Zoo Oasis Park

      Zoo Oasis Park

      Nun möchte ich Euch von einem sehr schönen Tag berichten, den wir zu dritt verbracht und alle sehr genossen haben:

      Beim Ausflug in den L`Oasis-Park in La Lajita !!!

      Okay, an der Kasse hab ich kurz gestutzt, als ich für uns 3 Erwachsene 58€ bezahlen sollte. Aber schon nach einer halben Stunde fand ich den Preis mehr als angemessen. Der ganze Park ist suuuper gepflegt, überall sieht man Angestellte, die die Wege säubern, das Fressen erneuern, sich um die Tiere kümmern, man läuft durch Gehege, wo Vögel frei umher fliegen und laufen, überall pfeift und zwitschert es fröhlich und man fühlt sich wie im Paradies.
      Es gibt u.a. Aligatoren, Affen, Seepferde, Kamele, Giraffen, Waschbären, Schlangen, Flamingos, Strausse, und und und.
      Und alle Tiere haben, ihrer Grösse angemessen, richtig viel Platz.
      Wir waren bei der Seehundeshow, die wirklich sehr lustig war, man hätte noch Kamelreiten können, wo uns aber die Kamele leid taten, und es gab auch noch den Botanikgarten, zu dem man mit einem Bus gefahren wird.
      Einzige Minuspunkte unsererseits:
      * Die Aligatorenshow hat ganz interessant angefangen, bis die Pfleger dann mit Babyaligatoren (die Mäuler mit Klebeband zugebunden) ins Publikum kamen und auf Wunsch den Besuchern auf den Schoß setzten, um Fotos zu machen. Dem nicht genug klopften manche Besucher den armen Tieren auch noch auf den Panzer und die Pfleger reagierten NULL darauf.
      Da sind wir aufgestanden und haben kopfschüttelnd die Arena verlassen.

      * Als zweiten Punkt muß ich leider das Gehege der Schimpansen bemängeln. Es ist eigentlich nur ein großer Käfig ais vielen Eisenstangen, ein paar Leitern und lieblos reingehängten Seilen. Die armen Affen sitzen total gelangweilt und scheinbar traurig rum und schauen mitleidig raus.
      Auch kleinere Affenarten haben entsprechende Verhaltensstörungen, machen kunfuse Bewegungsabläufe oder zuckn mit ihren Beinen.

      Bis auf diese Punkte aber ein sehr schöner Park, den man unbedingt anschauen sollte. Und wenn man sich alles anschauen möchte, ist man auf jeden Fall auch den ganzen Tag beschäftigt, womit sich der Preis von rund 20€ pro Person auf jeden Fall lohnt.

      UND:

      Ob nun mit Reiseleitung oder ohne...

      ermäßigt oder nicht...

      an einem warmen Tag oder eher kühlen...

      wenn viel los ist oder weniger...

      geht unbedingt den ganzen Weg hoch zu den Kamelen...

      Und zwar sooo weit, bis wirklich nichts mehr kommt...

      meinen neuen Freund (siehe Bild) habe ich dort oben links kennen gelernt. Und der hat sich so gefreut, daß jemand ganz zu ihnen hoch läuft, daß er total anhänglich war und sich hat steicheln und beknuddeln lassen, wie ein Haustier.

      Und wenn ihr ihn trefft, richtet doch mal nen schönen Guss von mir aus.

      Gruss sevende.
      Dateien

      RE: OASIS PARK - La Lajita

      Hallo sevende,
      leider habt Ihr den vollen Preis gezahlt. Bei den Reiseveranstaltern gibt es im Moment das Angebot: Eintritt 1. Erwachsener 18,50 €
      2. " 9,25 €
      jedes Kind 9,25 €
      Der Oasis Bus ist ja sowieso kostenlos.

      Wenn Ihr mal Infos braucht, könnt Ihr mich gerne anschreiben!
      LG
      Kalahari
      Gott gab den Europäern die Uhr, den Afrikanern die Zeit. :D

      Nochmal Zoo

      Hallo ihr,

      also ich glaube dass es prinzipiell mit wirklich artgerechter Tierhaltung schwer ist, egal ob der Zoo auf Fuerte ist oder in Deutschland. Eigentlich ist artgerecht, frei sein und in dem Lebensraum leben wo "man " als Tier von der Natur her beheimatet ist und nicht eingesperrt sein im Zoo, in welchem Gehege auch immer.

      Aber wenn schon Zoo, dann finde ich sollten die Verantwortlichen versuchen, dem Lebensraum und der Lebensart jeder Tierart doch möglichst nahe zu kommen.
      Gelingt sicher nicht immer, auch wir hier in Stuttgart haben mit der Wilhelma einen Zoo, der nicht jeder Tierart das optimale bietet (z.B. Elefantengehege, Affengehege usw).

      Wir waren im vergangenen Jahr auf Fuerte im Zoo und ich finde, für die spanischen Verhältnisse haben die Verantwortlichen doch sehr viel getan . Wir besuchen den Zoo seit 1991immer mal wieder im Urlaub und es hat sich gegenüber früher doch sehr viel verbessert.
      Ich finde den Zoo durchaus einen Besuch wert, aber hier ist es wahrscheinlich wie überall : die Meinungen sind verschieden und jeder soll es eben machen, wie er es für richtig hält.

      Gruss
      Sunny
      Stimme sunny zu. habe da auch zwei Herzen in einer Brust.

      Ich finde die gesamte Anlage wirklich wunderschön. Und das ganze hat sich -wie sunny auch sagt- gut entwickelt.

      Aber auf die Frage meiner Kinder: "Du Papa, das gefällt den Tieren doch nicht, wenn die da eingesperrt sind, oder? ..... fehlten mir auch erst ma die "richtigen Worte" .....

      naja .....

      Doch noch eines: Die Reptilienshow. Das ist die Krönung der Idiotie! Komplett abseits jeden Geschmacks. Das habe ich damals auch den Typen gesagt: Diese Dummtrottel-Unterhaltung is mehr als daneben. Das entehrt mM nach die Tiere und ist absolut nicht ok.

      Die Greifvogelshow hingegen fand ich aber z.B. gut. Obwohl ich keine Ahnung habe inwiefern dies "artgerecht" ist. Der "Kaktus-Berg" is aber eh mein Favorit!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Henry99“ ()

      Z O O im O A S I S Park

      Wer aus Deutschland nach Fuerteventura kommt, denkt bei dem Thema ZOO meistens an die bekannten Städte wie Frankfurt, Duisburg, Berlin oder Stuttgart. Mir ging es ebenso und ich hatte bisher einen Besuch immer "ausgespart".

      Umso mehr die Überraschung, auf Empfehlung von Pantalla gestern mal nach dem Bauernmarkt dem hiesigen ZOO einen Rundgang gewidmet und welche Überraschung - hier ist ein toller Platz, sehr gepflegt mit einem tollen "Angebot".

      Ein Tag reicht eigentlich gar nicht, um diesen LIEBLINGSPLATZ genau zu erkunden, also nutzt man das derzeitige "60 Tage Angebot" und wird sich öfters dort aufhalten.

      Ein kurzer Eindruck hier:

      Zoo_1_klein.jpg

      Zoo_2_klein.jpg

      Zoo_3_klein.jpg

      Zoo_4_klein.jpg
      Danke Katrin für den Tip, wir waren im oberen Restaurant; sollten wir bis morgen nicht dorthin schwimmen müssen bzw der Regen nachlässt, schauen wir nochmals vorbei und probieren mal den Käse aus! Der Eindruck ist eh, das Essen ist nicht spitzenmäßig gut, aber für Preis und Umfeld absolut okay!!

      Und den Zoo unterstützt man auch noch dazu.



      Z5.jpg
      Ich war auch schwer begeistert... Ich mag ja Krokodile und komme da natürlich voll auf meine Kosten. Das ist schon beachtlich wie viele kleine Krokos die haben. Und ich finde die Grünanlagen großartig. Wie eine kleine "Oase"... :freude:

      Da kann ich mich nicht dran satt sehen!
      PICT0230.JPG PICT0235.JPG PICT0254.JPG PICT0258.JPG PICT0272.JPG
      LG

      funker81

      :foto:

      ______________________________________________________________________

      Hier gibt es noch mehr Fuerte Fotos: www.familie-schiller-online.de
      Hallo zusammen,

      es hat sich gelohnt über 5 Stunden im Zoo zu verweilen.

