest vor einigen Jahren war es bei Avis ähnlich, nur war da der Tank immer voll.
      Allerdings berechnet auch cabrera medina angefangene Tage mit, z.B. bei Übernahme am 1. Tag um 14.30 Uhr und Rückgabe am letzten Tag ca. um 17.30 Uhr, steht aber auch so in den Bedingungen.

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)

      ennis schrieb:

      ... cicar genauso... und erhält seine Kaution zurück...
      Allerdings berechnet auch cabrera medina angefangene Tage mit, z.B. bei Übernahme am 1. Tag um 14.30 Uhr und Rückgabe am letzten Tag ca. um 17.30 Uhr, steht aber auch so in den Bedingungen.


      Also ich kann mich im letzten August bei Cabrera auch an keine Kaution erinnern: Schlüssel abgeben und fertig. Mit dem Folgetag ab "25." Stunde ist korrekt. Bei 262€ für 15 Tage Astra war mir das aber mal gerade egal. Bin dieses Jahr auch wieder bei Cabrera/Cicar

      Bahama
      ... ach so, das vergas ich zu sagen, eine Kaution für die Tankfüllung gab es bei TopCar auch nicht und diese "25 Stunden" Regelung habe ich in den letzten Jahren bei keinem Autovermieter kennengelernt.
      LG mannix
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wo das Geld mitspielt, hat die Ehrlichkeit schlechte Karten.
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.