FELO, ein Musikant

      FELO, ein Musikant

      Es gibt sie noch, die kleinen Eindrücke, die man in sein Herz einschließt
      und die diese Insel romantisch machen.
      Es sind meist die kleinen Sachen, Momentaufnahmen der Natürlichkeit, Menschliches am Rande, kleine Begebenheiten, die man nicht vergisst.
      So geschah es neulich auf dem Wege von Puerto del Rosario in Richtung Antigua, kurz vor Casillas del Angel an der Straße.
      Ein Majorero und sein Instrument.
      Die Liebe eines einfachen Mannes zur Musik.




      Ich stieg aus und sprach ein paar freundliche Worte mit ihm.
      Felo saß vor seinem Haus direkt an der Hauptstraße und spielte traumverloren
      auf seiner Arpa Paraguaya.
      Er sei kein Meister des Instrumentes, aber er liebe es Musik zu machen, seine Melodien darauf vorzuzaubern, so sagte er mir.
      Und wie strahlte er, als ich ihm anerkennende Worte sagte.



      Wir trafen ihn kurz hintereinander mittags dort an, einmal um 12:30 und einmal um 12:15 Uhr.
      Wer ihn dort sieht und ihm ein paar freundliche Worte sagt, macht ihm damit Freude
      und diese Freude verspürt man dabei dann auch noch selber.

      Pantalla :lupf:
      Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
      -Antoine de Saint-Exupéry-
      Wunderschön, wie du über Felo schreibst, Pantalla.

      Ich kann es bis hierher spüren, wie dieser Musiker dich berührt hat. Ich finde es schön, auf Menschen zu treffen, die einfach nur Dinge tun, die ihnen Spaß machen und damit noch anderen eine Freude bereiten.

      Diesen Felo hätte ich auch gerne getroffen auf Fuerte. :kla:

      LG, Medusa
      Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen,
      aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Oscar Wilde)

      Die kleinen Dinge am Rande des Lebens

      Nach meiner Begegnungs-Geschichte mit Felo dem Musikanten
      kam mir die Idee zur Eröffnung einer neuen Spalte,
      die ähnliche Begegnungen, Ereignisse schildert wie diese,
      die am zwar am Rande des Lebens geschehen und es trotzdem
      oder gerade deswegen erwähnenswert machen.

      Ein hilfsbereiter Mensch, eine unerwartete Freundlichkeit,
      kleine Erlebnisse mit Herz hier bei uns auf unserer Insel,
      die wir alle so gerne mögen,
      Nicht zuletzt haben mich die lobenden Worte von Medusa auf die Idee gebracht.

      Unsere Moderatoren sind sicher in der Lage, dieser Idee
      eine eigene besondere Spalte zu geben und die kleine Felo-Story gleich als erste zu setzen.

      Ich bin ganz sicher, dass diese Idee gerne angenommen wird und wir viele kleine Geschichten lesen werden.

      Pantalla :lupf:
      Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
      -Antoine de Saint-Exupéry-
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO