Hotel Sensimar Calypso Resort & Spa

      So, der Urlaub ist etwas gesackt, und da ich bei HC keine Bewertungen mehr schreibe, hier eine (hoffentlich) knappe Bewertung:
      Es war unser 3. Aufenthalt nach 2013 und 2015. Großartige Änderungen gegenüber den voherigen Besuchen gibt es (Gottseidank) nicht. Lage, Service und Ausstattung sind immer noch sehr gut, auch wenn 5 Jahre nach der Sanierung das eine oder andere nicht mehr "State of the Art" ist. Z.B. der Flachbildfernseher und die Klimaanlage. Da haben wir im Laufe der Jahre schon Besseres gesehen.
      Dafür ist das WLan jetzt in der gesamten Anlage kostenfrei!, und da wohl in allen Zimmern Repeater installiert sind, ist die Geschwindigkeit richtig gut. Man erhält beim CheckIn die Zugangsdaten.Es können drei bis vier Geräte gleichzeitig angemeldet sein. Wie schon von anderen Gästen festgestellt sind wohl viele Matrazen ausgetauscht worden. Das war auch bei uns der Fall. Auch wenn sie ziemlich hart sind, habe ich ganz gut geschlafen.
      Noch ein Wort zum Empfang und Service: man muß schon viele Hotels besuchen um ähnlich guten Service zu finden. Wir wurden als Stammgäste empfangen und mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Präsent begrüßt. Das Personal im Restaurant ist sehr aufmerksam, es vergehen in der Regel nur wenige Augenblicke, bis man nach seinen Wünschen gefragt wird.
      Die Preise für Getränke und Snacks sind für ein 4*Sterne Hotel angemessen. Eine Empfehlung für die Weintrinker: probiert mal die Weine von Gran Canaria, Las Tirajanas, sind wirklich lecker.
      So, jetzt der einzige wirkliche Minuspunkt. Das Essen. Gefühlt ist es gegenüber den Vorjahren bemerkbar schlechter geworden. Besonders das kurzgebratene Fleisch ist reine Glücksache. Lag die Chance auf ein gut gebratenes Fleisch früher bei 1 zu 1 ist das heute allenfalls noch 1 zu 4. Schade. Auch in Sachen Würzen braucht die Küche dringend Kompetenzzuwachs. Vieles schmeckt absolut neutral, egal was es ist. Ein Jammer besonders beim Gemüse, ganz mäßig waren die Nudelgerichte und die Pizza. Einigermaßen in Ordnung waren die Schmorgerichte. Ich weiß, dass die Beurteilung des Essens nicht objektiv ist. Also lest das bitte als meine ganz individuelle Meinung.
      Insgesamt hat es uns wieder gut gefallen, und ich hoffe, das war nicht unser letztet Besuch. Das Hotel ist auch weiterhin im Süden eine klare Empfehlung.
      @Harald48
      Deine Bewertung ist in all dem Beschriebenen sehr gut auf den Punkt gebracht :) , als regelmäßige Gäste seit 1994 können wir das gut beurteilen! Die Klimaanlage war allerdings schon immer ein Manko, eigentlich in den letzten Jahren sogar etwas besser geworden! :) Die Küche war dafür vor Jahren besser, viel besser!! Da wir im Urlaub ausschließlich "Fischesser" sind, können wir das mit dem Fleisch nicht beurteilen! ;) Der Weißwein aus Gran Canaria ist schon was Feines, nach meiner Erinnerung aber mit einem "ordentlichen" Alkoholgehalt! Irgendwo muss der Geschmack ja auch herkommen! :thumbsup: War natürlich Spaß!

      Der Service, die Freundlichkeit und natürlich auch die Lage heben dieses Hotel hervor! Abends mal eben nach Morro, gehört schon mit zum "Tagesgeschäft"!

      Gruß
      Frido
      In 1,5 Wochen ist es soweit, denn dann geht's endlich ins Sensimar. Nun lese ich in den aktuellen Hotelbewertungen bei HolidayCheck, dass das Hotel überbucht war und Gäste für 1-2 Nächte ins Riu Palace ausquartiert wurden! Das geht gar nicht und macht mich nervös!
      Wie sollte man sie in solch einem Fall verhalten? Hat das jemand schonmal gehabt? Und wieso passiert das überhaupt?

      Danke für Eure Meinungen!
      @Shining
      Warum macht Dich das nervös? Da das RIU noch einen Tacken besser ist, würde ich persönlich es gerne als Alternative akzeptieren. Ok, die Umzieherei ist schon unangenhem. Auf alle Fälle bestätigen lassen und den Anbieter informieren. Ob es bei höherwertigen Häusern etwas zurückgibt, ist fraglich.
      Überbuchungen liegen meist am Hotel. Die erwarten, dass kurzfristig immer noch mal jemand storniert. Das ist sicherlich auch ein Übel der Internetbuchungen, die relativ kurzfristig kostenfrei storniert werden können. Und das Hotel möchte halt ein volles Haus haben.

      Aber geh erst mal positiv ran. Schönen Urlaub!
      Die Hochachtung vor dem Denken anderer gibt dem eigenen Denken erst den richtigen Respekt. (Paul Schupp) :abklatsch:
      Gehe nicht davon aus, dass das Sensimar Calypso derzeit im freien Markt online buchbar ist. Der Grund für Überbuchungen im Zusammenhang mit kurzzeitigen kostenfreien Stornierungen dürfte hier nicht zutreffen.

      Wenn 2 Hotels praktisch unter gleicher Leitung stehen, ist es für den Hotelbetreiber immer günstig, das gefragtere Hotel zu überbuchen und Gäste im anderen Haus unterzubringen. Praktisch ohne Risiko. Letztlich verantwortlich bei Hotelüberbuchungen ist für den Pauschalreiseurlauber der Reiseveranstalter.

      Es ist auch nicht entscheidend, ob ein Hotel "besser" ist im Sinne von Hotelkategorie oder Preisgestaltung. Wichtig ist hier, welche bei der Buchung entscheidenden Kriterien das Ersatzhotel nicht aufweisen kann. Da fällt mir in erster Linie der Unterschied auf, wonach das Calypso "nur für Erwachsene" buchbar ist.
      @Shining

      Im XQ Palacete sind zwar Kinder erlaubt, aber sehr selten anzutreffen weil das Hotel so hochpreisig ist und das Klientel eher Ruhesuchend ist. Momentan werden die Zimmer in der unteren Etage renoviert. Ihr macht nichts falsch wenn ihr dort untergebracht werdet. Wahrscheinlich wollt ihr gar nicht mehr weg.
      Gruß Birgit
      Wer versucht, Allen alles recht zu machen, wird niemals "Everybodys Darling!" sondern höchstens "Everybodys Depp!" (zwiebackdancer)
      Da ich ja jetzt schon mal im richtigen Thread bin:

      Ist das Sensimar Calypso eigentlich behindertengerecht und damit auch barrierefrei ?

      Ich weiß - die Treppe zum Strand - aber gibt es evtl. einen weiteren Ausgang zum Strand ohne Treppenstufen, damit ich mit meinem Scooter ohne große Umwege auf die Promenade komme ?
      Gruß Birgit
      Wer versucht, Allen alles recht zu machen, wird niemals "Everybodys Darling!" sondern höchstens "Everybodys Depp!" (zwiebackdancer)
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.