Cicar Autovermietung

      Cicar Autovermietung

      Hallo,

      mal ein kurzer Erfahrungsbericht mit cicar.
      Ich hatte im Mai zunächst einen Geländewagen (SUV) und daran anschließend einen normalen PKW bei cicar gebucht. Da ich auf der Internetseite nicht direkt eine Möglichkeit zum Fahrzeugwechsel gefunden habe, habe ich es per Email versucht, ging problemlos (Anfrage auf Deutsch, Antwort auf Englisch). Bekam schnell ein Angebot und nach Buchung auch eine Bestätigung mit den Reservierungsnummern.
      Am Flughafen mit dem Ausdruck zum cicar-Schalter, Bezahlung mit Kreditkarte, nach 3 Minuten hatte ich Papiere und Schlüssel für einen Land Rover Freelander. Nach einigen Tagen bin ich dann am vereinbarten Termin nach Costa Calma zum dortigen Büro, hier ging dann alles genauso schnell und ich hab den Landrover gegen einen Opel Astra getauscht.

      Beide Fahrzeuge waren zwar nicht mehr neu, etwa drei Jahre alt, der Landrover mit 83.000 km, der Astra mit 62.000 km, aber abgesehen von kleineren Schrammen vor allem technisch okay, der Astra sogar mit ganz neuen Reifen.
      Auch die Rückgabe des Astra am Flughafen war schnell erledigt, Schlüssel mit ausgefüllter Tasche (km-Stand, Parkplatznummer und Stand der Tankuhr) am Schalter abgegeben, Kaution für Benzin (18 Euro für halbvollen Tank) zurück bekommen. Das Personal war sowohl am Flughafen als auch in Costa Calma freundlich und kompetent.

      Kurz und gut, ich kann cicar guten Gewissens empfehlen

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)
      dank purzelchen u. ihrer sehr guten erfahrungen dort bin ich auch bei payless gelandet.

      ich habe dort vorgestern einen neuwertigen corsa mit klima u. allem was man braucht gemietet.

      für 25 tage sage u. schreibe nur 350€ bez. das ist ein tagespreis von gerade mal 14€!!! dabei mußte keinerlei kaution oder sonst was bez. werden. der tank war über halb voll.
      den preis kann keiner auf fuerte auch nur annähernd halten oder gar unterbieten. ich habe sie fast alle verglichen vor ort u. im net.

      auf meine frage am flughafenschalter warum sie so günstig seien im gegensatz zu cicar, meinte die nette dame am schalter hinter vorgehaltener hand,

      die mieter von cicar bezahlen die günstigen preise von payless halt mit.

      also wer nicht unnötig geld ausgeben will immer zu payless. :ba: :ba: :ba:

      danke purzelchen. :appl: :appl: :appl:
      Seit 1995 immer mal wieder gerne auf Fuerte u. auch immer nette Leute dort kennengelernt bzw. wieder getroffen.
      Zuletzt waren wir im Dez.`13 vor Ort.
      Bis auf eine Ausnahme, in Jandia, immer an der Costa Calma (Koma :sch: ) gewohnt.

      paardn schrieb:

      dank purzelchen u. ihrer sehr guten erfahrungen dort bin ich auch bei payless gelandet.
      @ paardn, gern geschehen :thumbsup:
      Gute Erfahrungen gibt man doch gerne weiter, und wenn Du nun auch zufrieden bist, dann ist ja alles o.k. :abklatsch:

      Meine Erfahrung zeigt, dass der Tagespreis bei der Kategorie A immer bei ca. 14 € liegt. Es gibt keine saisonalen Schwankungen.
      Im Januar, im April und im Juli 8o (ups jetzt hab ich was verraten) immer der gleiche Tagespreis.
      Gruß Manu

      ----------------------------------------------------------------------
      "Freunde sind die Familie die wir uns selbst aussuchen"
      ----------------------------------------------------------------------

      Purzelchen schrieb:

      Meine Erfahrung zeigt, dass der Tagespreis bei der Kategorie A immer bei ca. 14 € liegt. Es gibt keine saisonalen Schwankungen.
      Im Januar, im April und im Juli (ups jetzt hab ich was verraten) immer der gleiche Tagespreis.