      Die gesamte Anlage ist sehr gepflegt und man spürt, dass sich die Tiere dort wohlfühlen.

      Der Besuch lohnt sich auf jeden Fall, doch man sollte genügend Zeit mitbringen, um alles genau aufzunehmen.

      Besser ist auf eigene Faust hingehen, denn ich habe gehört, wie sich Leute bei der Gruppenführung beschwerten, dass die Besichtigung zu schnell und zu hektisch sei!

      LG
      Barbara

      Hier ein paar Fotos.















      Besser in Eigenregie

      Hallo an alle Zoobesucher,

      ich war mit meinen Jungs 2009 zweimal in einer Woche im Oasis-Oark. Wir haben jeweils die Seelöwenshow gesehen und einmal die Reptilienshow. Den Rest der Tage haben wir uns das riesige Gelände und die Tiere angeschaut. Zwischendurch gab es natürlich kleine Pausen zum Essen und Trinken und auch zum Spielen, z. B. auf dem Streichelbauernhof mit den Ziegen und Hühnern. Die Tage waren wirklich schön. Hin- und Rückfahrt mit dem Bus unkompliziert und schnell.

      Am ersten Tag haben wir auch eine "geführte Gruppe" gesehen, die offensichtlich wirklich "im Stress" war, wie Barbara ja auch schon geschrieben hat.
      Bei diesen Gruppen stehen alle 4 Shows, die Kamelsafari und ein Essen auf dem Plan. Das muß dann alles in die ca. 8 Stunden gepackt werden.

      Meine Meinung: Eine oder zwei Shows anschauen und den Rest des Tages frei planen, dann wird es ein toller Ausflug in den Zoo.

      Viele Grüße,

      der Lumi
      Es gibt 10 Arten von Menschen - diejenigen, die das Binärsystem verstehen, und diejenigen, die es nicht verstehen. ;)

      Besuch ist lohnenswert!

      Tolle Bilder Barbara - bei den Erdmännchen kann man stundenlang stehen bleiben und interessiert ohne jegliche Langeweile zuschauen. Beim letzten Besuch im Januar habe ich meine Meinung über diesen Zoo nach mehreren Besuchen deutlich revidiert. Früher mal vertreten, dass dort wohl kaum artgerechte Tierhaltung möglich ist und man so etwas deswegen nicht unterstützen sollte, konnte ich mich (bis auf wenige kleine Mängel) von einem sehr guten Zustand überzeugen. Mit großem Engagement wurde ein toller Park gebaut und scheinbar auch mit viel Liebe gepflegt.

      Ein Besuch ist (für mich) deswegen inzwischen ein absolutes Pflichtprogramm - nicht nur tolle Fotomotive gibt es da zu sehen. (Die Frage ist nur, wann sortiere ich die endlose Bildanzahl ;) ;) :( )

      Vorteilskarten machen einen Besuch ja auch für Familien sehr interessant, nachdem es auf der Insel vor allem für Kids ja keine allzu große Angebotsvielfalt gibt!

      Fazit: SEHR EMPFEHLENSWERT!

      :) :) :)
      @ Barbara,

      Du hast uns wieder einmal eine Sehenswürdigkeit auf unserer geliebten Insel :winni: vorgestellt.

      Wenn man die vielen Bilder vom Oasis - Park ("ZOO") sieht, glaub ich auch als Erwachsener, der "ZOO" ist einen Besuch wert.

      Wir waren früher mal dort, allerdings erst am späten Nachmittag und so unternahmen wir nur eine "Kamel-Safari".

      Dies war auch ein Erlebnis wert.

      LG Fuerte-HUCK
      Dateien
    Das Forum rund um die Insel Fuerteventura mit Beiträgen, Tipps und Wissenswertem zur Kanareninsel. Registrieren Sie sich in unserem Forum.

    Datenschutzerklärung nach DSGVO