      ...auch für andere Monate!! Scheint für alle Monate zu gelten,außer "höchste" Hauptsaison......und dies schon seit mind. 2 Jahren.
      es grüßt der frawolf aus Bembeltown

      Anni schrieb:

      Ausser im August, da muss ich einen Hunni drauflegen.
      Na Anni, ein Hunni reicht aber noch nicht. Wir sind vom 21.08. - 04.09. auf der Insel und müßten in der "Kategorie A" 342,31 EUR (24,45 EUR/Die) bezahlen.

      Bei TopCarHire bezahle ich für den gleichen Polo, dort allerdings 5- statt 3-türig, in der gleichen Zeit 275,72 EUR.

      Für die 66,-- EUR Differenz gehe ich dann gerne ins Santa Maria oder ins Don Antonio was Leckeres essen.
      LG mannix
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wo das Geld mitspielt, hat die Ehrlichkeit schlechte Karten.
      Hola Mannix
      ich guck schon mal ob es vielleicht noch etwas günstiger wird. Im letzten Jahr hatte ich da im Dezember glück gehabt.

      Aber nun zum August, die zur Zeit genauen Zahlen
      ich zahle 14 Tage vom 5.8. - 19.8.10 im Moment 289,66 € (hab bei TopCar gerad geguckt, da hätte ich keinen günstigeren Tarif 285,42 €)

      und für 11 Tage vom 10.10. - 21.10.10 im Moment 154,01 €
      ich guck mal wieviel ich im Okt. für 14 Tage zahlen müßte, ja dann wären es 182,01 €

      LG anni

      Da man bei payless ja ausschließlich CICAR Autos bekommt, könnten wir den Thread so belassen.
      Vielleicht verschieb ich es dann mal in ein paar Monaten
      Wenn ich mal wieder - wie normal - nur ein Auto brauche, werde ich sicher auch bei payless nachsehen. Für Mai hatten die aber den Geländewagen nur auf Nachfrage (wenn überhaupt), da war mir cicar einfach sicherer.
      Übrigens hatte ich für die ersten Tage eigentlich einen Chevrolet Captiva gebucht, der Landrover war dann eine Gruppe höher zum gleichen Preis. Und der Astra war auch im Sonderangebot, Gruppe B statt normal Gruppe E.
      Bedingungen sind die gleichen wie bei payless, also Vollkasko ohne SB und keine Stornierungsgebühren.
      Viele Leute scheinen aber z.B. bei Hertz zu buchen, bei der Rückgabe am Flughafen war dort eine Schlange, während ich alles direkt in zwei Minuten abwickeln konnte.

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)
      Final hire amount for 14 days and 0 hour/s: 336,02 €

      für nen Astra 2 Wochen. Ich finde das fair

      Ich hatte auch schon mal 2 Schäden (Spiegel-Kicker vom Padilla LKW) ohne irgendein Problem.

      Ich war mal Soto Fan (manche mögen sich erinnern) und bin nun überzeugter Cicar Bucher. Das Personal vor Ort finde ich noch immer unfreundlich, aber naja ..... einige spanische Kraftausdrücke helfen .... muss man sich überwinden .... aber hier siegt eindeutig der, der "überzeugen" kann. :D
      .
      @Henry99 -
      ich habe -wie in den vergangenen Jahren auch- im Sep./Okt. 2010 bei Top Car für drei Wochen 328€ für einen Fiat Panda bezahlt. Das fand ich schon teuer (im Vergleich zu den letzten Jahren) aber dennoch angemessen. Probleme mit Top Car hatte ich noch nie. Die Buchung mache ich immer von zu Hause via Internet; auch hierbei gabs noch nie Probleme.
      Diese meine Meinung ist vollkommen subjektiv und kann nicht als Allgemeingültig angesehen werden. Das Lesen meiner subjektiven Meinungsäußerung ist nicht gesundheitsgefährdend und verstößt gegen keine Forumsregeln; Nebenwirkungen sind unbekannt aber nicht ausgeschlossen.
      Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! :nw:
      :cool:
      Guten Morgen Henry :winki: ,
      grüß dich aus Gran Tarajal.

      Verschieben, ich weiß nicht wohin ...... grins. Dann wird die Unterhaltung auseinandergerissen.

      Ich miete immer bei den Tochtergesellschaften.
      Aber inzwischen muss man echt nur das Auto vergleichen, was man haben möchte.
      Da dividieren die Preise für ein und denselben Wagen bei Cabrera Media, Payless oder Cicar.
      Payless hat nicht mehr den Service von Cicar.
      LG anni

      Anni schrieb:

      Da dividieren die Preise für ein und denselben Wagen bei Cabrera Media, Payless oder Cicar.
      Payless hat nicht mehr den Service von Cicar.
      LG anni



      Woops ... dachte die laufen gleich vom Service her.

      Preislich ist der Astra direkt bei Cicar mE unschlagbar. Bei Payless hatte ich auch schon mal nen Wagen ... da lief alles ganz ok.

      Übrigens kann man bei den höher preisigen Modellen verhandeln. Das geht dann aber nur übers Telefon. :lies:


      Und nochmal: 336 Euronen für 2 Wochen mit Astra ist mE echt fair! Wenn ich jetzt noch ein Cabrio für 2 Tage a 50€bekomme .... bin ich zufrieden. 8)

      Henry99 schrieb:

      undefined

      Henry99 schrieb:

      Anni schrieb:

      Da dividieren die Preise für ein und denselben Wagen bei Cabrera Media, Payless oder Cicar.
      Payless hat nicht mehr den Service von Cicar.
      LG anni



      Woops ... dachte die laufen gleich vom Service her.




      Vom Service her sind die immer noch gleich, wenn auch mit getrennten Countern.

      Preislich muß man wirklich recherchieren.
      es grüßt der frawolf aus Bembeltown
      Habs mal getrennt, im Soto-Thread war auch die Rede vom Nissan Pathfinder von cicar.
      75 Euro für den Pathfinder für einen Tag ist wirklich ein guter Preis gewesen, wobei ich bis jetzt auch davon ausgegangen bin, dass cicar keine Nissan im Angebot hat.
      Für Normalzwecke, sprich Benutzung der Schotterwege ja, aber kein "schweres" Gelände, halte ich den Land Rover Freelander für ideal. Besonders für Leute, die wie ich normalerweise kein Gelände (und auch keine Geländewagen) fahren, weil narrensicher in der Bedienung auch im Gelände - einfach den Drehschalter auf das betreffende Geländesymbol stellen. Wenn man dann vorsichtig fährt, kann eigentlich nichts schief gehen, sogar die Stellung der Vorderräder wird im Armaturenbrett angezeigt.
      Auf der normalen Straße ist der Freelander wunderbar bequem, im Gegensatz zu manch anderen Geländewagen schluckt die Federung so ziemlich alles :D

      Gruß ennis
      Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht (irisches Sprichwort)
      Aufgrund einer Flugänderung Cicar um Änderung der Reservierung gebeten um 13:08. Die Antwort mit Bestätigung kam um 13:23. Das nenne ich schnell. Das hat bei so manch anderem Vermieter auch schon mal eine Woche gedauert. Mittlerweile ist mein positives Bild von Cicar so "rund", dass ich auch höhere Preise gerne in Kauf nehme. :thumbup:

      @Ennis: Der Freelander wäre auch eine Option. Da denke ich mal darüber nach. :thumbup:
      @Henry99

      das bin ich von cicar und auch payless gar nicht anders gewohnt. :D

      Sag ich doch, die beiden kannste wirklich nehmen. Auch das Personal am Flughafen und im Stadtbüro Jandia ist sehr zuvorkommend. Auch die per KK für die Tankfüllung einbehaltene Kaution wird bei der Rückgabe des Autos und des korrekt ausgefüllten Rückgabe-Umschlag sofort ohne extra Aufforderung zurückgebucht. Alles erfolgt übrigens in Minutenschnelle, fast schon bängstigend "preußisch". Und die Autos hatten diesmal so ca. 80T km auf dem Buckel, aber waren tip-top okay.
      Richtig, da zahlt man/frau auch gerne mal ein paar Euronen mehr.

      Happy holidays.
      es grüßt der frawolf aus Bembeltown
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.